Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Kostenlose Lieferung. Details
Nur noch 10 vorrätig – bestellen Sie bald.
Verkauf durch derdvdler und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Mit Schirm, Charme und Me... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Mit Schirm, Charme und Melone - Edition 1 [8 DVDs]

4.7 von 5 Sternen 80 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 39,89
EUR 32,99 EUR 21,98
Verkauf durch derdvdler und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Mit Schirm, Charme und Melone - Edition 1 [8 DVDs]
  • +
  • Mit Schirm, Charme und Melone - Edition 2 [9 DVDs]
  • +
  • Mit Schirm, Charme und Melone - Edition 3, Teil 1 [6 DVDs]
Gesamtpreis: EUR 83,87
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Patrick Macnee, Diana Rigg
  • Regisseur(e): Don Leaver, Peter Hammond
  • Künstler: Sydney Newman
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital Mono), Englisch (Dolby Digital Mono)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 8
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 3. April 2009
  • Produktionsjahr: 1966
  • Spieldauer: 1284 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 80 Kundenrezensionen
  • ASIN: B001K2OV98
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 16.604 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

s/w
Die Agentin Emma Peel und John Steed sind unschlagbar! Steed, der Gentleman vom Scheitel bis zur Sohle, superintelligent und mit göttlichem Humor gesegnet. Emma Peel, seine perfekte Ergänzung. Schlagfertig und supersexy. Drei Dinge braucht das Duo, wenn es seine ungewöhnlichen Fälle löst: Schirm, Charme und Melone. Mit kühler Lässigkeit, Emmas Karate-Künsten und verblüffendem Scharfsinn sowie humorvollem Charme gelingt den beiden die Aufklärung der kompliziertesten Kriminalfälle.

Episoden:
Disc 1:
01 Stadt ohne Rückkehr
02 Die Totengräber
03 Die Roboter

Disc 2:
04 Ausverkauf des Todes
05 Das schottische Schloss
06 Club der Hirne

Disc 3:
07 Das Mörderinstitut
08 H2O - Tödliches Nass
09 Die fehlende Stunde

Disc 4:
10 Vorsicht bei Anruf
11 Mörderischer Löwenzahn
12 2:1=1
13 Weihnachten - Ein Alptraum

Disc 5:
14 Tödlicher Staub
15 Geschlossene Räume
16 Afrikanischer Sommer

Disc 6:
17 Mrs. Peel, zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten
18 Das 13. Loch
19 Gefährliche Tanzstunde

Disc 7:
20 Club der schwarzen Rose
21 Die Nacht der Sünder
22 Butler sind gefährlich

Disc 8:
23 Das Häuschen im Grünen
24 Robin Hood spielt mit
25 Fit für Mord
26 Honig für den Prinzen

Movieman.de

Dass Kinowelt mit der Veröffentlichung der späteren Folgen, nämlich jenen mit Emma Peel beginnt, ist verständlich, sind die Folgen mit Steed und Peel doch gemeinhin jene, die von den Fans am Meisten geschätzt werden. Dabei begann die Serie 1961 noch ganz und gar ohne Emma, denn Steed ermittelte noch mit anderen Partnern. Diana Rigg stieß erst mit der vierten Staffel zur Serie hinzu und zog sich zu Beginn der sechsten Staffel wieder zurück.Im ZDF hat man seinerzeit auch nur die Folgen mit Peel gezeigt, befand sich die Serie zu jenem Zeitpunkt doch auf dem absoluten kreativen Höhepunkt und erzählte originelle Geschichten, die auch heute noch außerhalb der Norm liegen. Die Folgen der vierten Staffel, die es in Kinowelts "Edition 1" gibt, sind allesamt noch schwarzweiß. Später wird es auch Farbe geben."Mit Schirm, Charme und Melone" lief von 1961 bis 1969. Innerhalb von sieben Staffeln war Patrick Macnee als John Steed die Konstante. Neben Diana Rigg hatte er folgende Partner: Ian Hendry als Dr. David Keel, Honor Blackman als Catherine Gale und Linda Thorson als Tara King. Eine Neuauflage der Serie, "The New Avengers", gab es 1976, brachte es aber nur auf zwei Staffeln.   Fazit: Skurriler britischer Klassiker mit viel Humor, schrägen Ideen und einem ordentlichen Maß an Action.

Moviemans Kommentar zur DVD: Das Schwarzweißbild ist etwas unscharf geraten, was sich immer sehr gut bei Gesichtern (Haare, Gesichtszüge) sehen lässt. Die Kanten weisen teils Doppelkonturbildung auf. Die Kompression sorgt für Blockrauschen. Rauschen selbst hält sich dafür in Grenzen. Der Kontrast könnte in den verschiedenen Graustufen etwas filigraner sein. Der originale Monoton beider Sprachspuren schlägt sich trotz des Alters gut. Die Dialoge werden kräftig dargeboten und sind störungsfrei zu verstehen. Rauschen tritt allenfalls selten auf. Das Bonusmaterial ist nicht extrem umfangreich, aber nett. So hat man hier Trailer zur Serie ebenso wie ein paar entfallene Szenen, die in der deutschen Synchronisation vorliegen. Die Chessboard-Sequenz ist kurz, aber ein echter Hingucker. Die Box enthält außerdem ein Booklet. --movieman.de

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Der ZDF-Unterhändler Joachim Tettenborn sagte in den 60er Jahren beim Filmeinkauf: "Sie können sich gar nicht vorstellen, was das zauberhafte Mädchen für Sachen macht." Die deutsche Presse bezeichnete Diana Rigg in ihrer Rolle als Emma Peel auch als „Karate-Emma“.
Was kann man weiter dazu sagen?
Es gab kaum Regeln für die Drehbuchautoren seinerzeit, nur Blut sollte trotz der vielen Kampfszenen vermieden werden und Banales wie etwa das Auftauchen von Polizei. Produzent Brian Clemens berichtete stolz, wie "kinky", "witty" und "nasty" das "Avengers"-Kreativteam schon Anfang der sechziger Jahre war, und damit dem Zeitgeist um etliche Jahre voraus.
Ihre Anzüge sind Legenden der Filmgeschichte. Eine Lederkorsage mit Stachelhalsband in Sado-Maso-Optik in Folge 21 „Die Nacht der Sünder“ führte sogar dazu, dass die entsprechende Folge in vielen Ländern (auch DE) nicht ausgestrahlt werden durfte. Den Deutschen, denen die pikantesten Erlebnisse der Bildschirm-Heldin damals nicht gezeigt wurden, waren auch sonst benachteiligt: Während Britinnen bereits am Tage nach jeder Fernsehsendung die neueste Emma-Peel-Montur in Lebensgröße kaufen konnten, war die Lady in Deutschland nur als Handgroßes Püppchen zu haben.

Alle Folgen von "Schirm & Charme" durfte ich schon vor einigen Jahren auf wirklich guten DVDs (50th Anniversary Complete Edition - 53 Discs) bewundern. Heute kam die Bluray von Amazon pünktlich per Prime an. Das einzige was mich interessierte, wie war die HD Bildqualität? Hat sich der Neukauf gelohnt? Die DVDs waren schon von recht guter Bildqualität, aber die Bluray legt nochmals eine Schippe Details drauf.
Lesen Sie weiter... ›
15 Kommentare 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Lang genug gewartet haben wir ja auf eine deutsche DVD VÖ.

Die Befürchtungen, dass einfach nur gekürzte Fassungen auf die DVDs kommen, war groß, eben aufgrund der damaligen, von den "öffentlich rechtlichen" Sendern nicht in voller Länge getätigten Synchronisationen (jede Folge wurde damals um durchschnittlich stolze 6 Minuten gekürzt!!! Die fehlenden Teile hat man leider nie nachsynchronisiert. Dann hat Sat.1 damals weitere Folgen, die noch GAR nicht ausgestrahlt und synchronisiert waren, erworben, in voller Länge synchronisiert und sie zusammen mit den (immer noch) gekürzten ZDF/ARD-Folgen ausgestrahlt.)

KINOWELT hat es nun meiner Meinung nach genau richtig gemacht, und zwar so, wie es sie in einer offiziellen Presse-/Forumsanfrage freundlicherweise mitgeteilt haben:

"Für die Veröffentlichung von -Mit Schirm, Charme und Melone- benutzen wir das Material von Canal Plus (Anmerk. des Verfassers: Die haben vor einigen Jahren die Serie in englisch auf DVD veröffentl.)sowie die deutsche Synchronisation von den Erstausstrahlungen. Szenen, für die keine deutsche Synchro vorliegt, bleiben im Original und werden deutsch untertitelt.

Im Bonusmaterial finden sich weitere nicht verwendete Szenen.
Die Serie kann wahlweise in Deutsch oder der Originalsprache angeschaut werden. Untertitel gibt es nicht (außer in der deutschen Synchro bei bei den nicht synchronisierten Szenen)."

Das ist als absolut positiv anzusehen! Das ist meiner Meinung nach schon im Sinne der echten Fans entschieden.

Schließlich will man ja auch kein Bild kaufen, in dem eine Ecke fehlt oder ein Loch in der Mitte klafft.
Lesen Sie weiter... ›
11 Kommentare 91 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Na Endlich: Da ist endlich die erste Edition von MIT SCHIRM CHARME UND MELONE. Hat sich das jahrelange warten tatsächlich gelohnt ?
Jein, einerseits kann man endlich die erste DVD-Edition ( Staffel 5, der Serie ) erwerben, andererseits müssen hier leider einige Defizite akzeptiert werden. Hinlänglich sind die Probleme um die Erstveröffentlichung von MSCUM auf DVD bekannt, deshalb möchte ich hier lediglich auf eine Bildvergleich zwischen den letzen Ausstrahlungen der Folgen im Pay-TV Sender Premiere und dem öffentlichrechtlichen Sender ARTE eingehen.
Ich habe die Bildqualität der einzelnen Folgen der Serie zwischen den TV Sendern, ARTE u. Premiere, mit der Edition 1 von Kinowelt verglichen.
Grundlage war hier die direkte Aufzeichnung der damals von Premiere, und aktuell von ARTE ausgestrahlten Folgen, auf einen hochwertigen PANASONIC DVD Recorder in der best möglichen Bildqualität, also im XP Modus.
Ergebnis einer längeren Überprüfung:

Bildqualität Premiere: Die Bildqualität der auf dem Bezahlsender ausgestrahlten und aufgezeichneten Folgen ist gesamt schlechter als die Kinowelt Edition 1. Aufgrund der reduzierten Bitraten der einzelnen Premier-Sender, verwundert dies nicht. Die niedrige Datenrate, liegt bei unter 3 Mbit/s, es kommt zu deutlichen Bildfehlern, die Detailschärfe ist schlechter, das Bildrauschen höher, es kommt bei schnellen Bewegungen im Bild zu Blockrauschen und Pixelstrukturen und sog. Blöckchenbildungen. Leider war es in den letzten Jahren nur möglich die beliebte Serie aus dem Premiere Pool aufzuzeichnen, besser als nichts oder ?
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 128 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen