Facebook Twitter Pinterest
4 Angebote ab EUR 155,00

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 230,00
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: combodistribution
In den Einkaufswagen
EUR 251,00
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: tinoa Softwarehandel (Preise inkl. 19% MwSt. Rechnung)
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Microsoft Office Home and Business 2013: 1PC (Product Key Card ohne Datenträger)

Plattform : Windows 7
2.5 von 5 Sternen 183 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
Product Key Card ohne Datenträger
  • Diese Software kann ausschließlich über www.office.com in Verbindung mit einem Microsoft-Konto installiert werden.
  • Sie erhalten beim Kauf dieser Software ausschließlich eine Support ID (Product Key).
  • Mit einem Amazon-Download entfällt die Versandzeit und Ihre Support ID wird direkt in Ihrer persönlichen Amazon Games- & Software-Bibliothek angezeigt.
  • Bitte beachten Sie, dass Sie während des Aktivierungsprozesses die Sprache Ihrer Office Version per Dropdown-Menü nur einmalig festlegen können.
  • Systemvoraussetzungen: Windows 7 / 8
  • Nur für Aktivierung in West- und Mitteleuropa einschließlich der europäischen Union bestimmt.
3 neu ab EUR 230,00 1 gebraucht ab EUR 155,00

Für diesen Artikel ist eine neuere Version vorhanden:


Hinweise und Aktionen

Plattform: Product Key Card ohne Datenträger
  • Haben Sie Fragen zu dieser Microsoft Office Edition? Besuchen Sie das Office FAQ für Office 2013 und 365.


System-Anforderungen

Plattform: Product Key Card ohne Datenträger
  • Plattform: Windows 7
  • Medium: Lizenz
  • Artikelanzahl: 1

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

Plattform: Product Key Card ohne Datenträger
  • Größe und/oder Gewicht: 11,2 x 14,7 x 2 cm ; 249 g
  • ASIN: B00A2ILZJA
  • Erscheinungsdatum: 29. Januar 2013
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.5 von 5 Sternen 183 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 298 in Software (Siehe Top 100 in Software)
  • Auslaufartikel (Produktion durch Hersteller eingestellt): Ja
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

Plattform:Product Key Card ohne Datenträger

Microsoft Office Home and Business 2013 - 1PC/1User (Product Key Card ohne Datenträger)

Ideal für Freiberufler, Selbständige, kleinere Unternehmen und Privathaushalte.
Microsoft Office Home & Business 2013

Das neue Office hat nicht einfach nur ein Facelifting bekommen. Vielmehr wurde es von Grund auf dafür konzipiert, hinter Ihre Arbeit zurückzutreten und Sie optimal bei Ihren Aufgaben zu unterstützen. Die Oberfläche präsentiert sich klar, übersichtlich und angenehm für das Auge – mit frischen Animationen, lebendigen Farben und intuitiver Navigation per Maus oder Touch. Die hoch intuitive Benutzerumgebung sorgt dafür, dass jeder Anwender – ob Office-Experte oder völliger Neuling – ab der ersten Minute produktiv arbeiten kann. Der neue Look ist für verschiedenste Hardwareprodukte optimiert worden: von kompakten, touchfähigen Tablets und Ultrabooks bis hin zu leistungsstarken All-in-One-Systemen mit großen HD-Bildschirmen.

Highlights
  • Leseansicht: Das neue Word bietet Ihnen eine überarbeitete, klare Ansicht, sodass Sie Dokumente noch leichter direkt auf dem Bildschirm lesen können.
  • Echtzeitlayout: Der Text in Word und PowerPoint wird sofort neu angeordnet, wenn Sie Foto, Videos oder Formen in Ihrem Dokument verschieben.
  • PDF-Rückkonvertierung: Übernehmen Sie einfach die Inhalte aus einer PDF-Datei in eine Word-Datei, einschließlich Layoutelementen und Formatierungen. Mit dem neuen Word könen Sie PDFs direkt öffnen und die enthalte- nen Texte, Listen und Tabellen wie ganz normale Word-Inhalte weiter bearbeiten.
  • Flash Fill: Excel lernt Ihre Muster und erkennt diese wieder. Ganz ohne Formeln oder Makros lassen sich so die restlichen Daten komfortabel vervollständigen.
  • Intelligente Führungslinien: Lassen Sie sich in Echtzeit in PowerPoint anzeigen, wie Ihre Grafiken angeordnet werden, und positionieren Sie Objekte intuitiv an der richtigen Stelle.
  • Kontaktkarte: Kontaktdaten aus mehreren Quellen werden ohne unnötige Duplizierung in einer zentralen Ansicht in Outlook zusammengeführt, einschließlich Informati- nen aus sozialen Netzwerken.
Die Top-Gründe für Office Home & Business 2013
Office Home & Business 2013
Kalender in Outlook 2013
  1. Das neue Office wurde für ein nahtloses Zusammenspiel mit Windows auf den verschiedensten Endgeräten konzipiert.
  2. Eine optimierte Benutzeroberfläche für Eingaben per Touch, Stift oder Tastatur
  3. Alle Office-Anwendungen zeichnen sich durch ein minimalistisches Design und intuitive Touch- und Schreibwerkzeuge aus.
  4. Die aufgeräumte und moderne Oberfläche bietet Ihnen nicht nur schnelleren Zugriff auf die Werkzeuge, die Sie Tag für Tag einsetzen, sondern auch vielfältige Anpassungsmö- lichkeiten.
  5. Konzentration auf das Wesentliche: In neuen Popups zeigt Ihnen Office auf einen Blick alle benötigten Informationen, ohne dass Sie Ihre aktive Ansicht verlassen müssen.
  6. In Kombination mit einem kostenlosen Microsoft-Konto bietet Office 2013 zahlreiche Vorteile einer mit der Cloud verbundenen Anwendung, beispielsweise um Dokumente online zu speichern und auszutauschen.
  7. Erstellen Sie ein Dokument auf Ihrem PC und bearbeiten Sie es später einfach im Browser mit Office WebApps, per Smartphone oder auf einem Tablet weiter.

Lizenzen & Systemvoraussetzungen
  • Lizenz für einen PC. Kommerzielle Nutzung erlaubt.
  • Systemvoraussetzungen: ab Windows 7
  • Für die Cloudfunktionen ist ein Microsoft-Konto und eine Internetverbindung (möglicherweise gebührenpflichtig) notwendig.


Welche Microsoft Office Edition ist die richtige für mich?


Office
Office
Office
Office
Office
Office
Office
Office

Office 365 Home


Office 365
Personal

Office 365 University
Office Home & Student 2013
Office Home & Business 2013
Office Professional 2013
Office für Mac Home & Student 2011
Office für Mac Home & Business 2011
Lizenz







Endgeräte
5 PCs oder Macs + 5 Tablets pro Haushalt*
1 PC oder Mac + 1 Tablet pro
Benutzer*
2 PCs oder Macs oder Tablets pro Benutzer*
1 PC
1 PC
1 PC
1 MAC
1 MAC
Kommerzielle Nutzung



office
office

office
Lizenzdauer
1 Jahr
1 Jahr
4 Jahre
unbegrenzt
unbegrenzt
unbegrenzt
unbegrenzt
unbegrenzt
Versions-Upgrades inklusive
office
office
office





Verwendung auf mobilen Geräten
office
office
office





zusätzliche Funktionen 60 Skype Minuten monatlich, weltweit

Je 1 TB OneDrive für bis zu 5 Haushaltsmitglieder
60 Skype Minuten monatlich, weltweit


1 TB OneDrive
60 Skype Minuten monatlich, weltweit


1 TB OneDrive
Anwendungen







Word
office
office
office
office
office
office
office
office
Excel
office
office
office
office
office
office
office
office
PowerPoint
office
office
office
office
office
office
office
office
OneNote
office
office
office
office
office
office


Outlook
office
office
office

office
office

office
Publisher**
office
office
office


office


Access**
office
office
office


office


Installation







Systemanforderung
ab Windows 7 bzw. Mac OS X Version 10.6
ab Windows 7
bzw. Mac OS X
Version 10.6
ab Windows 7 bzw. Mac OS X Version 10.6
ab Windows 7
ab Windows 7
ab Windows 7
ab Mac OS X Version 10.6
ab Mac OS X Version 10.6
Microsoft Konto erforderlich
ja
ja
ja
ja
ja
ja
ja
ja
Technischer Support
1 Jahr ab Aktivierung
1 Jahr ab Aktivierung
90 Tage ab Aktivierung
90 Tage ab Aktivierung
90 Tage ab Aktivierung
90 Tage ab Aktivierung
90 Tage ab Aktivierung
90 Tage ab Aktivierung

*Auf iPhone und Android einsetzbar. Auf Windows Phone ist die Office Mobile App bereits installiert.

**Nicht für Mac verfügbar.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Plattform: Product Key Card ohne Datenträger
Mal abgesehen von der nochmals verkomplizierten und vollkommen unübersichtlichen Lizenzierung (ist O2013 nun auf einen anderen PC übertragbar - eigentlich nicht, aber dann irgendwie doch, nur schriftlich bekommt man das nicht...) nervt bereits die Installation von Office 2013 ungemein. Zunächst muss man sich ein Microsoft-Konto anlegen, was an sich eine Frechheit ist. Kurios wird es allerdings, wenn man gleich mehrere Lizenzen aktivieren will (zum Beispiel für ein kleines Unternehmen, für das sich weder eine Volumenlizenz noch Office 365 lohnen): Es möge mitte niemand auf die Idee kommen, einem MS-Konto mehrere Office-Keys zuzuweisen. Nachdem ich das in unendlicher Blauäugigkeit getan hatte war mein zweiter Office-Schlüssel "weg", ich musste telefonisch die zweite Version mit dem ersten Schlüssel aktivieren (was, überraschenderweise, immerhin funktioniert hat). Die Microsoft-Foren helfen einem in dieser Sache nicht, man muss den Kundendienst anrufen (kostenpflichtige Rufnummer), aber auch der konnte bislang das Problem nicht auflösen. Also: Immer brav für jede Lizenz einen eigenen Account erstellen, mit eigener Mailadresse und separaten Daten - man hat als Admin ja sonst nicht zu tun.
Der nächste Klops folgt auf dem Fuße: Weder bei der normalen Installation (bei der sich Office mittels des unsäglichen Click-and-Play das komplette Paket ungefragt aus dem Internet saugt) noch bei der nach langer Suche gefundenen und heruntergeladenen Offline-Installation hat man die Möglichkeit, die Installation zu beeinflussen! Weder die Ablage auf einem anderen als dem Systemlaufwerk noch die Abwahl von Komponenten ist möglich.
Lesen Sie weiter... ›
28 Kommentare 492 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: Product Key Card ohne Datenträger
Wer mit dem Gedanken spielt, sich Office 2013 in der Retail- oder OEM-Fassung anzuschaffen, sollte sich vorher unbedingt die Lizenzbedingungen anschauen:
Das Produkt wird lizenzrechtlich bei der ersten Aktivierung DAUERHAFT an die Hardware gebunden!! D.h., man kann die Software zu einem späteren Zeitpunkt durch Deinstallation und anschließende Installation auf einem anderen Rechner nicht übertragen! Dies bedeutet beispielsweise bei einem Rechnerdefekt, dass man die Software auf dem Ersatzgerät erneut kaufen muss... (siehe jedoch UPDATE 3 und UPDATE 4!)

Da dies im Web und selbst im Microsoft-Forum teilweise anders dargestellt wird, hier kurz eine Erläuterung dazu:

In den Lizenzbedingungen zur Retail- oder OEM-Fassung von Office 2013 steht wörtlich:

[..]Kann ich die Software auf einen anderen Computer oder Nutzer übertragen? Sie sind NICHT berechtigt, die Software auf einen anderen Computer oder Nutzer zu übertragen. Sie dürfen die Software nur wie auf dem lizenzierten Computer installiert mit dem COA Label und diesem Vertrag direkt an Dritte übertragen. Vor der Übertragung muss sich die andere Partei damit einverstanden erklären, dass dieser Vertrag für die Übertragung und Verwendung der Software gilt.[..]

Um sicher zu gehen, dass ich diesen Abschnitt lizenzrechtlich richtig interpretiere, habe ich mich zunächst an das Microsoft-Forum gewand mit der Frage, ob man eine aktivierte Office 2013 Software nach Deinstallation auf einem anderen Rechner lizenzrechlich zulässig wieder auf einem anderen Rechner installieren und aktivieren kann, wollte man mir dazu keine Auskunft geben und hat mich gebeten, mich direkt an Microsoft zu wenden, was ich auch getan habe.
Lesen Sie weiter... ›
19 Kommentare 323 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: Product Key Card ohne Datenträger
Ich kann wegen der Randbedingungen der Lizensierung bei Microsoft nur empfehlen, auf OpenOffice und ähnliche Alternativen auszuweichen, bei welchen Software noch vor Profit kommt.

Um die Office 2013 Home & Business nutzen zu können, muß man zuerst ein zugehöriges Konto erstellen. Nach Erfahrungen mit 8 Lizenzen, zu denen wir durch andere Software ( die Word als Voraussetzung erwartet ) genötigt wurden, folgende Hinweise:

Erstelle nur 1 Konto pro Arbeitstag! Während der Kontenerstellung schüttet dich Microsoft mit Unmengen von Überpüfungs- und Code-emails zu. Bei uns rennt jede Mail natütlich erst ins greylisting zur Spamvermeidung. Das dauert also.

Erstelle NIE mehrere live.com Konten gleichzeitig !

Mache einen Reboot des Rechners nach jedem erstellten Office-Konto !

Während die ersten 5 Konten ordentlich 1:1 in der Zuordnung funktionierten, aber eben auch 5 Tage brauchten, habe ich versucht, die letzten 3 Konten mehr oder weniger gleichzeitig erstellt. Das Problem begann, als ich für das 7. Office-Paket das Konto anlegen wollte. Obwohl mit dem richtigen Konto angemeldet ( ist wegen der Bestätigungsmail kaum zu vermeiden ), wird, nach Eingabe des Produktkeys zuerst angezeigt, es würde ein Konto angelegt. Anschließend präsentiert die Website von Microsoft den "coolen" Spruch, da man Office noch nicht hätte, solle man doch einfach eines im Store bei Microsoft erwerben.

Nach einer Suchaktion fand sich dann die Lizenz im Konto des 6. Office-Pakets an, dort waren nunmehr 2 Lizenzen eingetragen.
Auch das 8. Office-Paket landete dort dann als 3. Lizenz des Live.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 53 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Plattform: Product Key Card ohne Datenträger