Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Mira Nair Box 2001 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Filme und Serien auf DVD und
Blu-ray im Verleih per Post.

Jetzt 30 Tage testen

Der LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Erhalten Sie 4 Discs im Monat für 9,99¤ (Prime-Kunden zahlen nur 8,99¤).

LOVEFiLM DVD Verleih

Mississippi Masala: (ca. 115 Minuten, USA/Afrika, 1991) Die Romanze zwischen einer Inderin und einem Schwarzen bringt Vorurteile auf beiden Seiten zum Vorschein. Ebenso dramatische wie amüsante Masala-Gefühlsmischung der indischen Star-Regisseurin Mira Nair! Nach ihrer Vertreibung aus Uganda im Jahr 1972 versucht eine indische Familie in einer amerikanischen Kleinstadt Fuß zu fassen. Als sich die bildschöne Tochter 18 Jahre später in den Schwarzen Demetrius anstatt den für sie vorgesehenen Inder verliebt, kommt es zu schweren Konflikten in der bislang so harmonischen Familie. Als die Eltern Mina den Umgang mit dem Geliebten verbieten und zurück in die Heimat Uganda gehen wollen, reißt Mina aus, um mit Demetrius ein eigenes Leben zu beginnen. Da erhält Jay, der sich nie mit der Vertreibung aus Uganda abgefunden hat, ein Hoffnungszeichen aus seiner alten Heimat... Salaam Bombay: (ca. 114 Minuten, USA/Frankreich/GB/Indien, 1988) Mitreißendes authentizitätsnahes Drama um Straßenkinder im Rotlichtmilieu von Bombay mit einem herausragenden Hauptdarsteller - einem echten Straßenkind aus eben jenen Straßen. Von einem Wanderzirkus zurückgelassen, gelangt der 10-jährige Krishna vom Lande in die Metropole Bombay. Er hat vor, in der Stadt "das große Geld" zu machen. 500 Rupien will er verdienen, um dann nach Hause zurückkehren zu können. Doch kaum in Bombay angekommen, ist er schon umgeben von brodelndem Verkehr, Polizei, Verrückten, Bordellen, Drogenhandel und Kinderprostitution. Zum Greifen nahe scheinen die Träume aus Bollywood in zahlreichen Filmplakaten und Radiomelodien. Doch die harte Realität dieses erbarmungslosen Milieus wird brutal von Zuhältern und Drogendealern regiert. Als Teekurier versucht der Junge in diesem Hexenkessel zu überleben. Bei seinen Botengängen lernt er Menschen kennen, die endgültig sein Leben verändern werden... Monsoon Wedding: (ca. 113 Minuten, Indien/USA/Frankreich/Italien, 2001) Farbenprächtige Tragikkomödie um eine indische Hochzeit, bei der Tradition und Moderne, Hollywood und Bollywood, Gucci und Saris aufeinander treffen. Anlässlich der Hochzeit ihrer Tochter, die gegen ihren Willen mit einem Fremden verheiratet werden soll, hat ein Ehepaar in Delhi zahlreiche Verwandte aus der ganzen Welt eingeladen. Während die kostspieligen Vorbereitungen laufen, werden alte Gefühle geweckt und neue Bande geschlossen. Spannende Episoden voller Liebe werden aneinander geknüpft und mit sehr schöner indischer Musik und Tanz angereichert. Mira Nairs Gabe für die Beobachtungen im täglichen Leben und ihre Liebe zu den Charakteren bescheren einen entzückenden Film, der ein Netz an familiären Beziehungen spinnt. Einzelne Episoden werden in perfektem Tempo miteinander verknüpft und schließlich im Monsoon-Regen miteinander vereint.

Darsteller:
Chanda Sharma, Murari Sharma
Verfügbar als:
DVD

Details zu diesem Titel

Discs
  • Mississippi Masala FSK ages_12_and_over
  • Salaam Bombay FSK ages_12_and_over
  • Monsoon Wedding FSK without_age_limitation
Laufzeit 5 Stunden 42 Minuten
Darsteller Chanda Sharma, Murari Sharma, Sarfuddin Quarrassi, Raju Barnad, Shafiq Syed, Hansa Vithal, Ram Moorti, Mohanraj Babu, Raghuvir Yadav, Nana Patekar, Amrit Patel, Irshad Hashmi, Aneeta Kanwar, Chandrashekhar Naidu, Anjaan
Regisseur Mira Nair
Genres Drama
Studio Universum Film
Veröffentlichungsdatum 8. November 2004
Sprache Deutsch, Englisch, Hindi
Untertitel Deutsch, Englisch
Untertitel für Hörgeschädigte Deutsch

Andere Formate

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
"Salaam Bombay"(1988) ist ein sehr guter, aber bedrückender Film - "Slumdog Millionaire" ohne Millionär.

"Missisippi Masala" (1991) ist eine schöne Liebsgeschichte mit einer interessanten Familiengeschichte im Hintergrund (Identität, Herkunft, Heimat - Indien, Uganda, USA).

"Monsoon Wedding" (2001) ist ein großartiger Film! Eine indische Komödie mit einem guten Schuss Bollywood - trotzdem bleibt Mira Nair bei ihrer realitätsnahen Darstellung. Für mich war dieser Film damals im Kino die "Einstiegsdroge" in die Welt des indischen Film. Farben, Klänge, Gefühle ...
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Eine bittersüße Liebesgeschichte, um die sich die Schwierigkeiten der Rassen, miteinander auszukommen, ranken. Ausgrenzen und vertreiben sind die Regel, Verständnis und Liebe die seltene Ausnahme. Die Verhältnisse in Afrka, hier Uganda in den Siebzigern, und den USA werden glaubwürdig geschildert. Es wird deutlich, wie es in entwurzelten Indern aussehen muss, wenn sie ständig verdrängt und verschoben werden. Schön, wie Minas Affektion für einen schwarzen Mann in ihren Kindheitserfahrungen verankert wird. Die Choudhury hält, was sie in anderen Filmen versprach, wenn sie sich hier auch zahmer und lieblicher gibt und ihr Feuer zurückhält. Washington ist noch jung und knusprig. Die Chemie zwischen den Beiden scheint wirklich gestimmt zu haben. Am Rande werden lehrreiche Einblicke in Tradition und Konditionierung schwarzer und indischer Familien gewährt. Ein beeindruckender Film, gut inszeniert mit schönen Landschaftsaufnahmen. Was wäre von Mira Nair auch Anderes zu erwarten gewesen? Ich liebe ihre Filme.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 25. Januar 2005
Format: DVD
allein der film Monsoon Wedding verdient 5 Sterne, da er in seiner filmischen Umsetzung alles bisher Dagewesene an Kreativität, Gefühl und Lebensfreude widerspiegelt.
Auch mit den anderen 2 Filmen sind Mira Nair Filme gelungen, die man in Hollywood zum Glück nicht antreffen wird - Filme, die etwas auszusagen haben. Wer mehr über das Leben in Indien erfahren mag, kann diesem Vorhaben mit dieser Special Edition einen Grundstein legen!
Die Filme sind hervorragend, die Ausstattung auf den DVDs lassen etwas zu wünschen übrig - sind sie doch sehr spärlich ausgerüstet.
Ansonsten absolut empfehlenswert!
Kommentar 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden