Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Derzeit nicht auf Lager.
Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Lieferdatum, sobald uns diese Information vorliegt. Ihr Konto wird erst dann belastet, wenn wir den Artikel verschicken.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Mindless Eating: Why We E... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Mindless Eating: Why We Eat More Than We Think (Englisch) Taschenbuch – 28. Dezember 2010

5.0 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 7,49
EUR 7,49 EUR 1,31
2 neu ab EUR 7,49 6 gebraucht ab EUR 1,31
click to open popover

Wird oft zusammen gekauft

  • Mindless Eating: Why We Eat More Than We Think
  • +
  • 59 Seconds: Think a little, change a lot
Gesamtpreis: EUR 16,48
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

“Brian Wansink’s discoveries might very well change your life.”—O: The Oprah Magazine

“A fascinating look at the hidden psychology of eating.”—Time

“Peppered with appealing humor, diet tips, and fascinating material.”—The New York Times

Über den Autor und weitere Mitwirkende

A former stand-up comic and director of the USDA’s dietary guidelines, Brian Wansink is a professor at Cornell University and director of the internationally known Cornell Food and Brand Lab. He has been involved in over 250 eating behavior studies, and has made over 1,000 presentations on every continent but Antarctica. He lives with his family in Ithaca, NY, where he enjoys both French food and french fries.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
11
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 11 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch liefert eine gut und "leicht" lesbare Zusammenstellung des Forschungsstands zum Thema Ernährung. Was uns beeinflusst mehr oder eben weniger zu essen.

UND praktische und realistische Tipps, wie man das für seinen Alltag nutzen kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Das Buch "Mindless Eating" verfolgt einen verhaltensorientierten Ansatz einer "Diät". Der Kern besteht darin, eine Reihe kleinerer Verhaltensänderungen einzuführen, die dazu führen, dass man quasi unbewusst ("mindless") gesünder isst und damit im Zweifel auch (langfristig) abnimmt. Zu diesem Zweck führt Wansink eine Reihe von Konzepten ein; Ansatzpunkt ist die "Mindless margin", das ist die Zone, innerhalb derer wir ein (gemäßigtes) Mehr- oder Weniger-Essen nicht bewusst wahrnehmen.
Dabei finden sich vor allem die folgenden Empfehlungen:
- Weniger (20% ?) an Essen vorbereiten / auf den Tisch stellen. Alles, was man Essen möchte, zu Beginn auf den Teller legen.
- Das Essgeschirr "downsizen" -> Teller, Schüsseln, Gläser (letztere am besten lieber höher als breiter)
- Gesundes Essen sichtbar aufstellen, ungesundes Essen schwerer zugänglich machen.
- Beim Essen in Gesellschaft spät mit dem Essen beginnen und langsam essen.
- Auf Ablenkungen (Fernsehen, aber auch Bücher und Zeitschriften) beim Essen verzichten.
- Gesundes Essen mit positiven Assoziationen versehen.
- "Food trade-offs" etablieren: Ich kann X essen, wenn ich Y mache. (Bsp.: Wenn ich ein 30-Minuten Workout absolviert habe, darf ich mir ein Dessert gönnen.)
- Auf "Food policies" zurückgreifen: Ein Beispiel wäre hier die Slow-Carb-Diät (vgl. The 4-Hour Body: An uncommon guide to rapid fat-loss, incredible sex and becoming superhuman): Iss nur Dies und Das (z. B. Fleisch und Gemüse).

Nur das Etablieren von solchen gesunden Essgewohnheiten hilft uns auf Dauer.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Man würde vielleicht denken ein Buch über gedankenloses Essen wäre fad und eintönig, aber es ist genau das Gegenteil. Es ist sehr interessant und leicht zu lesen.

Es sind viele Tests beschrieben, die zum Nachdenken und oft auch zum schmunzeln bzw lachen animieren.

Ich kann dieses Buch jeden empfehlen der sein Essverhalten mal reflektieren möchte.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist sehr empfehlenswert für Leute, die sich für unser Ernährungsverhalten interessieren und die Fragen beantwortet haben möchten, warum man wann was isst.
Es ist in einem relativ leichten Englisch geschrieben, sodass es auch für uns Deutsche gut verständlich ist. Der Autor beschreibt amüsant und mit einigen Anekdoten, wie sich unser Denken und unsere Umgebung auf unser Essverhalten auswirkt. Für mich als Wissenschaftlerin ist sehr positiv hervorzuheben, dass er sehr viele Quellen angibt und Studien vorstellt.
Es gibt auch immer wieder Empfehlungen, wie man sich selbst austricksen und etwas weniger essen kann.

Alles in allem ist es natürlich kein direktes Diätbuch, aber äußerst interessant!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
I think this is so true for so many people. We eat without thinking and if someone were to follow you around for a week or a month and write down everything you eat- you wouldn't believe it. Great read and I learned a lot!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dit is een zeer praktisch boek! Met trucjes die meteen resultaat hebben als je je eet gewoontes wil aanpassen. Veel onderzoeken worden uitgeplozen en om gezet in zeer leesbare teksten. Ook een beetje komisch zodat de aandacht er erg bij blijft.
Uitleg van heel marketing psychologie die helderder wordt na het lezen van dit boek.
Ik ga meteen kijken of er meer te lezen is van deze schrijver.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden