Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Moderation in regionalen Netzwerken Taschenbuch – 1. August 2001


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 1. August 2001
 

Der Weltbestseller aus den USA
Basierend auf einer wahren Geschichte - der Roman "Unter blutrotem Himmel" von Bestsellerautor Mark Sullivan hier entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Autorenkommentar

Moderation im neuen Kontext: Hintergründe und Konsequenzen
Aus dem Klappentext: Regionalentwicklung setzt heute mehr denn je auf kollektive Lernprozesse in innovationsorientierten Netzwerken. In der praktischen Netzwerkarbeit kommt der Moderation eine wichtige Rolle zu, sowohl als Netzwerkmanager als auch als Innovationskatalysator. Moderation in Netzwerken besitzt grundsätzlich eine andere Qualität als die klassische Moderation von Gruppen. Sie beschränkt sich nicht auf die sozialpsychologische Begleitung, sondern umfasst auch eine inhaltliche und methodische Steuerung. Vor diesem Hintergrund ist es Ziel des Buches, Akteuren in innovationsorientierten regionalen Netzwerken in knapper Form anwendbares Wissen zur Gestaltung von Kommunikationsprozessen in Netzwerken an die Hand zu geben. Die Darstellung von Fallstudienanalysen zu ausgewählten regionalen Netzwerken soll Anregungen geben und Optionen aufzeigen.
Die Publikation wendet sich sowohl an die Moderator/innen in diesen Prozessen als auch an andere Beteiligte, die fallweise über den Einsatz adäquater Methoden zu befinden haben. Sie ist das Ergebnis eines Forschungsprojekts zum Wettbewerb InnoRegio, das im Auftrag des BMBF durchgeführt wurde.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Herausgeber sind Prof. Dr. Christof Baitsch, Zürich, und Prof. Dr. Bernhard Müller, Dresden.


Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?