Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
65
4,2 von 5 Sternen
Preis:11,26 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Januar 2016
Ich habe lange gezögert dieses Warndreieck zu kaufen, da ich anhand der Rezensionen den Eindruck gewonnen hatte, dass es direkt nach dem Aufbau entweder kaputt geht, oder, wenn es den Aufbau überlebt, es danach dann nicht mehr zusammenklappbar ist, und wenn das dann doch noch zufällig gelingen sollte, man das Dreieck nicht mehr in den Aufbewahrungsköcher zurückbekommt. Ich habe es dann doch als Angebot für 8,- Euro gekauft, und was stelle ich nun fest? Alles Blödsinn. Absolut okay, das Warndreieck! Es lässt sich m.E. leicht und schnell aufbauen (das ist wirklich wirklich wirklich wirklich kein Problem). Es lässt sich auch genauso leicht wieder zusammenklappen und dann - man glaubt es kaum - abschliessend absolut unkompliziert in die Hülse zurückstecken. Ich habe keine Ahnung was die anderen Nutzer mit 2 oder weniger Bewertungssterne da für sonderbare Erlebnisse hatten. Das Dreieck ist in der Hülse wunderbar kompakt und ich kann es prima in meinen Skoda Yeti an vorgesehener Stelle befestigen. Es steht übrigens auch sehr perfekt und sicher. Für 8 € allemal zu empfehlen. Von mir: KLARE KAUFEMPFEHLUNG!!!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2014
Ich habe mich für das Teil trotz einiger weniger guter Rezensionen entschieden, weil ich eben nur ein Warndreieck wollte, keine Komplettausrüstung mit Warnweste und Verbandskasten. Die Hülle, in der das Teil geliefert wird, ist wirklich ein Witz. Ein Wunder, dass ich es nach dem Auspacken da tatsächlich wieder reinbekommen habe. Dafür nimmt es im Auto selbst sehr wenig Platz weg. Der Knaller war allerdings die Umverpackung. Da hätte das Auto fast noch mit reingepasst...
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. November 2014
Heute dieses Produkt bekommen. Habe es ausprobiert und festgestellt das man unbedingt einmal oder zweimal den Aufbau geübt haben sollte denn sonst hat man im Falle eines Unfalls und der daraus folgenden Streßsituation keinen Plan das Produkt schnellstens aufzubauen. Eigentlich sehr einfach. Ein Kunde beschrieb, das man es oben nicht zusammen bekäme oder nur schwer..das Problem hatte ich auch, aber es geht sehr einfach in dem man den Nippel einfach im 30 Grad Winkel in die gegenüberliegende Öse schiebt, dann mit Daumen und Zeigefinge etwas zusammen drücken..fertig. Bin zufrieden damit.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2015
Ich kam heute morgen, um 6.00 Uhr auf der A42, zu der Ehre das Warndreieck zu benutzen, da genau vor mir sich ein Unfall ereignete und die Autos quer zur Fahrbahn standen. Ich also die Lage gecheckt und dann das Warndreieck raus geholt - es war eine absolute Katastrophe. In der Hektik habe ich das Teil zuerst nicht aus dem Köcher bekommen. Als ich es dann draußen hatte, bekam ich es in der Dunkelheit nicht zusammen, da das obere Eck kompliziert zusammen gesteckt werden muss. Beim Versuch es zusammen zu stecken riss mir das gelbe Warnend an einer Ecke ab, so dass ich das Warndreieck letztendlich mit Klebeband zusammen bekommen habe.
Mein Fazit:
Vorher ein paar mal üben, ansonsten Finger weg.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2016
Zum Glück musste ich dieses Warndreieck noch nicht benutzen, dennoch habe ich es sofort nach Erhalt ausgepackt und "aufgestellt", damit ich wenns hart auf hart kommt dies auch schnell hinbekomme.

Bis auf das "Zusammenstecken" des Rahmens an der oberen Ecke ist alles in meinen Augen selbsterklärend.
Auf der Hülle findet sich auch eine kurze Bebilderte Anleitung.
Da ich den Tip auch hier in einer Rezension gelesen hatte (Danke dafür!), wie man den Rahmen zusammen gesteckt bekommt, erwähne ich es ebenfalls.
Man muss die beiden Rahmenteile etwas biegen um sie zusammenstecken zu können, ich weiß nicht ob dies irgendwann zum Brechen des Materials führt oder nicht, aber es hält zumindest gut und besonders oft sollte ein Warndreieck ja eh nicht zum Einsatz kommen^^.

Es steht auf 4 geraden Füßen die wie dicke Drähte wirken. Auf diesen schwingt es auch ein wenig, scheint aber nur schwer bis sehr schwer Umzukippen.

Bislang das wertigste Warndreieck das ich je hatte, scheint stabil zu sein. Und wenn es das Biegen beim Auf-/ und Abbau einige male überlebt ist es sein Geld durchaus wert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 23. Februar 2016
Den Namen Michelin verbinde ich aus Erfahrung mit Qualität und so entschied ich mich relativ spontan für dieses Warndreieck. Praktisch finde ich den Kunststoffköcher für die Aufbewahrung, der sehr platzsparend und leicht im Auto zu verstauen ist. Was ich aber unbedingt empfehlen würde ist, den Aufbau im Vorfeld einmal zu üben (ich habe mich anfangs damit offen gestanden etwas schwer getan), damit es dann im Notfall besser von der Hand geht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2016
Das Warndreieck ist ganz gut aber die Hülle ist für technisch unversierte Personen nicht zu öffnen. Ich als Ingenieur habe 10 Minuten gebraucht, meine Frau hat es nicht geschafft. Im Notfall geht es nicht schlechter. Auch das Zusammenstecken des Dreieck selbst ist schwierig, da man es verbiegen muss.
Für mich ein klarer Fall für einen Produktrückruf.
Auf dem Foto sieht man, wie ich die Hülle durch Abschneiden der Rastnippel modifiziert habe, so dass sie jetzt relativ leicht zu öffnen ist.
review image
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2014
unbedingt vorher den Zusammenbau üben!!! Dies ist ein Geduldspiel und in einer dunklen Umgebung nur möglich wenn man das vorher mal geübt hat.
Ich habe mir das Dreieick nur gekauft weil es in verschiedenen Ländern Vorschrift ist und ich bei Polizeikontrollen keine Probleme bekommen möchte. Hoffentlich benötige ich es nie.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2014
Was hat Michelin damit zu tun? Nur Werbung! Um das Teil aus dem Köcher zu bekommen braucht man schon kraft, da sehe ich bei meiner Frau aber schwarz. Keine Beschreibung wie das Dreieck zusammen gesteckt werden muss. Es gibt bestimmt besseres!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2016
...Aber wenn es passiert, kann man sich auf dieses Warndreieck verlassen.
Bevor man es ins Auto legt, sollte man es ein erstes Mal öffnen und in Ruhe zusammenbauen. Der Zusammenbaue an sich ist kein Hexenwerk und sollte in fünf Sekunden zu schaffen sein. Das Dreieck ist an den Kanten mit Gelenken zusammengeklappt. (Ähnlich wie die eines Maßstabs) Man klappt es einfach auseinander und steckt es an der obersten Seite zusammen. Dort gibt es zwei Klammern, die wie ein Puzzle zusammenpassen. Wärend dem Aufklappen wird die wirklich sehr grell leuchtende orangefarbene Folie gespannt. Das Erklärt auch einen leichten Widerstand beim Zusammenbau. Danach klappt man die Metallfüße aus. Fertig. Das Warndreieck reflektiert wirklich sehr stark, so dass es nicht übersehen werden dürfte. Denken Sie bitte daran, dass das Warndreieck beim Unfall innerorts 50 Meter, auf Landstraßen 100 Meter und auf Autobahnen ganze 200Meter entfernt von der Unfallstelle aufgestellt werden sollte, um den anderen Verkehrsteilnehmern eine Chance zur Reaktion zu ermöglichen.
Tipp: Merken Sie sich beim Auspacken, wie das Warndreieck in die Hülle gesteckt war, denn GENAU SO bekommen Sie es auch wieder ohne probleme hinein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken