Facebook Twitter Pinterest
EUR 14,55 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von nagiry
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von realmusicmore
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: EANcode gelocht, SOFORT LIEFERBAR
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,93
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: marvelio-germany
In den Einkaufswagen
EUR 15,98
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: moviemars-amerika
In den Einkaufswagen
EUR 19,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: realmusicmore
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Miles Away

2.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Preis: EUR 14,55
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 8. Mai 2006
"Bitte wiederholen"
EUR 14,55
EUR 9,29 EUR 1,99
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch nagiry. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
8 neu ab EUR 9,29 5 gebraucht ab EUR 1,99

Hinweise und Aktionen


Gina Villalobos-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (8. Mai 2006)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Laughing Outlaw Records (Broken Silence)
  • ASIN: B000F2C89Y
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 658.653 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
3:06
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
4:42
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
2:47
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:09
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
3:15
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:20
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
3:05
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
4:33
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:45
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
5:28
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

kulturnews.de

Das Kratzen in der Stimme von Gina Villalobos weckt vage Erinnerungen an die vokalen Eigenheiten ihrer Kollegin Patti Smith. Nur das Genre ist ein anderes. Villalobos kommt aus Kalifornien, und sie wuchs mit einer Plattensammlung auf, in der alles zwischen Led Zeppelin und Willie Nelson zu finden war. Ihr eigener Stil ist mehr als die Summe dieser Teile: Countryrock, elektrische Americana, Songwriterpop. Meist dampft ihr Album mittelschnell dahin, angetrieben von Kevin Haalands E-Gitarre, die sogar twangen kann (wie in „If I can't have you"), dem schön schwerfälligen Schlagzeug Anthony Zimmittis und der Wurlitzerorgel von Ben Pringle. Und mittendrin treibt diese aufgeraute Stimme und singt kratzbürstig: „Nimm doch ein Foto/wenn du mich behalten willst." Diese CD tut's auch. (mw)

Kundenrezensionen

2.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Warum hab ich mir diiieee denn bestellt??!! Berechtigte Frage nach dem ersten Hördurchgang. Wahrscheinlich wollte ich endlich hören wie eine Gianna Nannini im gemäßigten American-Rock-Format klingt - genau das ist es nämlich was man hier bekommt: sehr raspelige Frauenstimme in mediokren Rocksongs mit einem zu hellen, sprich schlecht produzierten Sound. Mehr ist nicht - nicht so ganz schlecht ist es allemal, für Americana Verhältnisse hat Frau Villalobos vermutlich auch eine ungewöhnliche Stimme. Aber das gesamte Designpaket bestehend aus Songqualität, Instrumentierung, Arrangement und Produktion ist einfach....mittelmäßig.

Dabei ist ihr Name nicht einmal neu in der Szene. Der geistert immer mal wieder durch die Americana Charts. So auch aktuell, was wohl den aktuellen Anreiz ausmachte endlich zu überprüfen, wer das eigentlich ist, vielleicht war sie auch mal wieder irgendwo als Backingsängerin beschäftigt....maybe perhaps.

PS. Wird bei mehrmalig wiederholtem Hören definitiv nicht besser....
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren