Facebook Twitter Pinterest
3 Angebote ab EUR 90,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Nokia 8850 Handy

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronikgerät kostenlos recyceln? Erfahren Sie mehr.
2.8 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 gebraucht ab EUR 247,00 1 B-Ware & 2. Wahl ab EUR 90,00

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Hinweise und Aktionen

  • Branding: Finden Sie hier wichtige Informationen über Netzbetreiber-Brandings. Hier klicken.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 200 g
  • Modellnummer: 000063575
  • ASIN: B00005KBGV
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 15. Mai 2001
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.8 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 25.882 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Perfektion im Detail Dieses Telefon setzt neue Maßstäbe in Größe, Design und Leistung. Seine Qualität ist fühlbar hochwertig und die Kombination aus mattem und glänzendem Metall besticht durch einen klaren Stil. Die edlen Materialien schaffen eine perfekte Optik und harmonieren mit der innovativen Technologie. Das Nokia 8850 steht für einzigartiges Design und kompromisslose Qualität. Von der Dualband-Funktion bis hin zum Vibrationsalarm fehlt es an nichts. Auch nicht an der für Nokia typischen leichten Handhabung. Das Nokia 8850 - ein Mobiltelefon, wie es sein kann und wie es sein sollte.

Ein Hauch von Exklusivität Das gerahmte Display, die Tastatur aus hochwertigem Chrom und die weiße Display-Hintergrundbeleuchtung verleihen dem Telefon eine schlichte, kühle Eleganz. Auch die integrierte Antenne trägt zum edlen, symmetrischen Design bei. Mit Akku wiegt es ganze 91 Gramm und trotzdem ist es mit allem ausgestattet, was modernste Technik ermöglicht. Sprechen Sie einfach den Namen des gewünschten Geprächspartners aus - die sprachgesteuerte Wählfunktion (voice dialling) ruft automatisch die eingespeicherte Nummer an. Die Eingabe von Kurzmitteilungen wird durch die automatische Worterkennung erleichtert. Damit brauchen Sie nur einmal die jeweilige Taste zu drücken und das Gerät "erkennt", was Sie schreiben wollen. Die Echtzeituhr wird permanent aus dem Mobilfunknetz aktualisiert und zeigt deshalb immer die richtige Zeit an.

State-of-the-art-Technologie Als Dualband-Gerät arbeitet das Nokia 8850 in GSM 900 und GSM 1800 Netzen. Die Infrarotschnittstelle dient der Kommunikation mit Drucker, PC oder einem anderen Nokia Mobiltelefon mit kompatibler Infrarot-Schnittstelle. Eine schöne Alternative zur Kurzmitteilung ist die Bildmitteilung. Wählen Sie Ihren Favoriten aus den zehn vorhandenen Motiven oder nutzen Sie die Angebote im Internet, und lassen Sie Bilder für sich sprechen. Wenn Sie möchten, dient Ihr perfektes Kommunikationswerkzeug auch dem Zeitvertreib. Es hält nämlich vier Spiele bereit, von denen Sie eins sogar über die Infrarot-Schnittstelle auch zu zweit spielen können. Eine weitere persönliche Note: Je nach Geschmack lassen sich die ausgefallensten Klingeltöne aus dem Internet nutzen.

Amazon.de

Luxus pur. Das extravagante Nokia 8850 mit blau leuchtendem Display und Alu-Chrom-Gehäuse ist eines der edelsten Handys auf dem deutschen Markt.

Auffällig sind neben dem besonders hellen und kontrastreichen Display die Kombination der verwendeten Materialen und die qualitativ hochwertige Aktivklappe als Tastaturschutz. So wie das Schließen der Klappe ein Gespräch beendet, nimmt das Öffnen der Klappe ein Gespräch an und entriegelt ggf. eine gesetzte Tastensperre. Das Tätigen und Annehmen von Anrufen funktioniert auch wie gehabt über die freien Knöpfe auf der Tastatur.

Die automatische Worterkennung sorgt für Erleichterung beim Schreiben von Kurznachrichten und die Sprachwahlfunktion beschleunigt das Wählen für acht Rufnummern. Der integrierte Kalender mit 50 möglichen Einträgen unterstützt einen beim Planen von Aktivitäten oder erinnert einen an Geburtstage und Termine. Und sollte einem der Speicherplatz auf der Karte nicht ausreichen, bietet das Nokia 8850 zusätzlich 250 Speicherplätze direkt im Gerät.

Das Nokia 8850 steht ganz im Licht von Design und Extravaganz. Deutlich wird dies nicht nur bei Art und Umfang der Ausstattung, sondern auch bei Gewicht und Bedienbarkeit. Auf wünschenswerte Zusatzfunktionen wie etwa WAP oder integrierte Freisprecheinrichtung wurde verzichtet, und durch das massive Gehäuse bringt es bei gleicher Größe ganze 22 Gramm mehr auf die Waage als sein vergleichbarer Weggefährte, das Nokia 8210. Auch die Schiebeklappe macht optisch viel her, aber im Zusammenspiel mit der Tastatur erschwert sie die Bedienung der untersten Tastenreihe, die bei den winzigen Tasten ohnehin schon filigrane Finger erfordert.

Alles in allem ist das Nokia 8850 ein optisch extravagantes, wunderschönes, edles und elegantes Mobiltelefon. Wer auf WAP und schnelle Datenübertragung gut verzichten kann und ein Faible für ausgefallene, schöne Dinge hat, wird mit diesem Gerät zufrieden sein. --Anja Hennig

Pro:

  • Edles Design
  • Sehr klein und schlank
  • Li-Ion-Akku
Kontra:
  • Niedrige Betriebs- und Gesprächsdauer
  • Keine schnelle Datenübertragung (HSCSD oder GPRS)
  • Keine WAP-Funktion


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

2.8 von 5 Sternen

Top-Kundenrezensionen

Das Nokia 8850 hat ein sehr elegantes Disign, welche kaum ein anderes Handy toppen kann. Allerdings ist das auch schon fast alles, was dieses Gerät hat. Es verfügt über zu kleine Knöpfe, die eine "richtige" Männerhand nur mit dem Fingernagel betätigen kann. Außerdem ist es für seine Fähigkeiten viel zu teue. Nun gut, es hat schon seine 4 Spiele, aber man will mit einem "Handy" auch telefonieren, wobei wir bei der größten Schwäche, dieses Gerätes. Der Empfang ist jämmerlich. Die Antenne ist zwar gut verstaut, aber vielleicht schon wieder zu gut. In zahlreichen Test hat nur das Nokia 6210/6250 bewiesen, dass es doch mit der Antenne innen funktioniert. Der Empfang des 8850 ist sogar noch schlechter als beim 8210 und der ist schon nicht gut. Seid nun aber nicht zu sehr von diesem Gerät abgeschreckt, denn in Städten oder dort, wo das Mobilfunknetz gut ausgebaut ist, hat man keine Probleme. Es ist an sonsten ein wunderschönes Gerät von Nokia, dass für diese Generation ein Beispiel an Aussehen seien sollte.
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Das Nokia 8850 ist ein richtig schickes Handy, aber die Qualität eine Katastrophe! Alles fängt an zu wackeln, die Schiebeklappe, die Akku Abdeckung, das Nokia Schild an der Ohrmuschel löst sich ab und verliert die Farbe, die Dioden im Display fallen gelegentlich aus,die Tastaurbeleuchtung ist viel zu schwach, die Empfangsqualität ist schlecht und eine sehr sehr schlechte Sprachqualität!! Dieses Handy hat mich einfach nur enttäuscht!!! So viel Geld für so ein Qualitativ schlechtes aber Optik-reiches Handy.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Lisa am 9. Juli 2013
Verifizierter Kauf
akku schlecht sehr schlecht und das händy geht so hätte besser sein können schlecht schlecht schlecht schlecht schade schade schade
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Das Nokia 8850 läßt keine Wünsche mehr offen. Es ist klein, leicht und sieht supergut aus. Die Funktionen wurden noch erweitern und die Bedienung ist supereinfach. Einziges Manko sind vielleicht die kleinen Tasten/Ziffern, aber ich selbst finde, dass sie völlig ausreichend sind. Außerdem ist es das einzige Handy mit blauem Display und sieht dadurch umwerfend aus.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 20. September 2001
Elegant, leicht, ein Hingucker. Das erste Handy, mit dem man in weitaus geringerem Maße seine Umwelt terrorisiert!--> Es ist einfach zu schön.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden