Facebook Twitter Pinterest
Midland G9 PMR-LPD Funkge... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 61,75
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: Funktechnik Bielefeld
In den Einkaufswagen
EUR 61,75
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: Voelkner
In den Einkaufswagen
EUR 61,79
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: KEIMFUNK
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Midland G9 PMR-LPD Funkgerät inkl.Standlader (1800mAh, Akku, Vibrationsalarm)

4.6 von 5 Sternen 24 Kundenrezensionen
| 12 beantwortete Fragen

Preis: EUR 61,75 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 10 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
36 neu ab EUR 61,06 1 gebraucht ab EUR 60,00
    Dieser Artikel passt für Ihren .
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • PMR446 8+16 vorprogrammiert / LPD 69 Kanäle
  • 38 CTCSS + 104 DCS Kodierungen für ungestörte Gespräche
  • mit Notruf Taste, Außer-Reichweiten Funktion und extrem langer Antenne für bessere Reichweite
  • Headsetanschluss: 2.5/3.5 mm Midland Standard

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:


Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Wird oft zusammen gekauft

  • Midland G9 PMR-LPD Funkgerät inkl.Standlader (1800mAh, Akku, Vibrationsalarm)
  • +
  • Midland Bow-M Evo Tactical Military
Gesamtpreis: EUR 124,90
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 26,5 x 14,5 x 6 cm ; 299 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 662 g
  • Batterien 4 AA Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: C923
  • ASIN: B003FMSMLO
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 6. April 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 24 Kundenrezensionen
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

Midland G9 Plus- Ein PMR und LPD Funkgerät mit ausgezeichneter Leistung und doppelter Sendetaste für Gespräche mit High- und Low Power Sendeleistung.
?Doppelte Sendetaste


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Dr. Paul Versaeg TOP 1000 REZENSENT am 18. Dezember 2015
Für den eiligen Leser: KAUFEMPFEHLUNG. Für knapp 70€ bekommt man hier ein wirklich zuverlässiges, robustes und vielseitiges Dualband-Funkgerät, das sich für Babies und erwachsene Spielkinder gleichermaßen eignet. Die beigelegten Akkus sind brauchbar, aber freilich keine LSD-(Low Self Discharge)-Typen.

Die Langfassung:

Entnervt von den Allüren und der Unzuverlässigkeit zweier geschenkten Alan 441 (befreundete Eltern hatten es als Babyfon angeschafft) orderte ich vor Kurzem und nach ausgiebiger Internetrecherche ein Pärchen Midland G9 Plus Funkgeräte. In der deutschen Dualbandversion sind sowohl das PMR- und auch das LPD-Band nutzbar. Die hierzulande höchstzulässige Sendeleistung an der Antenne beträgt dabei 10mW (PMR) bzw. 500mW (LPD), baugleiche Exportvarianten gehen bis 500mW (PMR) und 5W (LPD) - dazu später noch mehr.

Schon beim Auspacken fällt das robuste, dickwandige und ordentlich abgedichtete ABS-Gehäuse auf, vom Hersteller mit "wasserfest nach IPX5" beworben. Das ist nach der Norm "Schutz gegen Strahlwasser (Düse) aus beliebigem Winkel" und wegen der umlaufenden Profildichtungen für die Gehäusehälften, das Batteriefach und für die Tasten, den Lautstärkeregler und die Antenne auch plausibel.

Zur Positionierung: Wir haben hier natürlich kein Walkietalkie vor uns, das Polizei, SEK, Behörden und Wachschutz rund um die Uhr auch bei widrigsten Bedingungen sorglos einsetzen können. Trotzdem ist das G9 im gehobenen Mittelfeld bzw. in der Preisklasse bis 100€ sehr gut aufgestellt.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich benutze das Funkgerät zum Paragliden und bin von der Qualität der Funkleistung und den Einstellmöglichkeiten überzeugt. Die zwei Sterne Abzug gab es für den Kundenservice des Servicepartners Transerv2000:

Leider ist nach kurzer Zeit der Klipp für das Batteriefach abgebrochen und damit Begann der unerfreuliche Kontakt zum Kundenservice. Hier muss man differenzieren zwischen dem Hersteller "Alan Electronics" und dem Servicepartner "Transerv2000" über den zunächst alles abgewickelt wird.

Nach Schilderung des Defekts bei Transerv2000 wurde ich gebeten das Funkgerät einzuschicken (auf eigene Kosten). Dort hat man kurz draufgeschaut und festgestellt, dass sich der Klipp gar nicht austauschen lässt - als hätten die das Funkgerät zum ersten mal gesehen. Sie haben dann behauptet, dass die Garantie abgelaufen wäre. Das war nicht korrekt, da Alan auf der Homepage wirbt, dass es 2 Jahre Garantie auf Midland-Funkgeräte gibt (wenn es keine Verschleißteile sind). Transerv hat mir angeboten entweder direkt ein neues Funkgerät zu kaufen, mein eingeschicktes kostenlos zu verschrotten oder mir für 35 Euro zurückzuschicken. Da selbst ein versicherter Versand über DHL keine 7 Euro kostet kann man das nur als Wucher bezeichnen.

Ich habe mich daraufhin mit dem Alan-Kundenservice in Verbindung gesetzt. Die Mitarbeiter dort waren schnell zu erreichen (Nummer aus dem Impressum der Homepage) und sehr freundlich. Innerhalb von 2 Wochen habe ich die Nachricht erhalten, dass ich kostenlos ein Ersatzgerät zugeschickt bekomme.

Ich kann nur hoffen, dass der Servicepartner bald gewechselt wird. Andernfalls kann man Midland Funkgeräte nur als Wegwerfprodukte begreifen, da sich Reparaturen nicht lohnen.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Habe es mir für das Motorschirm- und Gleitschirmfliegen gekauft, da ich PMR brauche und nur alte Funkgeräte mit LPD hatte. Die Bedienungsanleitung ist gut und einfach zu verstehen und schon nach geringer Zeit kann man loslegen. Auch die Verbindung zum alten LPD Gerät klappt einwandfrei. Solide verarbeitet, sehr gute Reichweite, durchdachtes Gerät, etwas teurer als die billigen Duosets, aber die Investition lohnt sich. Wermutstropfen mit dem nicht geregelten Ladegerät, wohl wahr und in der heutigen Zeit ein "no-go", aber ich behelfe mir mit einer Zeitschaltuhr. Denn ständig das Gerät öffnen tut dem filigranen Platikschließer sicherlich auch nicht gut. Aufgrund Ladegerät eigentlich nur 4,5 Sterne. Wer sich technisch auskennt, kann die Sendeleistung noch steigern, aber das ist ja nicht erlaubt.
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Im Vergleich zu den ganzen Low-Cost-Geräten auf dem Markt hat dieses hier einige wesentlichen Vorteile:

- ein recht robustes, wassergeschütztes Gehäuse
- zwei Tasten für verschiedene Sendeleistung (10mW/500mW)
- funktioniert mit 4 handelsüblichen AA-Zellen
- automatische oder manuelle Reichweitenüberwachung (interessant für Babyphon-Funktion)
- zahlreiche aber weniger nützliche Zusatzfunktionen wie Emergency-Channel, Dual-Channel-Watch, etc.
- sehr leicht zur "Export"-Variante (500mW/5000mW) umrüstbar (5 Schrauben lösen - 2 Jumper umlöten - fertig.)

Leider auch ein paar Ärgernisse:

- Mitgelieferte "Ladeschalen" sind ein Witz, da sie (lt. Handbuch) keine Abschaltautomatik haben. Das ist insofern sehr ärgerlich, da es für den Hersteller sicherlich nicht mal einen Dollar gekostet hätte um zumindest eine Zielspannungsabschaltung zu integrieren - so muß man als Kunde sich andere Ladegeräte an die Ladeschalen dranbasteln um sich seine guten Akkus nicht zu verkochen. Ich habe mir letztlich die Elektronik aus den Ladeschalen ausgebaut (3 Schrauben) und Imax B6 Ladegeräte drangeklemmt (Gibts hier für 22,50 inkl. Versand). Es gibt zwar auch schon Netzteile mit Delta-U-Abschaltung für nen 10er + Versand bei großen Auktionshäusern - diese haben aber schon 1A Ladestrom, und das ist mir für die kleinen AA-Zellen zu viel.

- Man könnte ja auch auf die Ladeschalen verzichten und einfach Akkus wechseln. Aber: Das Gerät speichert seine Einstellungen nicht, wenn man die Akkus entfernt. SEHR ÄRGERLICH. Wozu hat man 16 frei programmierbare Frequenz-Speicherplätze, wenn sie einen Akku-Wechsel nicht überleben?
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen