Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Mias süße Kleinigkeiten -... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 6 Bilder anzeigen

Mias süße Kleinigkeiten - Die besten Rezepte der Küchenchaotin Gebundene Ausgabe – 17. Februar 2015

4.9 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,99
EUR 19,99 EUR 3,97
58 neu ab EUR 19,99 14 gebraucht ab EUR 3,97

Frühling - Höchste Zeit, die Bücherregale neu zu befüllen.
Entdecken Sie tolle Neuerscheinungen oder stöbern Sie in den Themenbereichen Freizeit und Garten, Fitness, Kochen und vieles mehr. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Mias süße Kleinigkeiten - Die besten Rezepte der Küchenchaotin
  • +
  • Backbuch Kaffee & Klatsch: 90 Rezepte für Cookies, Cupcakes, Kuchen - inkl. feinen Variationen für Blechkuchen, Muffins, Tartelettes und Cakepop ... Sünden einfach selbst gemacht (Cook & Style)
Gesamtpreis: EUR 39,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

MIR JA HOECHST wird von Freunden Mia genannt und liebt zwei Dinge ganz besonders: gutes Essen und schöne Fotografie. Mit viel Herzblut vereint sie ihre beiden Leidenschaften seit Anfang 2012 in ihrem Blog "Küchenchaotin", den die gelernte Fotografin aus ihrer kleinen Küche in Kiel schreibt.



Verwandte Medien

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
11
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 12 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Die gelernte Fotografin Mirja Hoechst schreibt und veröffentlicht seit 2012 in ihrem Foodblog "Kuechenchaotin" Rezepte für gutes Essen.

Inhalt:
Frisch und frech gibt es süße Kleinigkeiten in fünf Kapiteln:
Im ersten Teil ist es – genau wie im Rest des Buches - überhaupt nicht chaotisch. Sehr übersichtlich sind Zutaten und Rezepte auf der einen Seite abgebildet und auf der gegenüberliegenden Seite ein großes Foto des Backwerks.
Fingerfood, das direkt von der Hand in den Mund wandert, liegt im Trend und hier gibt es zehn Rezepte dazu, von Miniwaffeln über gefüllte Quarktäschchen bis zur Schokoladensalami.
Das zweite Kapitel befasst sich mit Törtchen und Küchlein. Avocado-, Schoko- und Orangenkuchen, kleine Guglhupf, Bananenbrot und Haselnusscupcakes oder vegane Schokomuffins sind hier zu finden.
Den zehn besten Backtipps der Autorin, die dazwischen gestreut sind, kann ich nur zustimmen. Um ein gutes Ergebnis zu erhalten, sollte man sie befolgen.
Das dritte Kapitel befasst sich mit Desserts aus Schüsseln und Gläsern. Cheesecake im Glas oder griechischer Joghurt mit Himbeeren machen Appetit auf die Köstlichkeiten.
Dann findet man in diesem Backbuch Tartes und Tartelettes. Zunächst gibt es vier verschiedene Rezepte für Tarteböden. Von Schwarzwälder Kirschtarte, Tarte Tatin mit Ananas, Zitronen-Tartelettes mit Himbeeren und Mascarpone bis zu Crème-Brülée-Tartelettes werden ganz verschiedene Ausführungen dieser Art von Kuchen vorgeführt.
Zum Schluss gibt es ein Kapitel über Eiscreme mit verschiedener Optik und Geschmacksrichtung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Küchenchaotin? Das klingt sympathisch! Wenn ihr wüsstet, wie meine Küche manchmal aussieht, besonders wenn ich wieder 3 Rezepte gleichzeitig zubereite… hach - lassen wir das lieber.

Der Thorbeck Verlag hat zusammen mit Mirja Hoechst im Februar 2015 die Besten Rezepte ihres Food-Blogs (der seit 2012 unter kuechenchaotin.de online ist) zusammen gestellt.

Das Buch startet nach dem Inhaltsverzeichnis mit einem Vorwort von Mirja, die von Freunden Mia genannt wird.

1. Kapitel - Auf die Hand. Da bin ich voll dabei! Die süßen Kleinigkeiten landen blitzschnell von der Hand in den Mund. Teller sind nicht nötig. Und auch für unterwegs sind die Rezepte geeignet, denn man kann die zubereiteten Leckereien auch prima einpacken und von unterwegs aus vernaschen.

Ob kleine Brioches Brötchen mit Brombeerbutter (die übrigens richtig gut aussieht!), gefüllte Quarktaschen, Windbeutel und Waffeln im Mini-Format oder Trüffel… Es finden sich hier wirklich tolle Rezepte wieder!

Das 2. Kapitel beschäftigt sich mit Törtchen und Küchlein. Hier lassen sich schnelle und unkomplizierte Leckereien für einen gemütlichen Kuchen-Nachmittag mit Freunden und Familie finden.

Neben Klassikern wie Biskuitrolle, Bananenbrot oder (veganen) Schokomuffins finden wir hier auch süße Exoten wie Avocadokuchen oder das Angebertörtchen mit Johannisbeeren. Inmitten dieses Kapitels finden wir die 10 besten Backtipps mit ein paar kleinen Kniffen und Tricks von Mia, wie die Rezepte gut gelingen sollten.

Mia greift im Kapitel 3 des Buches das Thema des modernen Servierens auf.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Mirja Hoechst startete als Foodbloggerin auf [...] In ihrem ersten Buch „Mias süße Kleinigkeiten“ machte sie sich mir gleich auf den ersten Seiten sympathisch - im Vorwort erzählt sie ein wenig über ihr Blog, sich selbst und die tolle Möglichkeit, dieses Buch herauszubringen. Dieser private und überaus sympathische Charakter zieht sich ebenso durch alle Rezepte. Jedes beginnt mit ein paar einleitenden Sätzen, und macht sehr wohl deutlich, dass diese von ihr ausgesuchten Backwerke für Mirja etwas besonderes sind. Auch die Kapitel beginnen wiederum mit einer kurzen Einleitung. Diese privaten Gedanken machen einem die Autorin nur noch liebenswerter, und lassen dieses Buch einen ganz eigenen Charme entwickeln, der mir wirklich ausnehmend gut gefällt. Ich staune immer noch über die Fülle an nachmachenswerten Inhalten.

Je länger ich in diesem Buch blättere und mich von den wirklich lecker aussehenden Fotos verführen lasse, desto mehr überkommt mich der Drang, so viele Rezepte wie nur möglich nachzubacken. Und es ist wirklich erstaunlich, welche abwechslungsreiche Vielfalt dieses charmante Buch bietet: In den fünf Bereichen:
1. Auf die Hand
2 Törtchen und Küchlein
3. Aus Schüsseln und Gläsern
4. Tartes und Tartelettes
5. Aus dem Eisschrank
finden sich je ein Keks- und Cookierezept, verschiedenste Törtchen und Küchlein, je ein Cupcake und Muffinrezept, eine verführerische rote Grütze, ein Crumble und Süppchen, allerlei süße Desserts, verschiedene Tartes und Eisrezepte sowie eine üppige Zahl an Naschwerk, die sich einfach nicht zusammenfassen lassen (z.B. Schokoladensalami, Brioches u.v.m.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen