Facebook Twitter Pinterest
EUR 6,95
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Mit der Natur reden: Das verborgene Wissen der Schöpfung Taschenbuch – 2. Mai 2006

4.1 von 5 Sternen 16 Kundenrezensionen

Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 6,95
EUR 5,65 EUR 6,60
53 neu ab EUR 5,65 2 gebraucht ab EUR 6,60

Taschenbücher
Ideal für unterwegs: Taschenbücher im handlichen Format und für alle Gelegenheiten. Zum Taschenbuch-Shop
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Taschenbuch-Empfehlungen des Monats
    Entdecken Sie monatlich wechselnde Thriller, Krimis, Romane und mehr für je 6,99 EUR.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Mit der Natur reden: Das verborgene Wissen der Schöpfung
  • +
  • Der Junge ohne Schatten: Roman
  • +
  • Wandern zwischen den Welten
Gesamtpreis: EUR 30,84
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Wir selbst sind die Natur, die wir missbrauchen. Mit ihr zu kommunizieren bedeutet, in unser Innerstes vorzudringen, um uns mit der zeitlosen Weisheit, die uns allen innewohnt, von neuem zu verbinden." (Michael Roads)

Klappentext

"Wir selbst sind die Natur, die wir missbrauchen. Mit ihr zu kommunizieren bedeutet, in unser Innerstes vorzudringen, um uns mit der zeitlosen Weisheit, die uns allen innewohnt, von neuem zu verbinden."
Michael Roads

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
-
»Plötzlich traf es mich wie ein Schlag. Wogegen kämpfe ich an? Kämpfe ich gegen das Angebot von Liebe, Frieden, Erweiterung, Kreativität, Einsicht und Intelligenz, gegen die Möglichkeit, MICH und das SEIN zu begreifen? Weswegen kämpfe ich dagegen an? Will ich weiterhin am allgemeinen Glauben an Schmerz, Leid, Tod, Mühsal und Krankheit festhalten und annehmen, der Mensch sei Opfer seines Unglücks - wenn ich weiß, dass ich sein kann, wer ich bin, wo ich bin und wann ich bin? Genau ... JETZT.«¹

Dieses Buch beinhaltet weit mehr als das Erkennen, dass und wie es möglich ist mit Pflanzen, Tieren, Mineralien etc. zu kommunizieren. Michael Roads beschreibt in autobiografischen Stil einfühlsam, ehrlich und sehr liebevoll seinen Lebensweg, der gleichsam ein Weg zur Natur, aber vor allem ein Weg zum (Mensch-) Sein ist!

Es geht um das Gewahrwerden der Existenz, sich auch den scheinbar mystischen Aspekten der Welt und des Daseins zu öffnen und zu erkennen, wie verbunden wir mit der Natur - ja mit allem, was existiert - sind. Es ist ein Weg des Herzens, der Intuition und es tut einfach nur gut, ihn beim Lesen mit zu beschreiten. Ich bin Roads sehr dankbar, dass er mich mit diesem Buch inspiriert hat, mich mehr meinen Pflanzen und der Natur zuzuwenden, um letztlich dem "Geheimnis Leben" immer näher zu kommen! Und ja, es ist möglich, mit Tieren, Pflanzen und Mineralien zu kommunizieren und Antworten zu erhalten :o)

»Beweise sind zu einer Art Besessenheit der Menschen geworden. Es ist eine Verhaftung des Intellekts, die in zunehmendem Maße zur Einschränkung anstatt zur Erweiterung des Horizonts führt.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von EinStern TOP 500 REZENSENT am 21. Oktober 2007
Format: Taschenbuch
Der Autor hat hier seinen Werdegang beschrieben, der ihn durch verschiedene - seltsame - Ereignisse letztendlich dahin gebracht hat, irgendwann mit Blumen, Pflanzen, einem Fluß, Tieren und sogar kommunizieren zu können. Im Laufe der Zeit erhält er immer mehr spirituelles Wissen, indem die Natur zu ihm "spricht". Einen wichtigen Absatz, den ich gefunden habe, betrifft z.B. die eigene Achtung. Nur wer sich selbst lernt zu achten, kann auch andere Menschen und die Natur achten. Die Energie, die die Natur meistens erfährt, ist Selbst-VERachtung, die unter einem Schutt unterbewußter Ängste vergraben liegt. Und ein solcher Mangel an Selbstachtung manifestiert sich in Krankheiten. Wer sich selbst liebt lebt gesünder. Wir haben unser Schicksal bewußt akzeptiert, doch die Wahl wurde getroffen, bevor das Bewußtsein um sie wußte.

Solche Sätze wie diese haben mich sehr berührt, und wer sich bereits länger auf seinem eigenen spirituellen Weg befindet, weiß was gemeint ist. Ein wichtiger Satz lautet: "Der Verstand unterwirft sich der Liebe". Wenn wir alle dahin kommen werden wir uns selbst gefunden und kennengelernt haben.
Kommentar 41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Das ist ein ganz schönes Buch, aber eigentlich auch nicht nötig.

Denn wir alle können mit der Natur reden. Jederzeit, überall dort, wo noch Natur ist. Es wäre wichtig, sich einmal auf die Natur einzulassen und sich Zeit zu nehmen, mit Pflanzen, Tieren und dem Wind oder dem Wasser zu kommunizieren. Die feine und heilende Stimme wahrzunehmen, sich demütig und fair auszutauschen.

Die Natur ist in Wahrheit unsere Heilung und unser Frieden - leider wird in unserer Gesellschaft zunehmend jedes Lebewesen nur noch als Ware angesehen.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von C. Zeller am 22. April 2008
Format: Taschenbuch
Ein wirklich bahnbrechendes Buch, das einen wunderbaren Weg der persönlichen Suche und des persönlichen Wachstums beschreibt, in aller Ehrlichkeit, mit allen Zweifeln und Fragen.. Sehr berührend und unendlich inspirierend, auch selbst den Weg der Kommunikation mit der Schöpfung zu wagen. Sehr, sehr ermutigend und mit vielen unendlich weisen Gedanken.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses ist das erste Buch in der Buchreihe. Die Bücher bauen nach der persönlichen Entwicklung des Autors auf. Nach "mit der Natur reden" kommt: "Der Junge ohne Schatten". Danach kommt: "Im Reich des Pan". Alle Bücher gefallen mir sehr gut. Die Lernprozesse sind nachvollziehbar und ich habe dadurch auch viel gelernt!!! (Viel über die Natur)
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Michael Roads beschreibt sehr gut den Kontakt zur Natur. Ich glaube, dass Roads etwas beschreibt, das eigentlich (!) ganz "natürlich" ist, also jeder Mensch könnte. Nur wir haben es in den letzen Jahrtausenden verlernt.

Gerade der Anfang vom Buch ist sehr gut und mitreißend geschrieben. Da der Schreibstil durchgehend bleibt, empfinde ich es auf Dauer als etwas zu langatmig, die Inhalte sind aber weiterhin top!

Michael Roads beschreibt schön den Prozess, den er selber dabei durchlebt hat. So ist es "greifbarer" und einfach für den Verstand das zu akzeptieren.

Zusätzlich zu diesem Buch empfehle ich die Anastasia-Buchreihe vom Autor Wladimir Megre. Den ersten Band gibt's hier bei Amazon: Anastasia 1: Tochter der Taiga: BD 1
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen