Hier klicken Amazon-Fashion Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More WAR Badaccessoires Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip WS HW16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
9
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:16,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. August 2013
Das ist genau das richtige Buch für Laien und Schulkinder (ab 10), um sich selbst in die Welt der Mikroskopie einzuarbeiten. Die Grundlagen und klassische Präparate werden gut beschrieben.
Den Quatsch mit der "Mikrofotografie mit dem Handy" hätte sich der Autor gerne sparen können. Es ist zwar ein verständlicher "Anlocker" aber die so entstandenen Knipsbildchen nicht sehr sinnvoll. Dazu bedarf es einer professionellen Ausrüstung. Stattdessen hätte man das Zeichnen, bei dem man erst wirklich "sehen" lernt, attraktiv und pädagogisch darstellen sollen. Trotzdem 5 Sternchen,
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 15. April 2016
Der Autor ist wirklich ein Spezialist und versteht es dennoch, auch Anfänger mit auf die Reise einzuladen, um die Welt der Mikroorganismen und Zellen etc. zu erforschen. Klasse auch, dass er Tipps gibt, wie man mit relativ wenig Geld das Glotzophon pimpen kann, wie etwa mit Polarisierungsfolie und diversen Färbemitteln. Er erklärt nicht zu viel und man braucht im Prinzip nur Methylenblau und Eosin (sind stinknormale Füllertinten in Blau und Rot!!!) Lugolsche Lösung für Stärkefärbung (Jodtinktur) und ganz interessant und mir nicht bekannt, ist der Trick, wie man mit Tusche (Technisches Zeichnen) Bakterien indirekt sichtbar macht. Er erklärt die Herstellung eigener Mikrowelt-Aquarien und vor allem auch, wie man die Lebewesen ordentlich behandelt, damit es ihnen auch gut geht. Zur Ergänzung empfehle ich Bücher zur Algenwelt und dem Kleinstleben im Süßwasser, dann hat man genug "Stoff" für Jahre zum Staunen. Momentan gibt es auf einer uns allen bekannten Auktionsplattform immer wieder diverses Mikroskop-Zeugs und durchaus auch professionellere Mikroskope recht günstig zu ersteigern, so dass man mit etwa 300-350 Euro durchaus ein gutes Stereo-Zeiss etc. erwerben kann. Man sollte aber auf jeden Fall keine Spielzeug-Gurken kaufen, die man für unter 100€ immer wieder angeboten bekommt. Da kommt man nicht weit damit. Immerhin geht einem Mikroskop nie die Puste aus und wenn man nicht gerade mit Flusssäure hantiert, bleibt es ein Leben lang ein treuer und funktionsfähiger Begleiter.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2013
Habe das Buch für meine Tochter gekauft, die hat es in kürzester Zeit durchgelesen und ist seit dem eifrig mit dem Mikroskop unterwegs.
Die Beispiele sind klar und einfach beschrieben, kann dieses Buch nur weiter empfehlen.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2014
Eigentlich ein rundum gelungenes Buch mit tollen Fotos - aber haben Autor und Verlag es notwendig, auf dem Titelbild groß mit "EXTRA: Digitale Mikrofotografie mit dem Handy" zu werben (wohl um das Mikroskopieren der Smartphone-Community anzudienen), wenn dieses "Extra" aus EINER EINZIGEN SEITE (p.172) und EINEM Belegfoto (p.173) besteht ?
Und die Empfehlung für Schwarzweißfilme, Kunst- und Tageslichtdiafilme (p. 177) wirkt angesichts der heute praktisch vollständig digitalen Amateur- und Profifotografie auch bei einer 2011 überarbeiteten Auflage eher antiquiert.
Dennoch: 5 Sterne !
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2015
Es gibt meiner Meinung nach für den Deutschsprachigen Raum nur 2 bis 3 wirklich gute Mikroskopierbücher für den Laien. Dieses Buch gehört dazu. Es schildert auch für den Laien sehr gut verständlich die Methoden einer erfolgreichen Mikroskopierarbeit - speziell auch für sen Anfänger aber auch für den bereits Fortgeschrittenen
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. November 2016
Meine Tochter interessiert sich sehr über dieses Thema. Daher hatte ich es ihr gekauft. Sie freute sich und meinte, es sei genau richtig für sie, da sie Einsteiger ist, was das Mikroskopieren betrifft. Deswegen würde ich es weiter empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2016
Meinem Enkelsohn hatte ich ein Schülermikroskop gekauft.Nun suchte ich eine gute Anleitung für ihn.In diesem Buch fand ich sehr viele gute
Anleitungen, Anregungen und Beispiele mit guten Abbildungen und Fotos.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2015
Hat alles was man/frau für den anfang braucht UM auch so begeistert zu werden, dass einem die Mikroskopie nicht mehr los lässt. Auch sehr für Jugendliche und etwas ältere Kinder geeignet; die Hinführung zu den Natur- und biologischen Wissenschaften könnte kaum besser sein. Wenn man/frau sowieso mit Mikroskopie beruflich zu tun hat (z. Bsp. Hämatologie) wird einem noch einmal die "andere Seite" gezeigt, so dass man/frau sich wieder daran erinnert und Spaß mit der Mikroskopie hat!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2016
das Buch erfüllt meine Erwartungen voll. Es ist kurz, prägnant, gut verständlich aufgebaut und geschrieben und damit für mich als Anfänger absolut tauglich und weiter zu empfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden