Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 1,21
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Mitosis: A Reckoners Story (The Reckoners) von [Sanderson, Brandon]
Hörprobe anhören
Wird wiedergegeben...
Wird geladen...
Angehalten
Anzeige für Kindle-App

Mitosis: A Reckoners Story (The Reckoners) Kindle Edition

4.3 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Kindle Edition, 3. Dezember 2013
EUR 1,21

Länge: 96 Seiten Word Wise: Aktiviert Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
PageFlip: Aktiviert Passendes Audible-Hörbuch:
Passendes Audible-Hörbuch
Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle-eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-eBook gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von 2,95 € hinzu.
Verfügbar
Sprache: Englisch

Harry Potter und das verwunschene Kind
Harry Potter Fans aufgepasst: die deutsche Ausgabe des Skripts zum Theaterstück ist ab dem 24.September erhältlich Jetzt vorbestellen

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

If you are familiar with Sanderson's writing - be it The Way of Kings or his Mistborn series - then you are sure to know what to expect: brisk, engaging and professional storytelling Civilian Reader Sanderson has a precise way of writing, whether its his epic fantasy or in-your-face superhero fiction. Mitosis was everything I expected from such a powerhouse author. A dynamic setting, compelling and flawed characters, enough plot twists to keep me guessing, and a fun, fast-paced reading experience Book Side Kicks if you enjoyed "Steelheart" I would definitely suggest you track down a copy. If possible, I would also recommend that you get a Gollancz collector's hardcover. Apart from being gloriously designed little package it also features an additional 40 pages from "Firefight" which is arriving in about month's time. Upcoming 4 Me This was a brilliant action-packed short story! It had everything packed into it that made Steelheart such a great book. Escapades of a Bookworm

Kurzbeschreibung

   Brandon Sanderson, the #1 New York Times bestselling author of Words of Radiance, coauthor of Robert Jordan’s The Wheel of Time series, and creator of the internationally bestselling Mistborn trilogy, presents Mitosis, a short story set in the action-packed world of Steelheart, Firefight, and Calamity: the Reckoners series, exclusively available in the digital format. Epics still plague Newcago, but David and the Reckoners have vowed to fight back.


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 3038 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 96 Seiten
  • Verlag: Delacorte Press (3. Dezember 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B00GQAMAK6
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #100.596 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Büchermonster TOP 500 REZENSENT am 7. September 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
"Mitosis" ist eine rund 35-seitige Kurzgeschichte von Brandon Sanderson und spielt zeitlich zwischen "Steelheart", dem Auftakt seiner "Reckoners"-Serie, und der im Januar 2015 erscheinenden Fortsetzung "Firefight". Somit ist es natürlich ratsam, die Erzählung erst im Anschluss an das erste Buch zu lesen, da Sanderson zwangsläufig nicht umhinkommt, die vorangehenden Ereignisse zumindest kurz aufzugreifen. "Mitosis" beginnt fast exakt an der gleichen Stelle wie "Steelheart" und zeigt zum Anfang so sehr anschaulich, wie sich das Bild Newcagos seit der ersten Attacke des lange Jahre herrschenden Epics und nach seiner letztlichen Niederlage entwickelt hat. Vor allem die überall präsente Unsicherheit der Bevölkerung wird von Sanderson gut eingefangen und glaubwürdig vermittelt, auch wenn David – der erneut als Ich-Erzähler fungiert – bereits unbeschwert die Annehmlichkeiten der neuen Freiheit genießt.

Natürlich wäre eine Story im Reckoners-Universum ohne einen Auftritt der Superschurken nur halb so spannend, doch Sanderson enttäuscht hier nicht und präsentiert seinen Lesern einen neuen Vertreter der Epics, der wieder mit einer coolen Spezialfähigkeit und einer nicht weniger interessanten Schwäche für Aufsehen sorgt. Und auch wenn die Geschichte mit gerade mal 35 Seiten nicht gerade umfangreich ist, so sind die wenigen Kapitel dennoch vollgepackt mit all den Elementen, die auch schon bei "Steelheart" so viel Spaß gemacht haben: Rasanter Action, sympathischen Charakteren und den wie immer furchtbar unbeholfenen Metaphern der Hauptfigur.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Nachdem mir "Steelheart" trotz einiger Schwächen ganz gut gefallen hat, wollte ich auch der Kurzgeschichte "Mitosis" eine Chance geben, die direkt an das Ende von "Steelheart" anknüpft und die Wartezeit auf den zweiten Band "Firefight" verkürzen soll. Meine Erwartungen waren nicht zwingend hoch, was auch ganz gut war, denn die Geschichte ist zwar nett, aber leider kein Kracher.

Die knapp fünfzig Seiten lange Geschichte wird vom Autor wieder einmal sehr detailverliebt beschrieben. Hier geht es besonders um Newcago und die vielen Veränderungen, die die Stadt aufgrund der Geschehnisse durchleben musste. Gleichzeitig wird auch darauf eingegangen, wie sehr sich auch die Bewohner dabei verändert haben, denn auch diese sind zunehmends verunsichert und verängstigt.

Obwohl Sanderson hierbei wieder sehr ausschweifend erzählt, war die Geschichte dennoch nie langatmig und somit hatte ich eine angenehme Lesestunde, die mir ganz gut gefallen hat. Ich muss zwar sagen, dass mir hier der ganz große Kracher gefehlt hat, allerdings ist diese Geschichte für Sanderson-Fans weiterhin ein absolutes Muss.

Dennoch habe ich mir hierbei immer wieder die selbe Frage gestellt: War die Geschichte wirklich nötig? Klar, die Idee mit dem Epic ist nett, aber hat mich diese Geschichte bislang wirklich in meinem Wissen weitergebracht oder ist diese Geschichte nur dazu da, um über etwas zu schreiben, das bislang woanders nicht hinein gepasst hat? Dies ist für mich die alles entscheidende Frage, denn leider erfährt man hier nur wenig, was man nicht schon durch "Steelheart" wusste und von daher erhält man hierbei nur sehr wenige neue Informationen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Steelheart mag besiegt sein, doch viele trauen trauen dem Frieden in Newcago nicht. Schließlich können jederzeit andere Epic auftauchen. Tatsächlich erscheint eines Tages Mitosis und fordert Davids und die Reckoners heraus. Können sie ihn besiegen und die Freiheit von Newcago bewahren?

Meinung

Es ist eine schöne Kurzgeschichte, die in sich abgeschlossen ist und trotz der Kürze eine spannende Entwicklung bietet. Zudem konnte Sanderson so eine Idee für einen Epic verwerten, die vermutlich in “Firefight” nicht wirklich hineingepasst hätte. Der Schluss deutet an, dass nichts so zufällig ist, wie es vielleicht aussieht. Aber was anderes habe ich bei Sanderson sowieso nicht erwartet. Gestört hat mich allerdings ein wenig, dass David unverbesserlich erscheint. Ich hoffe, dass es in den folgenden Bänden noch aufgegriffen wird.

Der derzeitige Preis von 1,09 Euro liegt in der üblichen Preisklasse für Kurzgeschichten, ich empfand ihn aber für 35 Seiten dennoch etwas teuer. Da meinen Eindruck nach aber nichts wesentliches in der Geschichte passiert, steht es jeden frei, ob er das Geld dafür ausgibt oder nicht.

Fazit

Wem das Warten auf “Firefight” zu lang wird, kann sie mit dieser spannenden Kurzgeschichte überbrücken.

4,5 Sterne
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Vor dieser Geschichte sollte man auf jeden Fall "Steelheart" gelesen haben. Da es sich um eine Kurzgeschichte handelt, wird nur minimal auf die vorangegangenen Ereignisse eingegangen; es ist zwar genug, um nicht vollkommen verloren dazustehen (Respekt an Herrn Sanderson dafür), aber ich denke, dass die Geschichte so sehr viel mehr zu bieten hat, da sie direkt auf die unmittelbaren Veränderungen nach dem Sieg gegen den gleichnamigen Antagonisten in "Steelheart" hat.

Die Geschichte selbst ist weder bedonders tiefgängig, noch herausragend originell in ihrer Entwicklung. Ihren wesentlichen Charme hatte sie für mich darin, dass ich einen ersten Eindruck auf die Zeit nach Steelheart bekommen habe. Die Handlung kommt für eine Kurzgeschichte nur mäßig schnell in Gang, dafür dann aber richtig. Genau so rasant, aber weniger effektvoll ist schließlich die Auflösung.

Fazit: Für jeden, der Steelheart gelesen und gemocht hat, ist diese Geschichte ganz klar die paar Cent wert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover