Facebook Twitter Pinterest
EUR 12,90
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Lesen Sie dieses Buch gratis mit Kindle Unlimited
Mit Kindle Unlimited dieses Buch auf allen Geräten gratis lesen und Millionen weitere Titel sowie Tausende Hörbücher entdecken.
Mit Kindle Unlimited dieses Buch auf allen Geräten gratis lesen und Millionen weitere Titel sowie Tausende Hörbücher entdecken.

Mit Kindle Unlimited dieses Buch auf allen Geräten gratis lesen und Millionen weitere Titel sowie Tausende Hörbücher entdecken. Mit der gratis Kindle-Leseapp überall lesen. Verfügbar für iOS, Android, Mac & Desktop
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Mila ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Mila Taschenbuch – 8. Dezember 2015

4.6 von 5 Sternen 21 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 12,90
EUR 12,90
2 neu ab EUR 12,90

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
17
4 Sterne
0
3 Sterne
4
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 21 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Buch hat mich tief berührt und erschüttert. Ich denke das Leben spielt sich heute noch so in der tiefsten Türkei ab. Eine Frau, die liebt und mehr Tiefs als Hochs im Leben mit ihren Kindern durchmacht. Man muss es selbst gelesen haben- einfach klasse!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Eindrucksvoller Roman der mich von der ersten Seite gefesselt hat. Alleine die Konstellationen zwischen den unterschiedlichen Ländern, die Schicksalsschläge aber auch die Schreibweise von Frau Leonhard haben mich überzeugt. Aktueller denn je ist dieser Roman
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
noch nie habe ich eine Rezesion zu einem Buch geschrieben, doch zu diesem muss ich es tun. Ich habe gelesen und gelesen, wollte es nicht aus der Hand legen. Immer wieder die Hoffnung auf ein gutes Leben und dann folgt doch wieder ein heftiger Schicksalsschlag. Mila, diese tapfere und starke Frau will nur glücklich sein, mit ihren Kindern aber das Glück ist immer nur von kurzer Dauer. Man hofft vergeblich auf ein happy end.
Was ein Mensch aushalten kann/muss, wird heute sehr gern übersehen. Sehr, sehr lesenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von PigeChris am 13. April 2017
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Wahrscheinlich eine realistische Beschreibung türkischer Verhältnisse, aber furchtbar ernüchternd und traurig,
vom Happy end meilenweit entfernt.
Hier wird einem klar, wie weit die Türkei von Europa entfernt ist!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Die Protagonistin Mila ist vom Leben nicht eben bevorzugt. Die Götter haben ihr Schicksalsnetz sehr schlecht geknüpft, so dass Mila schon als junges Mädchen durch Tiefen gehen muss. Trotz großer Entbehrungen verlebt sie später mit ihrem Mann Abdullah und ihren vier Kindern eine kurze, glückliche Zeit, die jedoch jäh unterbrochen wird, als Abdullah in sein Heimatland Türkei zurückkehrt und sie sich nun, ganz allein auf sich gestellt, mit ihren Kindern durchkämpfen muss. Ein Brief von Abdullah, der seine Familie bei sich haben will, scheint die Wende zu bringen, und so reist Mila mit ihren Kindern einer ungewissen Zukunft im fremden Land entgegen. Doch was sie dort erwartet, hätte sie sich selbst in ihren schlimmsten Befürchtungen nicht ausgemalt.
Sie ist keine forsche Kämpferin, sondern eher bereit, vieles still zu erdulden. An wen sollte sie sich auch wenden? Schon der tägliche Überlebenskampf fordert ihr jede Kraft ab. Und ihr abgelaufener Pass und ihre offiziell nicht gültige Ehe scheinen jede Aussicht, nach Deutschland zurückkehren zu können, zu zerschlagen. Noch einmal findet sie ein kleines Glück mit Haydar, schöpft neue Hoffnung, aber wieder kommt alles ganz anders.
Beim Lesen dieses Buches habe ich mich gefragt, wie viele Tiefschläge ein Mensch verkraften kann, bevor er die Hoffnung und sich selbst aufgibt. Ein sehr lesenswerter Roman mit Stoff zum Nachdenken.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Mila wächst in einem Klosterheim auf. Ihr Leben in der schweren Nachkriegszeit Deutschlands ist von Schicksalsschlägen und Naivität gezeichnet. Die Lage spitzt sich zu, als die inzwischen fünffache Mutter Abdullah, mit dem sie nur durch eine muslimische Zeremonie verheiratet ist, die weder in Deutschland noch in der Türkei Gültigkeit hat, in das vom Bürgerkrieg zerrüttete Land nach Istanbul folgt. Was nun folgt ist ein wahrer Albtraum. Die Beziehung mit Abdullah zerbricht endgültig. Nachdem das Militär putscht und grausame Säuberungsaktionen durchführt folgt sie dem fürsorglichen Haydar mit ihrer Familie in sein kurdisches Dorf im Osten der Türkei, ohne zu ahnen, dass sie vom Regen in die Traufe kommt.
( An dieser Stelle sei kurz angemerkt, dass ich seit fast 16 Jahren in der Westtürkei im weltoffenen Izmir wohne und das Wort 'Bergtürken' hier niemand kennt, auch in den Medien ist nur von kürtler (Kurden) die Rede. Die Türkei ist ein Land mit vielen Völkern, Kulturen und Gesichtern. Man kann das von Mila Erlebte auf keinen Fall allgemein übertragen.)
Mila kommt in eine Welt, deren Sitten und Gebräuche für einen Europäer unvorstellbar sind und an denen sie letztendlich zerbricht.
Als kleine Auflockerung und gelungene Einlage kommen die von Menschen geschaffenen Götter grad recht. Diese fühlen, dass ihre Macht bröckelt, weil sie nur durch den Glauben der Menschen existieren können. Und so leben sie notgedrungen ihr eigenes Leben, besuchen entweihte Kultstätten, vergnügen sich, so lange es noch geht, und beobachten die Menschen nur noch, ohne groß einzugreifen.
Fazit: Ein erschütterndes Buch, eindrucksvoll und mitreißend geschrieben.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Einfühlsamer Roman von Frau Leonhard, der aktueller nicht sein könnte. Gerade in Zeiten von Flüchtlingswanderungen sollten wir uns besinnen, wer Hilfe braucht und das Flüchtlinge fliehen weil sie Angst um ihr Leben haben. Mich hat der Roman tief bewegt.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch ist gleichzeitig sehr traurig und unsentimental, verspielt und klar, fantasievoll und dokumentarisch. Die Sprache ist unprätentiös, und so erliest man sich Milas Leben schnell und atemlos angesichts der Abfolge an schrecklichen Erlebnissen und kurzen Glücksmomenten. Zwischen den Zeilen erfährt man viel über eine fremde Kultur, ohne dass dem Leser die Bewertung vorgesetzt wird.
Die Geschichte hat mich sehr betroffen gemacht, weil vieles, was erzählt wird, noch immer jeden Tag geschieht, und zwar nicht nur in der Türkei. Mila steht für viele Frauen: Sie ist kein passives Opfer; sie ist naiv; sie sieht nur das, was sie sehen will; sie ist durch ihre Erziehung allzu leidensfähig, aber sie hätte auch die Kraft, etwas anderes aus ihrem Leben zu machen. Das macht die Geschichte nur noch trauriger, aber auch realistischer.
Das Buch ist sehr anschaulich geschrieben. Die Autorin hat keine Angst davor, die Dinge beim Namen zu nennen und auch drastisch darzustellen, aber genau das braucht eine solche Geschichte. Trotzdem ist das Buch sehr kurzweilig. Ich empfehle das Buch allen, die gerne etwas Anspruchsvolleres lesen und zum Nachdenken und Mitfühlen angeregt werden wollen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden