Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 5,69
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Fun Meister
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Ein Buch, das in gutem Allgemeinzustand ist. Das bedeutet, dass es weitgehend frei von Seitenmarkierungen sein, wird die Wirbelsäule noch in festen, eng Zustand sein und es werden keine Seiten, die aus dem Buch fehlen können. Die Seiten dürfen leicht gedreht haben Ecken aber insgesamt ist das Buch sollte sauber im Griff und angenehm zu lesen sein. Versendet durch Amazon.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

The Missing Ink: The Lost Art of Handwriting, and Why it Still Matters (Englisch) Gebundene Ausgabe – Ungekürzte Ausgabe, 11. Oktober 2012


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe, Ungekürzte Ausgabe, 11. Oktober 2012
EUR 21,08 EUR 0,98
4 neu ab EUR 21,08 8 gebraucht ab EUR 0,98
click to open popover

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

“Rediscover the joys of writing . . . Like a charming dinner guest, [Hensher] brims with fun facts, good humor and amusing reminiscences . . . [He] enlivens his musings about penmanship's demise with sharp insights and wry wit.” ―Abigail Meisel, The New York Times Book Review

“An ode to a dying form: part lament, part obituary, part sentimental rallying cry . . . Eloquent . . . There remains something wonderful about receiving a letter that has been physically touched--actually crafted--by the hands of your correspondent.” ―Julia Turner, Slate

“Lively.” ―Gregory Leon Miller, San Francisco Chronicle

“We all communicate, of course (tweet tweet tweet, and yack yack yack on the mobile), but not by pen and ink. Does it matter? I didn't have to read 274 pages to be persuaded that it does, but I am very glad indeed that those pages were written and that I have read them. From this book, the wisest and wittiest argument imaginable for the preservation of handwriting, I have learnt so much, and by it have been so happily entertained, that I am compelled to recommend it to everyone.” ―Diana Athill, The Literary Review

-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch.

Werbetext

A smart, funny book about the rise and slow death of the art of handwriting; and why it still matters

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern