Facebook Twitter Pinterest
  • Statt: EUR 18,95
  • Sie sparen: EUR 1,00 (5%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Miette Bakery Cookbook: R... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von worldofbooksde
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: The book has been read, but is in excellent condition. Pages are intact and not marred by notes or highlighting. The spine remains undamaged.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 6 Bilder anzeigen

Miette Bakery Cookbook: Recipes from San Francisco's Most Charming Pastry Shop (Englisch) Gebundene Ausgabe – 15. August 2011

4.0 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 17,95
EUR 14,89 EUR 5,00
59 neu ab EUR 14,89 13 gebraucht ab EUR 5,00
click to open popover

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Meg Ray is chef and owner of Miette and Miette Confiserie. She lives in Oakland, California.
Leslie Jonath is the author of several cookbooks, crafting, and children's books. She lives in the San Francisco Bay Area.
Frankie Frankeny is one of Entertainment Weekly's "100 Most Creative People in the United States" and a frequent photographer for Chronicle Books. She lives in San Francisco.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Aufmachung:
Das Backbuch macht insgesamt einen schönen Eindruck, wenn man es zum ersten Mal in der Hand hält. Das Buch ist nochmals mit einem Umschlag eingewickelt, was das Buch bei der Benutzung schützt. Die Seiten sind aus dickem Papier und nicht quadratisch, sondern ähnlich der Form eines Butterkekses. Vor den Rezepten gibt es noch nützliche Tipps, wie z.B. zur richtige Ofentemperatur, dem Hinzufügen von Eiern oder wie man testet, wann der Kuchen gut ist.

Rezepte:
Die Rezepte sind nach Kategorien, wie z.B. Cakes, Candies & Creams, Tarts etc. eingeteilt. Dabei werden die meisten Rezepte von Grund auf zubereitet. So werden bspw. die benötigten Löffelbiskuits oder der Lemon Curd selbst zubereitet, was dazu führt, dass man die Rezepte sorgfälltig planen muss. Außerdem sind die Rezepte u.a. aufgrund dessen sehr zeit- und arbeitsaufwändig. Dieses Backbuch ist somit nicht für Personen mit keiner oder sehr wenig Backerfahrung zu empfehlen. Was jedoch positiv anzumerken ist, ist dass bei aufwändigeren Kuchen, Tarts z.T. eine Bilderanleitung gegeben ist. Diese beschreibt u.a das Stapeln der Kuchenschichten oder das Gießen von Karamel. Was ich jedoch sehr schade finde ist, dass es nicht zu jedem Rezept ein Bild gibt. Die vorhandenen Bilder sind jedoch durchweg sehr schön und regen zum Kochen an. Die Mengenangaben sind amerikanisch, d.h. in cups, teaspoon angegeben, was ein Umrechnen erfordert. Ich habe bereits einige der Rezepte nachgebacken, muss jedoch sagen, dass ich sehr entäuscht bin. So schön die gebackenen Kuchen etc. nacher auch aussehen so müssen sie trotzdem schmecken.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich habe schon viele Rezeptbücher in der Hand gehabt und bei den meisten wusste ich bereits beim durchlesen der Zutaten und der Anleitung, dass das so nicht sein kann. Und tatsächlich das Ergebnis entsprach zu 90 % nie der Abbildung im Rezeptbuch.

Aber wer sich dieses Buch kauft, setzt diesem Drama ein Ende!! Ich habe zwar noch nicht alle Rezepte ausprobiert, aber die, die ich bisher nach gebacken habe, haben mich zu 100 % überzeugt. Das scöne an diesem Buch ist außerdem, man braucht keine ausgefallenen Zutaten um etwas daraus zu backen. Zwei Beispiele, meine beiden Lieblingsrezepte aus dem Buch der Hot Milk Cake und der Double Chocholat Cake. Man muss für diese beiden nicht extra einkaufen gehen, denn jeder der hin und wieder backen tut, hat die Zutaten schon aus gewohnheit zu Hause. Und die Kosten dieser beiden belaufen sich beim Hot Milk Cake auf gerade mal knappe 3 €, beim Schokoladen Kuchen auf knapp 5 €.

Leider gibt es das Buch nur auf Englisch, daher wird es für die jenigen, die der englischen Sprache nicht mächtig sind, sehr schwierig. Für alle anderen, die es können, es gibt ja noch Google. Die Verarbeitungsschritte sind sehr ausführlich und die Autorin hat wirklich an alle Details gedacht. Sie beschriebt z.B. wo sie das Rezept gefunden hat und wie es in der Originalversion ausgesehen hat, oder wie sie es für Ihr Cafe herrichtet.

Wenn man sich Zeit nimmt und das Buch vor dem Backen etwas genauer studiert, wird man auch feststellen, dass von den Eiern mal nur Eigelb oder Eiweiß verwendet wird. Teilweise etwas mehr, als wir es von deutschen Kuchen gewohnt sind. Aber keine Sorge, es gibt für alles in diesem Buch eine Verwendung und es ist einfach zu machen und schmeckt auch noch vorzüglich.

Mehr möchte ich hier nicht aus dem Buch verraten, es ist inzwischen mein Lieblingsbackbuch und teilweise kann ich die Rezepte auch schon auswendig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ich habe aus diesem Buch bereits sehr viele Rezepte ausprobiert, unter anderem für die Taufe meiner Tochter. Ich würde es als ein Patisserie-Backbuch einstufen, denn die Rezepte sind in der Tat aufwändig! Man muss sich also Zeit nehmen. Gut ist, dass alle Zutaten sehr einfach sind und die Backanleitungen sehr genau und korrekt beschrieben sind. Die Kuchen sind unglaublich lecker, noch Jahre später schwärmen meine Gäste davon und es lohnt sich wirklich, denn es ist meiner meinung nach geschmacklich nicht vergleichbar mit dem, was man in Bäckereien so kaufen kann. Es ist absolut fein und himmlisch und auch optisch etwas sehr besonderes. Für das Einzigartige dieser Rezepte und Kuchenkreationen gebe ich daher die volle Punktzahl!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden