Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Michigan Left ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Michigan Left

4.8 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Preis: EUR 17,81 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 15. Februar 2013
EUR 17,81
EUR 13,75 EUR 8,36
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
13 neu ab EUR 13,75 1 gebraucht ab EUR 8,36

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Michigan Left
  • +
  • High Noon
  • +
  • Jackson Square
Gesamtpreis: EUR 52,46
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (15. Februar 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: The Organisation (Soulfood)
  • ASIN: B00A100IFG
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 184.997 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
3:17
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:46
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:26
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
4:11
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
3:25
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
3:43
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
3:51
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
3:27
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:14
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
3:14
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Mario Karl VINE-PRODUKTTESTER am 20. Februar 2013
Format: Audio CD
Hm, irgendwie war die Erwartungshaltung an das zweite Album der Arkells eine etwas andere, als sich Michigan left das erste Mal im CD-Player drehte. Zumindest wenn man noch die grandiose Eröffnung „Deadlines“ vom starken Debüt Jackson Square in den Ohren hat. Statt zackig anschiebenden Gitarren und einer aus sich heraus gehenden Band gibt es fröhlich vor sich hin schlendernde Melodien zu hören. Dass sich die Band hier ganz bewusst dem Pop zuwandte ist kaum zu überhören.

Und doch, es stecken immer noch ganz eindeutig die Arkells dahinter. Nur dass man dieses Mal den Melodien und Harmonien viel mehr Platz einräumte. Wie man damit um sich wirft ist schon fast waffenscheinpflichtig. Gerade der Opener „Book club“ und der Titeltrack „Michigan left“ sind so unverschämt eingängig und haben doch einen gewissen Tiefgang zu bieten, der die Band von den meisten 08/15-Radiobands unterscheidet. Denn man merkt dem Album an, dass die Band den Songs Zeit zum Reifen ließ und sich selbst die Gelegenheit mit Soundteppichen zu experimentieren und diese zu verfeinern. Zwischen dem Debüt und Michigan left liegen auch ziemlich genau drei Jahre - mit eineinhalb Jahren Verspätung erscheint der Zweitling jetzt auch bei uns.

Heraus kamen so einige Hymnen mit Stadionambitionen. Und doch tut es gut, wenn es mit „One foot out of the door“ etwas nachdenklicher wird oder sich die Arkells bei „Whistleblower“ ein Stück knorriger präsentieren. Dann wünscht man sich kurzzeitig auch mal etwas mehr Ecken und Kanten im Sound. Auf der anderen Seite wird man aber auch von der feinen Soulnote von „Where U been“ oder großen Melodiebögen wie bei „Coffee“ verwöhnt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Arkells – Michigan Left (2011)

Wenn man krampfhaft versuchen würde eine provokante und aufregende Überschrift für dieses Album-Review zu finden, dann lasst mich mit folgender davonkommen: The Arkells goes Pop!
So, jetzt nachdem sowohl Fans als auch Neuankömmlinge genügend aufgeregt und verwirrt sind, können wir fortfahren und dem Zweitwerk einer zu Unrecht oft übersehenen, kanadischen Indie-Band hervorragende Qualität zugestehen.

Pop! Diese Bezeichnung kommt allerdings auch nicht von ungefähr, so setzen doch die ersten, beschwingt fröhlichen Lieder Book Club und Where u goin'? sehr auf liebliche Melodien und Rumspielereien auf cleanen Gitarren und bleiben dabei immer charmant und eingängig. Gewohnte Faktoren der Arkells-Formel sind ebenso schnell aufgezählt: Max Kermanns schnippische Stimme mit dem gewissen Springsteen-Flair, soulige Klavierkomponenten, einschmeichelnde Background-Interludes und - besonders bei zweiterem Lied - eine treibende Rhythmusgruppe. So ist man tanzbar eingestimmt auf ein tolles Frühlingsalbum.

Und jetzt Butter bei die Fische! Ab dem Titelsong Michigan Left werden die tollen griffigeren Zutaten des Vorgängeralbums wieder stärker ausgepackt und ordentlich aufgepeppt. Die Melodien sind gewohnt eingängig und erinnern besonders in der einfachen Melodielinie der Lead-Gitarre an vergangene Roots Rock-Großtaten a la Bruce Springsteen. Moderat verzerrte Gitarren leisten eine stimmige Rhythmusarbeit und Schlagzeuger Tim Oxford trommelt sich souverän durch aufreibende und aufreizende Rhythmen. So sieht moderne, authentische Rockmusik mit einem Spritzer Retro-Flair aus.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Monique am 8. April 2013
Format: MP3-Download
Nachdem ich auf deren Konzert in Berlin war, bin ich auf den Geschmack gekommen. Super entspannte,fröhliche Musik. Kann ich nur jeden mit guten Geschmack empfehlen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von schmitz am 10. Oktober 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Diese Album ist für mich Zeitlos und Vielfältig hinsichtlich der Texte. Sie überzeugen mit indi-rock mäßigen Sounds und wirken nicht melancholisch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden