Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Models ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von SDRC
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Prime Versand und Kundenservice durch Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Models

3.5 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 7,49
EUR 5,91 EUR 2,40
Aktuelle Angebote Gutschein AV 1 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Models
  • +
  • Import Export
  • +
  • Hundstage
Gesamtpreis: EUR 21,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Künstler: Ulrich Seidl
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Alive - Vertrieb und Marketing/DVD
  • Erscheinungstermin: 21. Februar 2005
  • Produktionsjahr: 1999
  • Spieldauer: 118 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0007GIZTK
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 31.982 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Vivian, Tanja, Lisa.
Drei Frauen, drei Models, drei Freundinnen.

Vivian ist blond, hat einen fixen Freund und mehrere Liebhaber. Sie würde alles tun, um auf ein Cover zu kommen. Vivian ist mit ihrem Körper unzufrieden. Sie isst, sie speit, die behandelt ihre Cellulitis. Vivian findet ihren Busen zu klein, das ist ihr wirliches Problem.
Lisa ist blond und liebt schwarze Männer. Sie lässt sich von Zeit zu Zeit ihren Busen vergrößern, ihre Nase richten, ihre Lippen aufspritzen. Sie macht die Nacht zum Tag, pumpt sich unaufhörlich mit Alkohol und Kokain voll. Lisa lebt allein und kann nicht allein sein, das ist ihr wirkliches Problem.
Tanja ist blond, liebt Tiere mehr als Menschen und denkt über ihr Leben nach. Sie lässta die Karten legen und versucht ihr inneres Gleichgewicht durch Yoga und Fitness erreichen. Tanja kann zu niemandem "Ich liebe dich" sagen, das ist ihr Problem.
Auf der Suche, Karriere zu machen, geliebt zu werden, den idealen Körper zu erreichen, gehen sie von Casting zu Casting, telefonieren mit Freundinnen, Männern, Müttern, Agenturen und Fotografen und hetzen von einer Disconacht in die Nächste.

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
In einer Welt, die nur aus Oberflächlichkeiten und Äusserlichkeiten besteht ist es nahezu vorprogrammiert, dass das Innere auf der Strecke bleibt.
Wie tragisch das aber in Einzelschicksalen dann ist zeigt Ulrich Seidl mit diesem Film.
Kokain und Alkohol sind die Mittel der Wahl wenn es für Vivian und Lisa darum geht, die Realität ein wenig hinter sich zu lassen. Dabei wollen beide letztendlich nur eines: sie möchten Liebe empfinden können, sie wollen mehr sein als nur die Hülle, die alle als schön empfinden und die ihnen letztendlich ihre Existenzgrundlage bedeutet.
Ein wundervoller Film, selbst wenn er im Grunde genommen eine erschreckende Geschichte erzählt.
Ausstattungsmässig ist diese DVD etwas schwach: Lediglich Dolby 2.0 und das einzige Extra ist ein Interview mit dem Regisseur Ulrich Seidl - daher ein Punkt Abzug.
Und noch ein kleiner Hinweis für Nicht-Österreicher: Vorsicht, hier wird relativ starkes Wienerisch gesprochen. Nicht für alle deutschsprachigen Seher verstehbar.
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
„Models" ist ein erschreckender Einblick in die ( Schein )- Welt der Modelszene. Der Film ist im Dokumentarstil gedreht, was den Zuschauer unmittelbar am Geschehen teilhaben läßt. Dadurch erlebt man den Film sehr intensiv, man hat ständig das Gefühl, dass man die Models durch ein Schlüsselloch, oder durch einen Spiegel beobachtet, oder sogar im Raum anwesend ist.
Es ist einfach krass mit ansehen zu müssen, wie die Frauen jeglichen Respekt vor sich selbst und ihrem Körper verlieren und alles tun, um an ein paar Aufträge zu kommen. Die Darstellerinnen überzeugen dabei auf der ganzen Linie und man hat nie das Gefühl, dass hier maßlos überzogen wird, sondern man wird ständig mit der knallharten Realität konfrontiert.
Jeder Familienvater wünscht sich nach dem Film, dass seine Tochter eine Ausbildung bei der Bank anfängt.
Der Film ist bedrückend und provokant - nur der österreichische Akzent ist etwas gewöhnungsbedürftig.
Von mir gibt es dafür 4 Sterne
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Lisa hat schon mit Mitte zwanzig ein so kaputtoperiertes Leopardengesicht wie manche Mittvierzigerin, kommt vom Koks nicht mehr runter, das sie die Nächte durchstehen lässt. Vivian stellt die müde Beziehung zu ihrem Freund nicht nur eloquent in Frage, bewegt sich mit Ironie und Lebenshunger durchs Nachtleben, fordert das Leben und ihre nächtlich wechselnden Liebhaber heraus, glaubt an die naheliegenden Dinge, die eine Wahrsagerin ihr prophezeit. Tanja ist die Mitläuferin von den dreien, gibt vergleichsweise die Melancholikerin.

Die "Models" in Ulrich Seidls dokumentarischem Film legen sich auf Maschinen, die ihre Körper automatisch trimmen, diskutieren auf der Sonnenbank, welcher ihrer Freunde für einen Dreier in Frage käme, lügen wie gedruckt, schleppen vorsichtshalber ihre Fotografen ab. Beim Casting halten sie Nummern hoch, während sie ihre Körperparameter aufsagen, demütigen sich vor chauvinistischen Fotografen, die ihren Job hedonistisch auskosten ("Das sieht jetzt wie a 92ger Glockerl aus"), verschlingen das Leben und verzehren ihre Jugend und sich selbst. - Ein schleichender Prozess, der, während das Karussell des Geschäfts beschleunigt, das Bewusstsein tötet.

Das Modeln ist bei Ulrich Seidel nur Mittel zu Ruhm und Spaß. Dass es, wie es auf der Coverrückseite heißt, schwierig gewesen sein soll, Models zu finden, die gerne reden, merkt man dem Film nicht an, so authentisch kommt einem vor, was man sieht. Seidel zeigt mal wieder die Realität, bis es wehtut. Gleichzeitig schwingt in "Models" eine Lebensfreude und Erotik mit, die in diesem Kontext verstört und auch mit dem Wiener Schmäh zu tun hat, der das Ganze um Längen harmloser macht, als es ist. Der Film hinterlässt das seltsame Gefühl, etwas im Leben noch nicht richtig verstanden zu haben. Und das ist gut so.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Vorweg:

Meine Rezension bezieht sich nur auf den Film - wer Informationen zum beworbenen Film-Paket und den enthaltenen Extras sucht, kann meine Rezension einfach überspringen.

=======================================================================================================

Puh - ein per Globalmaß schwer zu charakterisierendes Werk. Drei, vier oder fünf Sterne werden diesem Film allein einfach nciht gerecht. "Models" hat wirklich große Stärken, leider aber auch ziemlich störende Schwächen. Das Thema ist enorm wichtig, der filmische Ansatz genau richtig, die letztendliche Umsetzung im Detail über mehrere Phasen hinweg aber ein wenig zu "konsequent". Dies mindert leider den Unterhaltungswert ein wenig. Alles in allem dennoch ein absolut wichtiger und sehenswerter dokumentarischer Beitrag.

Stärken
-----------
Ich fand es unheimlich beeindruckend, wie diese Doku-Spielfilm-Mischung es schafft, die so gefährliche, mediensuggerierte Hochglanz-Scheinwelt der "Beauty-Industrie" zu enttarnen. Der klischeehafte Einstieg (Bulimie, Drogen) überraschte mich zunächst ein wenig negativ - da hatte ich mehr Tiefgang erwartet. Als ich aber langsam verstand, dass die unterschiedlichen Models offenbar unterschiedliche Stadien der potentiellen Negativentwicklung in diesem Beruf symbolisieren, wandelte sich dieser erste Eindruck doch recht schnell. Ich glaube (oder hoffe?) Seidl versucht nicht, die Modelbranche im Allgemeinen, sondern eher Beispiele für die Gefahren dieses Berufes aufzuzeigen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden