Kaufoptionen

Kindle-Preis: EUR 4,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

<Einbetten>
Anzeige für Kindle-App
Mohrenkopf. Kriminalroman im Bremer Kunstmilieu von [Rädisch, Bärbel]

Mohrenkopf. Kriminalroman im Bremer Kunstmilieu Kindle Ausgabe

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle
EUR 4,99

Länge: 144 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Auf der Suche nach neuem Lesestoff?
Entdecken Sie die neue Auswahl in Kindle Unlimited. Hier klicken.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Eine Bremer Galerie ersteigert bei Christie´s in London einen Trinkpokal der Berner "Zunft zum Mohren" in Form einer silbernen Mohrenfigur. Doch beim Kunden angekommen, fehlt plötzlich der Kopf dieser Figur. Oberkommissar Bratke aus Bremen übernimmt den Fall. Er vertieft sich in die Geschichte der Schweizer Zunft. Bei seinen Recherchen stößt er auf ein seltsames Phänomen: In früheren Zeiten war es Mode, sich des Kopfes einer berühmten Persönlichkeit zu bemächtigen. Die Geschichten verlorener, verschwundener und gestohlener Köpfe von Petrarca über Schiller bis zum Haupt eines Apachen laufen Bratke bei diesen Ermittlungen über den Weg. Ein Krimi ohne Mord und Totschlag, dessen Idee eine Anzeige der Polizei im Bremer Weser-Kurier über den dubiosen Diebstahl des Kopfes eines Schweizer Zunftpokals gab. Auf Kommissar Bratkes Spuren erlebt der Leser die "kopflose" Jagd durch das Bremer Kunstmilieu.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Bärbel Rädisch liebt es, historische Geschehnisse mit Fakten der Gegenwart zu verbinden. Im Fall „Mohrenkopf“ gab eine Anzeige der Polizei im Bremer „Weser-Kurier“ den Anstoß zum Roman.

In Wuppertal geboren, lebte sie nach dem Mauerbau einige Jahre in Berlin, weil Arbeitskräfte fehlten.
1966 Umzug nach Bremen, Heirat, ein Sohn. Seit mehr als 10 Jahren wohnt sie in Asendorf in Niedersachsen.
Veröffentlichungen von Kurzgeschichten in verschiedenen Anthologien. Bisher sind die Romane „Wer um alle Rosen wüsste.“ und „Schwimm, Benno“ erschienen.
Sie war 1996 Preisträgerin beim Wettbewerb der VHS Niedersachsen, 1999 beim 5. Concorso Internazionale di poesia, Beneventa, Italien und 2009 beim Institut für Migrationsforschung, Bonn.

Produktinformation

  • Format: Kindle Ausgabe
  • Dateigröße: 469 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 144 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3941404245
  • Verlag: Acabus Verlag; Auflage: 1 (26. Juli 2010)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00601IB6S
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: #647.511 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

1 Kundenrezension

5,0 von 5 Sternen

Dieses Produkt bewerten

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

18. August 2010
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden
click to open popover