Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 1,85
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Keine Angst vor Microsoft Access! 2., erweiterte und aktualisierte Auflage, m. CD-ROM Broschiert – 22. April 2009

3.8 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, 22. April 2009
"Bitte wiederholen"
EUR 13,94 EUR 1,85
2 neu ab EUR 13,94 5 gebraucht ab EUR 1,85

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Prof. Dr. Andreas Stern ist Dozent für Angewandte Datenverarbeitung und Qualitätsmanagement an der Fachhochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth und hat in langjähriger Praxis ein Konzept entwickelt, Nichtinformatikern die Entwicklung von Datenbanken anhand von Microsoft Access gründlich, aber verständlich beizubringen.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Auch bei einer zweiten Auflage muss sich ein Buch fragen lassen: Warum brauchen wir genau dieses Buch? Was ist das Besondere daran? Die Antwort auf diese Fragen ist bei "Keine Angst vor Microsoft Access" sehr
einfach: Der Autor Andreas Stern hält, was er verspricht. Er enttäuscht seine Zielgruppe (Seite 15 d. B.) nicht: Interessierte, die mit MS Access noch nicht viel im Sinn hatten, erhalten einen umfassenden und äußerst verständlichen Überblick über Access.

Insbesondere das 2. Kapital des Buches hebt das Buch über viele andere Grundlagenbücher zu Access weit hinaus. Auf rund 50 Seiten wird das Thema "Datenmodellierung" erläutert. Die wichtigste Regel der erfolgreichen Anwendungsentwicklung ist: Vom Bedarf zur Software und von da zur Hardware. Und genau hier setzt dieses Kapitel an. Anhand eines kleinen Unternehmens, das zukünftig Kunden und Kundenaufträge mit einer Accessdatenbank verwalten will, zeigt Andreas Stern, wie aus der fachlichen Analyse des Bedarfs zunächst ein erstes Datenmodell entwickelt wird. Die Darstellung ist ganz handfest: Wie geht das überhaupt, den Bedarf und die dazu gehörenden Daten zu ermitteln? Eine Überschrift macht es deutlich: "Fragen, fragen, fragen!" Und dann
natürlich: Aufmerksam zuhören. Der schwierige Teil kommt, wenn es gilt, die Informationen, die in der Alltagssprache erlangt wurden, für Access aufzubereiten. Auch dazu finden sich hilfreiche verständliche Ausführungen im Buch. Ganz beiläufig lernt die Leserin und der Leser so die Entity-Relationship-Methode (ERM), mit der die Datenmodellierung erfolgt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
das schüchterne Lächeln auf dem Cover war mein Kaufanreiz. Genauso habe ich mich auch gefühlt. "Kann doch eigentlich nicht so schwer sein!" Nach ettlichen anderen Büchern, giff ich endlich zu "Keine Angst mehr vor Accesss" und es hat sich gelohnt!

Das Buch ist vom ersten Kapitel darauf bedacht, dem Leser praxisorientiert und verständlich das Arbeiten mit Datenbanken näher zu bringen. Besonders hilfreich dabei, ist eine zusätzliche CD, auf der sich diverse Beispieldatenbanken befinden, mit denen man jeden Schritt nachvollziehen kann. So bleibt kaum eine Frage offen.

Auch das doch für viele schwierige Thema: Programmierung wird hier in einfacher Weise und verständlich erklärt. Man wird nicht mit Codes und Formeln überladen, sondern bekommt das Wichtigste kurz und bündig erklärt. Besonders gut ist der Beginn des VBA Kapitels, denn es beginnt mit den Fehlern die man machen kann. Eine sehr gute Idee, denn so versteht man die Fehlermeldungen die bei den ersten Versuchen auftreten können. Und es stimmt wirklich, nach dem durcharbeiten der VBA Teile ist man tatsächlich in der Lage sein Formulare selbst zu programmieren. Damit hätte ich nie gerechnet!

Zusammenfassend bleibt nur: Kaufen Sie dieses Buch, wenn Sie sich mit dem Thema Access auseinandersetzten wollen! Danach werden Sie in der Lage sein Ihre Datenbank selbst zu gestalten. Aber auch wenn Sie beginnen wollen sich mit VBA auseinanderzusetzen ist es sicherlich nicht das Schlechteste in diesem Buch das Kapitel 5 einmal genauer zu lesen!

Sehr empfehlenswert!!!!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Sie können eine Excel Liste mit geläufigen Formeln erstellen? Sie können Word Dokumente erstellen/bearbeiten/anpassen? Sie können Powerpoint Präsentationen erstellen? Dann haben Sie sicherlich auch schon mal Access geöffnet und sich anschliessend gefragt, was kann ich hier machen? Dass Access was mit Datenbanken zu tun hat wissen sie...aber mehr auch nicht?
Sie haben sich ein Projekt vorgenommen, das mit Access realisierbar wäre, wissen aber nicht wie Sie anfangen sollen? Dann geht es Ihnen wie mir.
Access unterscheidet sich von allen anderen Office Anwendungen (Word,Excel,Powerpoint) in einem wesentlichen Punkt: Sie müssen VORHER wissen, was sie NACHHER haben möchten.
Um diesen wichtigsten Schritt für eine eigene Datenbank zu verwirklichen, ist dieses Buch geschrieben worden.
Es verhilft einem Schritt für Schritt zum gewünschten Ergebnis.
Der Grundstein einer Datenbankanwendung ist das Datenmodell. Ist dieses falsch gestaltet, wird meine Datenbank früher oder später scheitern. Aber wie finde ich das für mich richtige Modell bzw wie erstelle ich eine Datenbank? Das erklärt der Autor in diesem Buch. Es hilft einem, sich selbst die richtigen Fragen zu stellen.
Das Buch ist leicht zu lesen, durch dezenten Humor und Spass an der Arbeit lernt man Access kennen und wird sehr schnell mit dem Programm vertraut.
Die CD-ROM im Buch macht es zu einem Arbeitsbuch, indem der Leser direkt in der "Praxis" sein erlerntes Wissen testen kann. Das hilft dem Unerfahrenen, schnell den Aufbau einer Datenbank in Access zu begreifen.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Für Anfänger im Großen und Ganzen nicht schlecht, um zu verstehen, wie die Tabellen in ihren Beziehungen untereinander zu stehen haben. Das Wissen, was darin steht, kann aber auch durchaus in Foren nachgelesen werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen