Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Mobile Web-Apps mit JavaS... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: 1. Auflage (2012). Innen 'gut': Etwa 10 Seiten mit Mini-Eselsohren. Keine Verschmutzungen, Einträge oder Markierungen gefunden. Außen 'gut': Einband stark berieben/bekratzt. Ecken und Kanten mäßig angestoßen, mit leichtem Farbabrieb. Buchrückenkanten leicht angestoßen, mit leichtem Farbabrieb. Schnitt mäßig verschmutzt. Kein Mängelexemplar. Rechnung inkl. MwSt per e-mail. Bei diesem Kauf bieten wir Ihnen den vollen Amazon-Service: schneller/zuverlässiger Amazon-Versand, kompletter Amazon-Kundenservice und 30-Tage-Rückgaberecht mit einfacher Rückgabe über das Amazon-Online-Rücksendezentrum.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Mobile Web-Apps mit JavaScript: Leitfaden für die professionelle Entwicklung Broschiert – 22. August 2012

3.8 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 34,90
EUR 34,90 EUR 11,98
39 neu ab EUR 34,90 6 gebraucht ab EUR 11,98

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Mobile Web-Apps mit JavaScript: Leitfaden für die professionelle Entwicklung
  • +
  • Single-Page-Web-Apps
Gesamtpreis: EUR 64,90
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Tobias Bosch ist Senior Consultant bei Opitz Consulting und entwickelt Enterprise-Anwendungen mit Schwerpunkt Java EE, Spring, Mobile Web-Entwicklung, JavaScript u.v.m. Er ist bekannter Autor von Fachartikeln und Büchern und Speaker auf Konferenzen.

Torsten Winterberg ist Direktor für Strategie und Innovation bei Opitz Consulting. Er besitzt langjährige Erfahrung als Trainer. Er ist bekannter Autor von Fachartikeln und Büchern und Speaker auf Konferenzen.

Stefan Scheidt ist Senior Architekt bei Opitz Consulting. Seine Schwerpunkte sind Java EE, das Spring Framework und modellgetriebene Software-Entwicklung. Er ist bekannter Autor von Fachartikeln und Büchern und Speaker auf Konferenzen.


Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Buch geht sehr gut auf das MVC Framework angularjs und jQueryMobile sowie den von den Autoren entwickelten jqm-angularjs Adapter ein.
Sehr gut ist auch der Leitfaden zur professionellen Entwicklung eines js Projekts mit maven und dem im Buch vorgestellten Testframework.
Folgt man der von den Autoren vorgestellten Systematik, so kann man sicherlich js Code von hoher Qualität entwickeln.
Noch besser hätte mir gefallen, wenn die Autoren neben der Kombination angular-jqm + Adapter noch andere Lösungen um angularjs vorgestellt hätten, da der Adapter noch bestimmte Schwächen hat (unterstützt noch nicht alle jqm Funktionen, wie z.B. PopUps). Und man möchte vielleicht nicht auf das UI von jqm festgelegt sein. So ist das ganze inklusive Routing, Paging, etc. zu sehr auf jqm abgestimmt.
Sehr gut ist die Einführung in das Entwurfsmuster DI (Dependency Injection) und die Realisierung mit angularjs und requirejs mittels Modulen und der angularjs Funktion $inject.
Insgesamt würde ich das Buch allen Profis ans Herz legen, die eine größere Single-Page-HTML5-App entwickeln wollen und sich nicht im JS-Gestrüpp verheddern wollen, sondern eine klar strukturierte und testbare App von hoher Qualität erstellen wollen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Leider habe ich mich mit dem Erwerb dieses Buchs ziemlich "in die Nesseln gesetzt", da ich nur das Inhaltsverzeichnis gecheckt habe, das ziemlich vielversprechend klang. Der jeweilige Content ist meines Erachtens jedoch ziemlich mager. Techniken werden nur erwähnt und sehr sehr oberflächlich angerissen. Außerdem ist das "Einführungsbeispiel" meines Erachtens viel zu schwach.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Eine App für mehrere Plattformen (etwa für Android und iOS) zu entwickeln ist teuer. Nicht immer, aber oft kann auf die native Implementierung in Java und Objective-C verzichtet, und das Problem mit einer mobilen Web-App gelöst werden.
Wer sich für diese Variante interessiert, sollte sich unbedingt dieses Werk der Herren Bosch, Scheidt und Winterberg anschauen. Das Buch ist keine Einführung in HTML5 oder JavaScript - entsprechende Grundlagen werden vorausgesetzt. Stattdessen wird dem Leser anhand eines durchgehenden Use Cases eine praxiserprobte Lösung vorgestellt, die architektonisch auf solidem Fundament steht und auch komplexere mobile Web-Projekte trägt.
Technologisch setzen die Autoren dabei auf jQuery Mobile für die Benutzeroberfläche. Zur Anbindung des UI an die Controller-Logik wird das Framework Angular verwendet und das Backend schließlich wird mit REST/JSON implementiert. Abgerundet werden diese wichtigen Inhalte durch Kapitel zu Projekt-Setup, Tests und Deployment.
Der Leitfaden - übrigens eine Weiterentwicklung der von JAX und WJAX bekannten Workshops - ist eine echte Empfehlung für alle Mobile Web-Entwickler!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
In dem Buch geht es um die Umsetzung einer Mobile-App auf Basis von HTML5/Javascript. Es geht nicht darum eine für Mobile optimierte Website zu bauen oder irgendwelche nette Swipe-Effekte selber zu basteln, sondern um die Umsetzung einer "richtigen" Application auf Basis der beiden vorhandenen Technologien AngularJS und jQuery-Mobile um eine App zu haben, wo die Applikations-Logik (Routing, Rendering, etc.) vollständig im Browser abläuft. Ich muss sagen, dass AngularJS ein so fantastisches Framework ist, dass alleine schon deswegen das Buch 5 Sterne verdient hat. Ich arbeite schon sehr lange mit JavaScript aber mit den Worten eines Kollegen zu sagen "so habe ich JavaScript noch nicht gesehen".

Zum Aufbau des Buchs: AngularJS wird für die Applikationslogik (MVC) verwendet, jQuery-Mobile für die Erzeugung der Benutzeroberfläche. Das Buch zeigt die Verwendung dieser Technologien, erklärt die Besonderheiten in der Mobilen Welt und hilft beim Projekt-Setup im Backend (Continous-Integration, etc.). Auch das Thema Unit-Tests kommt nicht zu kurz - im Gegenteil. Für JavaScript wird Jasmine zum Testen eingesetzt. Mit den vielen einzelnen Technologien halten sich Autoren nicht lange auf, das einerseits gut, da man keinen dicken Wälzer hat und Technologien sich ändern, anderseits könnten Programmier-Einsteiger Schwierigkeiten haben den Autoren zu folgen. Zum Schluss hat man eine Mobile-App, was komplett im Browser läuft.

Das Buch hat mir sehr gefallen und verdient absolut 5 Sterne. Das Buch ist auch deswegen sehr interessant, weil der Weg zum nativen "Hybrid App" über PhoneGap nicht mehr weit ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden