Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Midnight Eyes: Finsterher... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Midnight Eyes: Finsterherz Taschenbuch – 30. Juni 2015

4.5 von 5 Sternen 47 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,90
EUR 9,90 EUR 5,90
3 gebraucht ab EUR 5,90

Taschenbücher
Ideal für unterwegs: Taschenbücher im handlichen Format und für alle Gelegenheiten. Zum Taschenbuch-Shop
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Taschenbuch-Empfehlungen des Monats
    Entdecken Sie monatlich wechselnde Thriller, Krimis, Romane und mehr für je 6,99 EUR.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Midnight Eyes: Finsterherz
  • +
  • Midnight Eyes: Tränenglut
  • +
  • Midnight Eyes: Schattenträume
Gesamtpreis: EUR 30,70
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Kindle-Kunde am 4. Februar 2016
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
freue mich das es endlich weiter geht.
Es hat nichts von seiner Spannung verloren auch der 2te Band der Serie nimmt einen auf eine wunderbare und spannende Reise mit und lässt uns für einen moment die wirklichkeit vergessen.
Ich freue mich schon auf den dritten teil und bin gespannt wie es mit den beiden weiter gehen wird.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Hach, was soll ich sagen. Was ist hier nur passiert?!
Relativ gespannt hatte ich den ersten Band der Reihe verfolgt und fand diesen (bis auf ein paar in der Tat sehr schwülstige immer wiederkehrende und zum Teil nervtötende Verliebtheitsaussagen der Protagonistin) grundsätzlich ganz gut. Die Idee der Handlung war interessant, die Charactere mal mehr mal weniger zu ertragen, aber zumindest haben sie in mir überhaupt eine Regung ausgelöst. Somit war der erste Band so gut, dass ich auch den zweiten lesen wollte...
Aber – und ich weiß, ich wiederhole mich – was ist hier nur passiert?! Beziehungsweise: war das von Anfang an so geplant von der Autorin? Wenn ja, dann oh je...

Der zweite Band schließt inhaltlich da an, wo der erste aufhört. Das ist ja auch grundsätzlich vollkommen in Ordnung, doch irgendwie merke ich davon nichts. Gefühlt war das erste Drittel des Buches (und weiter bin ich leider nicht gekommen, da ich es gestern Abend endgültig und entnervt aus den Händen gelegt habe) eine einzige Aneinanderreihung von Aussagen, wie sehr sich Emily nach Ray verzehrt, wie schön er ist, wie besonders er ist, wie sehr sie sich nach ihm verzehrt, wie sehr er ihr fehlt, dass sie sein schönes Gesicht vermisst, sein atemberaubendes Lächeln, seine wundervollen Mitternachtsaugen... ich könnte stundenlang so weitermachen... oh, Moment, so muss sich also die Autorin gefühlt haben! ;)
Aber Spaß beiseite. Wenn die Sprache der Beschreibungen wenigstens so ausgereift gewesen wäre, dass ich in der Tat nicht ständig die gleichen Sätze hätte lesen müssen, hätte ich damit vielleicht noch leben können.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich habe sehnsüchtig auf den zweiten Teil gewartet und wurde nicht enttäuscht! Das Buch hat mich sehr schnell gefesselt und mich zwei Nächte Schlaf gekostet, die sich aber gelohnt haben! In Ray habe ich mich ja schon im ersten Band verliebt und dieses mal habe ich furchtbar mit Emily mitgelitten. Es sind sehr viele Tränen bei mir geflossen. Bücher die mich so berühren sind mir die liebsten! Vielen dank liebe Juliane für dieses Lesevergnügen! :)
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Teil 2 schließt nahtlos an Teil 1 an. Was es sehr leicht macht, wieder in die Geschichte rein zu finden.
Emily und ihre Freunde versuchen dem Alltag wieder Herr zu werden. Schule und allem was dazu gehört. Wie wir natürlich wissen, wird da wohl eher nichts drauß.
Bei 54 % bin ich allerdings erst mal vom Glauben abkommen.
Es geht verwirrend und spannend weiter bis zum Schluß.
Am Ende wird man glatt sehr neugierig auf Teil 3. Da hat uns Juliane einige Brotkrumen da gelassen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
"Midnight Eyes - Finsterherz" schließt nahtlos an den ersten Band an. Man landet direkt wieder mitten im Geschehen und der Einstieg fällt sehr leicht. Ray musste mittlerweile in die Dämonenwelt zurückkehren. Er und Emily führen nun eine Art Fernbeziehung. Ray besucht sie, wann immer er es schafft. Beide müssen vorsichtig sein, denn eine Beziehung zwischen Dämonen und Menschen ist verboten. Natürlich ist die mürrische Wächerkatze Bartholomäus auch wieder mit dabei. Doch das zarte Glück ist nur von kurzer Dauer. Emily wird bewusst, wie sehr sie Ray in Gefahr bringt und muss eine folgenschwere Entscheidung treffen. Eine Entscheidung, die sie an den Rand der Verzweifelung treibt. Zerfressen vom Kummer beginnt Emily sich zu verändern. Schon bald stürzt ihre Welt zusammen und sie steht vor einem Haufen Scherben. Wem kann sie noch trauen? Und vor allem, was ist real und was nicht? Emily leidet an furchtbaren Albträumen und kann schon bald nicht mehr zwischen Realität und Wunsch entscheiden. Lügen vermischen sich mit der Wahrheit und Emily muss sich fragen, wieviel von dem, was sie erlebt hat, tatsächlich der Realität entspricht.

Im Gegensatz zum ersten Band der Reihe, haftet Finstergerz eine düstere, gefährliche Athmosphäre an. Man spürt förmlich Emilys innere Zerrissenheit und die Qualen, die sie zu zerfressen drohen. Man fühlt und leidet mit Emily. Und genau wie Emily, beginnt auch der Leser, an den Geschehnissen zu zweifeln und sich zu fragen, welche Realität die richtige ist. Juliane Maibach überrascht mit einigen unerwarteten Wendungen und baut konstant Spannung auf.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Auch das Cover zu Midnight Eyes 2 ist wieder sehr schön geworden und es passt super zum ersten Band. Allerdings bin ich nicht so der Fan von grün =P Mir gefällt daher das blaue Cover vom ersten Teil noch besser.

Ich war sehr gespannt darauf endlich zu erfahren, wie es mit Emily und Refeniel weitergeht. Der erste Band hat spannend geendet und man wollte jetzt unbedingt im 2. Band wissen, was weiterhin geschieht =D
Welche Bösewichte stellen sich in den Weg? Was für andere Unannehmlichkeiten gibt es?
Ich war sehr überrascht, dass ich so schnell wieder in die Geschichte eintauchen konnte. Da ich sehr vergesslich bin hätte ich gedacht, dass ich länger brauche, um wieder in die Geschichte zu finden. Aber ich war direkt drin, kannte die Charaktere und ihre Namen und konnte mich ohne Probleme wieder zurechtfinden.

Ich mag Emily sehr gerne. Sie ist einfach liebenswürdig und gutherzig. Sie denkt nicht nur an sich, sondern auch an ihre Freunde. Dabei trifft sie nicht immer die richtigen Entscheidungen aber das macht sie auch nahbar. Denn wer trifft schon immer die richtige Wahl?

Refeniel (Ray) würde alles für seine Liebe tun. Er hat ein großes Herz und kämpft für das was er möchte. Mag der Weg doch so steinig und schwer sein – er versucht einen anderen Weg zu finden. Manchmal ist er mir jedoch zu perfekt. Da würde ich mir doch ein paar mehr Ecken und Kanten wünschen.

Aber am liebsten mag ich einfach Nell =D
Sie ist einfach so verrückt und zum knuddeln. Sie ist verständnisvoll und sorgt sich um ihre Freundin. Sie kann nicht den Mund halten und sagt immer was sie denkt – dabei wäre es manchmal viel unkomplizierter, wenn sie ihn halten würde.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden