flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicApp AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 30. Januar 2015
Dieses Buch, das Ende 2014 in der sechsten Auflage erschien, ist trotz Umfang und Stoffdichte eine der spannendsten Darstellungen der Molekularbiologie.
Egal ob Genetik und die hiermit verbundenen Technologien, strukturelle oder funktionelle Aspekte von Zellen und Zellverbänden, Zelldifferenzierung, Energiestoffwechsel, Signalverarbeitung, Krebs, Immunsystem, etc. - hier wird alles auf seine molekularbiologischen Grundlagen heruntergebrochen und miteinander in Beziehung gesetzt. Es gelingt den Autoren hierdurch ein faszinierendes Bild der Maschinerie des Lebens zu entwerfen. Auch aktuelle medienpräsente Themen (z.B. menschliches Genom, Stammzellen) bleiben nicht ausgespart.
Für Nichtfachleute ist dieses Buch daher erste Wahl zur Einarbeitung in diesen Themenkreis, auch für interessierte Laien; gerade Informatikern kann ich die Lektüre nur ans Herz legen, da hier das Bild der Parallelwelt einer natürlich-evolutionär entstandenen IT-Infrastruktur ausgebreitet wird, die bei mir manches Staunen und Aha-Erlebnis hervorgerufen hat.

Was macht die Darstellung in diesem Buch so besonders? Für mich ist es dieser Aspekt: Befunde werden nicht isoliert dargeboten, sondern von den Autoren systematisiert und eingeordnet; der Text verliert sich nicht in den Details, sondern versucht vielmehr die zum Verständnis des Systems notwendige Detailtiefe zu halten. Abschnitt für Abschnitt und Kapitel für Kapitel entsteht hierdurch das Bild eines bei aller Komplexität fein austarierten, natürlich-evolutionär entstandenen Systems, das unsere eigenen nanotechnologischen Bemühungen ziemlich alt aussehen lässt. Auf jeder Seite des Buchs werden neue, oft einfallsreich und raffiniert anmutende Aspekte dargestellt, die bei mir schnell Respekt und Achtung für die Maschinerie des Lebens steigen ließen; das Wunder des Lebens wird hier nicht entzaubert sondern ausgeleuchtet und seriös gewürdigt. Jedes Kapitel macht Lust auf das nächste.

Viel zum Gelingen dieser aufregenden Wanderung durch die Molekularbiologie trägt der vorbildliche Stil der Autoren bei: angenehm unprätentiös, nicht Effekt-heischend und sich nicht in Nebenkriegsschauplätzen verlierend. Vom Einfachen zum Komplexen gehend, immer im Bemühen Ordnung und System zu schaffen, geht der Pfad entlang vieler Themen, ohne dass man sich in den den Verständnisfluss störenden Details verliert. Es wird angekündigt was erklärt wird, dann wird es erklärt, dann wird es zusammengefasst. Alle Fakten werden auf Nutzen für das System abgeklopft; alternative Erklärungsmodelle werden freigiebig angeboten. Bei aller Stofffülle werden auch Randthemen nicht ausgespart, jedoch immer in Zusammenhang zu molekularbiologischen Prinzipien bzw. der Zellmaschinerie gebracht. Alles ruht hier auf einem soliden biochemischen Fundament, wobei gesagt werden muss, dass die biochemischen Kapitel sich auf die Aspekte konzentrieren, die später tatsächlich gebraucht werden - Biochemiker sollten besser anhand eines dedizierten Biochemiebuches lernen. Ausgiebige Vorwärts- und Rückwärtsbezüge im Text halten die Dinge zusammen, wichtige Grundmotive funktioneller oder struktureller Art werden häufig wiederholt. Die Autoren weisen oft auf Punkte hin, die noch unklar oder wenig erforscht sind - das vermittelt ein gutes Gefühl ihrer fachlichen Kompetenz. Der Text selber ist in kleine, handliche Abschnitte aufgeteilt, deren Überschriften die Kernaussagen zusammenfassen. Eine Zusammenfassung am Ende jedes Unterkapitel präsentiert das Wissen dann noch einmal in verdichteter Form.
Auch die Diagramme und Abbildungen tragen zum positiven Gesamteindruck bei, denn praktisch jeder Abschnitt ist mit mindestens einer Grafik verbunden, die den zentralen Inhalt visualisiert. Die farbige Darstellung ist angenehm dezent gehalten. Mein einziger Kritikpunkt ist, dass einige Darstellungen für mich fast zu klein geraten sind; speziell Molekülstrukturdarstellungen von Enzymkomplexen drohen bei dieser Größe in farbig-amorphe Klumpen zu verwandeln. Hier sollte man in späteren Auflagen über eine veränderte Darstellung nachdenken oder diesen mehr Druckraum zugestehen.

Ein wesentlicher Unterschied zur letzten Ausgabe ist, dass der Text wieder vollständig in der Paperbackausgabe enthalten ist. Da der Umfang der Seiten dabei gleich blieb, wurde der Text einer Straffung von ca 250 Seiten unterzogen. Da das Buch auf die Herausarbeitung von Prinzipien und Zusammenhängen fokussiert, ist dies m.E. kein wirklicher Nachteil. Wer im Rahmen von Ausbildung oder wissenschaftlicher Tätigkeit allerdings tiefer in Einzelaspekte einsteigen möchte, der braucht natürlich weitere Literatur. Die am Ende jedes Kapitels angeführten Referenzen reichen bis 2014 - das Ganze ist also aktuell.
Vor dem englischen Text an sich braucht man keine Angst zu haben - im Gegenteil, das Englisch ist angenehm und gut lesbar; der Student der Fachrichtung Biochemie/Molekularbiologie muss später ohnehin mit englischsprachiger Primärliteratur zurechtkommen.
14 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. März 2016
Das Buch ist super, wenn man sich für molekulare Biologie interessiert. Ich studiere M.Sc. Biologie und beim Lernen in Richtung molekulare Biologie/Genetik hilft das Buch sehr. Die Abbildungen sind gut und die Texte in verständlicher Sprache verfasst. Ein wenig komisch finde ich den Preisunterschied von Taschenbuch zu gebundener Ausgabe (80€ /130€, März 2016), jedoch ist das keinesfalls ein Grund für einen Punktabzug. Ich bin aber nicht bereit 50 € mehr zu zahlen, nur um einen Karton drum zu haben.
Beim vergleich zur 5. Ed. schneidet die neue Ausgabe gut ab, wenn auch die Unterschiede nicht gravierend sind.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. Januar 2014
Ich hatte mir dieses Buch für die Vorbereitung auf einen Einstellungstest gekauft um meine Molekularbiologisches Wissen aufzufrischen. Das Buch liest sich sehr angenehm, allerdings habe ich in den ersten 6 Kapitel zwei Fehler gefunden. Letzteres ist bei Lehrbüchern aber unvermeidbar. Egal was man kauft, kleinere Fehler sind immer enthalten. Was man wissen sollte, ist das lediglich Kapitel 1-20 in dem Buch abgedruckt sind. Kapitel 21-25 befinden sich als .pdf auf der beigelegten CD. Diese CD beinhaltet auch zusätzliches Material wie die Bilder in .jpeg Format, die Panel (Übersichtsseiten) als .pdf und kleine Videos.

Für Bachelor-Studenten, engagierte Abiturienten oder Wissenschaftler, die schnell etwas nachschlagen wollen kann ich dieses Buch weiterempfehlen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. November 1999
There is so much praise in the other reviews, what else should one say about this book ? Before holding the book in my hands, I wondered why so many reviewers mention the pictures in this book. Now I know why. The authors use different kinds of pictures to make clear what is where in a cell and how parts cooperate: 1. simple line drawings and chemical structures 2. coloured schemes for complex structures 3. images from Electron Microscopes or Micrographs. The images are (technically, sharpness, details, contrast) of very good quality. I have never seen better ones, but this may be my fault.
I could go on in praising this extraordinarily good text book like the other reviewers, but instead I will try to play Advocatus Diaboli. So, what could one say against this book ? 1. It is expensive 2. It is heavy, you will never take it to class room 3. Laboratory techniques are not described, you have to buy the companion "Problems Book" for techniques and experiments 4. This book is mostly about eucaryotic cells, this means there is very few information about bacteria in it. 5. The chapters are structured according to processes in the cell, if your approach is a different one, you need the index to find the places in the book.
I bought this book because I wanted information about bacteria, so I am a bit disappointed by the book because of its focus on eucaryotic cells. But this book still is the best book about microbiology in general that I have (although microbiology in general is not its focus).
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 17. November 2015
Ein sehr gutes Buch begleitend zum Biologiestudium. Tolle Abbildungen, einfach zu verstehen obwohl es auf Englisch verfasst wurde und die Erklärungen sind auch super. Ich arbeite gerne mit dieser Ausgabe auch wenn ich manchmal die 5te Auflage hinzuziehe in deutscher Fassung wenn ich doch mal etwas nicht verstehen sollte.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. Juli 2017
Das Buch wurde so geschrieben, dass der Leser seinen Inhalt leicht verstehen können. Abbildungen von Nizza auch! Zu viele Molecular Biology Bücher sind mit zu vielen Seite stellt die Lesung schwierig macht überlastet, aber nicht diese hier! Ich empfehle das Buch!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 16. August 2013
Viele Abbildungen, Bonusmaterial, Dick wie sonst was. trotzdem etwas doof das die letzten Kapitel nur auf Disk sind.
Außerdem Scheinen ab und an zuimndest kleine Fehler vorhanden, etwa beim Maßstab von Abbildungen, wo manchmal etwa 1 Mikrometer statt Nanometer steht (oder so ähnich)
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. Mai 2015
Es war von Anfang an ein Meisterwerk und ist tatsächlich ein solches geblieben mit seinen Neuauflagen.
Ob Biologe oder Mediziner - der Mediziner sollte zuerst und immer wieder dieses Buch lesen - oder ob Laie, es ist eines der lesenswertesten Bücher. Und: ich lese immer wieder darin. Das Leben und sein Ursprung sind so unglaublich gut dargestellt.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 7. April 2013
Dieses Buch ist für Studenten der Biochemie oder auch
Biologie besonders zu empfehlen.
Die Englische Sprache ist super einfach zu verstehen und
die beigelegte CD veranschaulicht alles noch mal.
Die Gliederung ist super und die Graphiken super schön
und detailliert gestaltet.

Ich würde sagen wer mit diesem Buch lernt ist in
jeder Klausur auf der sicheren Seite!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 17. November 2017
Amazing book I can only recommend it. It explains the basics of how a cell works in detailed descriptions ans pictures. A very good start if you want to become a biologist.
|0Kommentar|Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Molecular Cell Biology
72,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken