Facebook Twitter Pinterest

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,54
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Music-Shop
In den Einkaufswagen
EUR 14,90
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: BIG-FOOT Europe GmbH, Preise inkl. MwSt.
In den Einkaufswagen
EUR 14,90
+ EUR 2,99 Versandkosten
Verkauft von: Spieleparadies SY (NUR 1X VERSANDKOSTEN)
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Mittelerde: Mordors Schatten - [PlayStation 3]

Plattform : PlayStation 3
Alterseinstufung: USK ab 16 freigegeben
1.9 von 5 Sternen 109 Kundenrezensionen

Preis: EUR 17,09 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf durch ak trade und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
PlayStation 3
Standard
  • Altersfreigabe: ab 16 Jahren (USK)
  • geeignet für Sony Playstation 3
  • Genre: Rollenspiel
13 neu ab EUR 14,54 30 gebraucht ab EUR 5,37 1 Sammlerstück(e) ab EUR 9,99

Wird oft zusammen gekauft

  • Mittelerde: Mordors Schatten - [PlayStation 3]
  • +
  • Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden - [PlayStation 3]
  • +
  • Der Herr der Ringe: Die Abenteuer von Aragorn (PlayStation Move kompatibel)
Gesamtpreis: EUR 59,44
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Plattform: PlayStation 3 | Version: Standard
  • Amazon Prime: 2 EUR sparen auf vorbestellbare und neu veröffentlichte Videospiele. Mehr erfahren.

  • Mehr Futter für Ihre PS3: Filme auf Blu-ray oder in Blu-ray 3D


Informationen zum Spiel


Produktinformation

Plattform: PlayStation 3 | Version: Standard
  • ASIN: B00GZ2SNB0
  • Größe und/oder Gewicht: 17 x 13,4 x 1,2 cm
  • Erscheinungsdatum: 20. November 2014
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 1.9 von 5 Sternen 109 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.706 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?


Produktbeschreibungen

Plattform: PlayStation 3 | Version: Standard

Mittelerde: Mordors Schatten bietet eine dynamische Spielumgebung, in der der Spieler seinen persönlichen Racheplan umsetzen und Mordor seinen Willen aufzwingen kann. Das Spiel beginnt in der Nacht, in der Sauron nach Mordor zurückkehrt, und seine Schwarzen Heermeister die Waldläufer des Schwarzen Tores brutal hinrichten. Der Spieler schlüpft in die Rolle von Talion, eines Waldläufers, der seine Familie und alles, was ihm lieb und teuer war verlor, nur um von einem geheimnisvollen Rachegeist wieder ins Leben zurück geholt zu werden. Während Talions Rache Gestalt annimmt, lüftet der Spieler das Geheimnis des Geistes, der ihn treibt, entdeckt den Ursprung der Ringe der Macht und tritt dem größten aller Feinde entgegen.

Screenshot: Mittelerde - Mordors Schatten
Du schlüpfst in die Rolle von Talion, eines Waldläufers, der seine Familie und alles, was ihm lieb war, verlor.

Als neue Geschichte, zwischen Der Hobbit und Der Herr der Ringe angesiedelt, bietet Mittelerde: Mordors Schatten eine dynamische Next-Gen-Spielwelt dank des Nemesis-Systems. Jeder Gegner, dem der Spieler begegnet, ist ein Individuum mit eigener Persönlichkeit, Stärken und Schwächen. Die Gegner werden durch ihre Begegnungen mit dem Spieler geprägt, und je nach Spielverlauf entstehen ganz persönliche Feindschaften. Der Spieler steht vor der Aufgabe, jedem der sehr verschiedenen Gegner geistig überlegen zu sein, ihre Reihen zu unterwandern und in der dynamischen Spielwelt, die sich durch seine Handlungen und Entscheidungen verändert, die Oberhand zu gewinnen.

Erlebe Mittelerde wie niemals zuvor

Entfessle die Macht der Geister

Der Spieler verfügt über Geisterkräfte, um seiner Rache in brutalem Nahkampf, beim Anschleichen und im intuitiven Fernkampf Formen zu geben.

Screenshot: Mittelerde - Mordors Schatten
Setze deinen persönlichen Racheplan um und zwinge Mordor deinen Willen auf!
Bezwinge deine Gegner

Sieh die Welt mit der Macht der Geister und finde einzigartige Details über jeden Gegner heraus, um Talions Rache voranzutreiben. Jeder Gegner hat eine eigene Persönlichkeit, ein Gedächtnis, und Wesenszüge, die der Spieler studieren und manipulieren kann.

Unterwerfe Mordor deinem Willen

Wende deine Feinde gegeneinander. Zwinge sie, sich gegenseitig zu ermorden, terrorisieren, sich zu opfern oder zu spionieren. Basierend auf dem Vorgehen der Spieler wird durch das Nemesis-System jede Feindbegegnung zu einem einmaligen Erlebnis - im Laufe der Zeit können selbst persönliche Erzfeindschaften entstehen.

Neue Geschichte aus Mittelerde
Screenshot: Mittelerde - Mordors Schatten
Jeder Gegner, der dir begegnet, ist ein Individuum mit eigener Persönlichkeit, Stärken und Schwächen.

Zwischen den Der Hobbit- und Der Herr der Ringe-Trilogien entdecken die Spieler den Ursprung der Ringe der Macht und werden zum gefürchtetsten Krieger Mordors.

Entwickle deine Fertigkeiten mit jedem Schlag

Entwickle deine Fertigkeiten, verbessere Waffen und werde zur Legende - durch ein auf deinen Strategien und individuellen Gegnern aufbauendes Runen-Belohnungssystem.

Spiegel.de

„Schleiche ich mit Talion anfangs eher durch die Gegend, um bloß keine Aufmerksamkeit auf mich zu ziehen, werde ich mit der Zeit forscher. Ich springe immer wieder Orks an, um sie zu töten und ein Zeichen zu setzen. Ich greife Anführer offen an und lerne immer besser, die richtigen Schläge zu setzen, zwischen Bogen, Schwert und Dolch zu wechseln.

Screenshot: Mittelerde - Mordors Schatten
Jede Spielsession ist einzigartig und wird durch dein Handeln dynamsich beeinflusst.

Genau diese Dynamik macht "Mordors Schatten" besonders. Es ist ein Spiel, in dem sich Spiel und Spieler aneinander gewöhnen, sich gegenseitig anpassen. Ich habe das Gefühl, dass meine Taten vom Spiel beachtet werden. Auch weil es das sogenannte Nemesis-System gibt. Das wirkt anfangs unscheinbar, macht aber viel aus.

Bald stelle ich fest, dass einige Feinde immer wieder auftauchen und stärker werden. Gerade dann, wenn ich von ihnen einmal getötet wurde, gewinnen sie an Kraft und Eigenschaften, werden immer schwerer zu besiegen. Sie beschimpfen mich, versuchen, mich zu provozieren. Was tatsächlich klappt, da ich manchmal deutliche Genugtuung verspüre, wenn ich sie schließlich besiegt habe. […] Es ist ein Kampfsystem, das den Kampf zu einer persönlichen Angelegenheit machen kann - und ich ertappe mich dabei, dass es genau so funktioniert.

"Mittelerde: Mordors Schatten" hat es geschafft, aus dem Nichts zu kommen und mich zu überraschen. Ein Spiel zu sein, das ich nicht aus der Hand legen kann und das sich immer mehr zu einem Lieblingsspiel entwickelt. Ich habe schon jetzt mehr Zeit mit diesem Spiel verbracht, als mit den meisten anderen Spielen in diesem Jahr. Auch wenn ich bei einigen sehr gewalttätigen Szenen zusammenzucke, lieber die Augen schließe und mich frage, wieso das Spiel eigentlich schon ab 16 Jahren freigegeben ist. Aber ähnliche Fragen haben ja schon Peter Jacksons Filme aufgeworfen.“

Screenshot: Mittelerde - Mordors Schatten
Entwickle deine Fähigkeiten und verbessere deine Waffen mit dem innovativen Ruhnen-Belohungssystem.

Eurogamer.de

„Es ist ungemein fesselnd, einfach nur auf einem der Aussichtstürme zu stehen und die Zeit weiterzuschrauben, um die sich verschiebenden Machtverhältnisse und die entstehenden Feindschaften unter den Orks zu beobachten. Ihr dürft in vielen Nebenmissionen sogar aktiv in die Rivalitäten eingreifen, um zum Beispiel einen besonders mächtigen Hauptmann aus dem Verkehr zu ziehen. Und sobald ihr denkt, ihr hättet genug davon, legt Monolith auf der zweiten Karte noch eine Schippe drauf und lehrt euch die Fähigkeit, einen Ork zu brandmarken und ihn somit gewissermaßen auf eure Seite zu ziehen. […]

Auch im restlichen Spiel hinterlässt das Brandmarken deutliche Spuren und verschiebt den Fokus von Heimlichkeit auf Heimtücke. Es ist ein beinahe irrwitziges Machtgefühl, wenn man seine Möglichkeiten endlich in vollen Zügen auskostet. Infiltration von Orklagern wird immerhin deutlich einfacher, wenn ihr alle Armbrustschützen auf den erhöhten Positionen rings um euren Zielpunkt kontrolliert. Später gelingen Brandmarkungen sogar im Kampf, was die Massenschlachten, die gerade in Festungen auf ungute Art eskalieren können, zu euren Gunsten kippen lässt. An der Seite seiner eigenen Ork-Armee zu kämpfen, das ist einem nicht alle Tage vergönnt.

Alles in allem ist das sogenannte Nemesis-System eine große Bereicherung und ein Vorbild für alle Entwickler vergleichbarer Spiele. Ihr setzt euch mit euren Feinden auseinander, den einen oder anderen fürchtet man sogar, obwohl natürlich auch diese fürchterlichen Fratzen vor eurem inneren Auge irgendwann zu einem Brei aus Hauern, Haarbüscheln und grüner Haut verschwimmen. Trotzdem will ich ab sofort dynamisch generierte Hauptmänner in Assassin's Creed und Bandenkriege in GTA. Ich will künftig an den Stellrädchen dieser Welten drehen. In Mordors Schatten darf ich das zumindest ein bisschen, auch wenn es am Resultat und dem Verlauf der Geschichte nichts ändert.“

Features

  • Das Nemesis-System: Jeder Gegner hat eine Persönlichkeit, ein Gedächtnis, Stärken und Schwächen, die du studieren und manipulieren kannst. Jede Spielsession ist einzigartig und wird durch dein Handeln dynamsich beeinflusst.
  • Die Macht des Rachegeistes: Unterwerfe Mordor deinem Willen und setze die Macht des Rachegeistes ein. Zwinge deine Feinde, sich gegenseitig zu ermorden, zu terrorisieren, sich zu opfern oder zu spionieren.
  • Die offene Welt von Mordor: Du entscheidest. Wähle deinen eigenen Weg durch Mordor, entdecke den Ursprung der Ringe der Macht und werde zum gefürchtetsten Kämpfer in Mittelerde.
  • Charakterentwicklung: Werde mit jedem Schlag mächtiger! Entwickle deine Fähigkeiten und verbessere deine Waffen mit dem innovativen Ruhnen-Belohungssystem.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Edition: StandardPlattform: PlayStation 3 Verifizierter Kauf
Was really looking forward to this game, but was let down quite a lot.

PROS:
- Good game in general
- When the game was working, it was very fun to play - very engaging

CONS:
- Game was too much for PS3 to handle
- Load time was too long
- Scene animations didn't load completely - could never see anyone talking
- Was overall very laggy - esp. cut scenes
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: StandardPlattform: PlayStation 3 Verifizierter Kauf
Ein Action Adventure ganz nach meinem Geschmack, sehr realistisch gezeichnet, mit ansteigender Spannung während des Spielverlaufs. Ausgeklügelt, und durchaus erst ab FSK 16 geeignet. Wenn ich etwas negatives nennen müsste, dann einzig und allein die Tatsache, dass die Anweisungen während des Spiels und das Optionsmenu sehr schwierig zu lesen sind. Die Schrift ist sehr klein gehalten. Ansonsten Daumen hoch für Fans dieses Genres. Absolut empfehlenswertes, und langlebiges Spiel.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: StandardPlattform: PlayStation 3 Verifizierter Kauf
Für den modernen Standard etwas lange Ladezeiten,ansonsten tolles Spiel. Die Bildqualität ist super. Ich würde das Spiel jederzeit wieder kaufen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: StandardPlattform: PlayStation 3 Verifizierter Kauf
der beste assasin mäuchelt in morder hatte ich mal gelesen. ist echt so. dazu kommt das für die ps3 Version vom spiel die grafic so dermaßen heruntergeschraubt wurde, das man kotzen könnte. hab game Plays von der ps4 Version gesehen, in den die grafik der hammer ist. und obendrauf läuft das spiel alles andere als störrungsfrei.
alles im allem, ärgert es mich das ich extra länger warten musste und dann so viel kohle ausgegeben habe.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: StandardPlattform: PlayStation 3 Verifizierter Kauf
Ich habe dieses Spiel aus zwei Gründen (vor)bestellt:
1. Mein Freund und ich sind große Herr der Ringe Fans
2. Schlage ich gerne zu wenn (noch) große Titel für die PS3 erscheinen

Die Kundenbewertungen der PS4-Version haben mich bereits darauf vorbereitet, dass das Spiel nicht perfekt ist. Die Grafik soll der PS4 nicht würdig sein und eher dem PS3 Standard entsprechen und die Story nicht überragend sein. Da ich zum Genießen eines Spiels keine NextGEN-Grafik brauche, dachte ich: Super, kaufe ich mir das Spiel für die PS3 und büße im Vergleich zur PS4 möglicherweise gar nicht mal so viel an Grafik ein.

Einen Tag VOR Veröffentlichungstermin kam das Spiel bereits bei mir an. Voller Vorfreude habe ich das Spiel ausgepackt und gleich in die PS geschmissen. Ich wartete die Installation ab und als ich zum ersten Mal in das Hauptmenü kam wunderte ich mich über das hässliche Pixel-Gesicht das mich anklimperte. „Was ist denn da schiefgegangen“ wunderte ich mich. Nichts Böses ahnend startete ich die Geschichte und wurde sogleich von einem hübschen Video begrüßt. Was danach geschah ließ mich aus allen Wolken fallen: Die Ingame-Grafik ist so unglaublich schlecht, dass ich die Wut des Charakters sogleich die meine wurde. Sie entspricht in so ziemlich allen Punkten der Grafik der guten alten PS2-Spiele. An allen Ecken und Enden flackern verbuggte Texturen, die teilweise aus gefühlten drei Pixeln bestehen. Die Modelle bewegen sie wie Aktionfiguren, was Sound und Flüssigkeit betrifft schließe ich mich den anderen Bewertungen an: Einfach nur grottenschlecht.
Lesen Sie weiter... ›
29 Kommentare 166 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: StandardPlattform: PlayStation 3 Verifizierter Kauf
Da wollte jemand mehr Geld eintreiben.

Das Spiel ist für PS3 einfach nicht gemacht.
Die Hälfte der Spielzeit kann man für die ewige Ladevorgänge abziehen.
Meine PS3 Slim war dem Spiel nicht gewachsen, sogar mehrere Male aufgehangen.

Die Geschichte an sich ist ganz OK. Plausibel gestaltet und macht sogar Spaß, aber dafür die versprochenen Features nicht ausgereift.
Grafisch (auf PS3) eine Katastrophe.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: StandardPlattform: PlayStation 3 Verifizierter Kauf
Hallo Zusammen,
ich hab mir das Spiel schon im August vorbestellt weil ich seid dem HDR und The Hobbit ein echter Fan-Boy bin. ^^

Aber das Spiel ist echt eine Frechheit …
Ich kann keine 10 Meter weit laufen ohne, das dass Bild und der Ton extrem ruckelt.

Und die Grafik …
Die GRAFIK unterirdisch schlecht !!!

Mitten in der Mission bleibt die KI hängen und das Spiel sagt man soll ihr Folgen ???
Also bugs ohne Ende !!!

Das einzig schöne sind die kleinen Videos die man immer mal wieder zusehen bekommt,
auch die Story finde ich nicht so schlecht.

Ich dachte das Spiel lauft so flüssig wie ein „Assassin creed“ oder „Badman“
was ja als Vorlage für dieses Spiel diente.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Mackel am 25. November 2014
Edition: StandardPlattform: PlayStation 3 Verifizierter Kauf
Ich liebe Herr der Ringe und war froh als es hieß es könnte endlich mal wieder ein gutes Spiel für diese Welt rauskommen. Habe dann ein paar Videos gesehen und auch Gameplays als das Spiel draußen war und war ziemlich begeistert. Hab es mir dann bestellt und bereue es ohne ende. Angespielt und gemerkt okay es sieht anders als bei den NExt-Gen(Kein Problem, bin eh kein Grafik-Junkie). Schnell bemerkte ich noch andere Bugs bei Tötungen der Gegner( sie landeten immer mal wieder über mir bzw flogen in die Luft) dachte mir aber dabei, okay wird bestimmt schnell nen Patch kommen. Aber immernoch nix. Und jetzt habe ich etwas weitergespielt und muss sagen, wow das Spiel ist teilweise unspielbar. Schwarze Bildschirme in Zwischensequenzen, Soundhänger ohne Ende und ab und an wird das Spiel fast zu einer Dia-Show. Das Spiel ist eine einzige Frechheit und selbst 5 € wären dafür zu viel verlangt. Würde gerne 0 Sterne geben aber leider nicht möglich. Hätte ich das gewusst, hätte ich mein Geld für eine PS4 gespart und mir das Spiel auf der Konsole dann geholt.
Kommentar 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Plattform: PlayStation 3 | Version: Standard