Facebook Twitter Pinterest
3 Angebote ab EUR 215,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Metz MB 44 AF-1 Nikon Blitzgerät

von Metz
4.6 von 5 Sternen 103 Kundenrezensionen
| 25 beantwortete Fragen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 neu ab EUR 306,34 1 gebraucht ab EUR 215,00
    Dieser Artikel passt für Ihren .
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • 44 AF-1 Nikon
  • Hohe max. Leitzahl 44 bei ISO 100/21° und 105 mm,Motorzoom für 24-150mm Ausleuchtung, Automatische Geräteausschaltung, Firmware-Update über integrierte USB- Buchse, Made in Germany
  • Integrierte Weitwinkelstreuscheibe für 12 mm Ausleuchtung, Kunststofffuß mit Schnellverriegelung, Automatisches Aufhellblitzen, Synchronisation auf den 1. und 2. Verschlussvorhang ,Manueller Blitzbetrieb mit 4 Teillichtleistungsstufen
  • horizontal (300°) Schwenkreflektor, Vertikaler (+90°) Schwenkreflektor, Kameraspezifischer TTL-Remote-Betrieb (Slave-Betrieb), z.B.330 Vollblitze mit aufladbaren NiMH-Akkus), Einstell-Licht (Dauerlicht zur Prüfung der Aufnahme vor Ausleuchtung, kameraabhängig)
  • Lieferumfang: Bedienungsanleitung, Garantie 2 Jahre ab Kaufdatum

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 10 x 5 x 5 cm ; 349 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 481 g
  • Batterien 4 AA Batterien erforderlich.
  • Modellnummer: 4431497
  • ASIN: B00456NYQC
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 29. September 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 103 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.475 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

METZ MECABLITZ 44 AF-1 DIGITAL / Nikon / Fujifilm

Mehr Spaß – bessere Bilder

Bessere Bilder

Blitzen zahlt sich aus: Wer direkt bei der Aufnahme Zusatzlicht verwendet, erzielt bessere Ergebnisse, denn in der Nachbearbeitung lassen sich weder fehlende Farbe noch Brillanz herausholen. Blitzen bedeutet nicht nur ein zu dunkles Motiv mit Licht zu fluten, sondern auch ganz gezielt und kreativ mit diesem Licht umzugehen. Es führt sogar zu einem erheblichen Vorteil, wenn man bei Tageslicht einen Metz Blitz verwendet. Schattenbereiche oder Gegenlicht lassen sich so optimal aufhellen und ermöglichen Bilder mit ungeahnter Schärfe und Brillanz. Im Gegensatz zu früheren Zeiten tragen Blitz und Kamera bereits eigenständig eine ganze Menge zu gelungener Belichtung bei. Kein Blitzfotograf muss heutzutage seine Zeit mit Blendenrechnungen verbringen und diverse Formeln anwenden. Inzwischen übernehmen intelligente Geräte die Hauptarbeit. So macht Blitzen richtig Spaß!

METZ MECABLITZ 44 AF-1 DIGITAL
Kompakt und Leistungsstark

Im schlanken Design, mit dem neuen Schnellverriegelungssystem für den Gerätefuß bietet der mecablitz 44 AF-1 digital eine ideale Lösung für preisbewusste Amateurfotografen. Durch eine intelligente TTL-Steuerung der Kamera macht der mecablitz 44 AF-1 digital sogar automatisches Aufhellblitzen möglich.

Bedienfeld
Einfache Bedienung

Das übersichtliche Bedienfeld auf der Geräterückseite besticht durch einfachste Bedienbarkeit und bietet eine hohe Funktionssicherheit. Die hohe Leistung bietet Kraftreserve in jeder Fotosituation (max. Leitzahl 44 bei ISO 100/21° und 105 mm).

Vielfältige Anwendungsmöglichkeiten

Abhängig von der Kamera hält er im TTL-Betrieb für jede Lichtstimmung die richtige Anwendungsmöglichkeit bereit. Manuell kann der Fotograf bis zu vier Teillichtleistungsstufen abrufen und so in die Lichtgestaltung eingreifen. Mit dem passenden Kamera-Modell lässt sich der mecablitz auch auf den ersten oder zweiten Verschlussvorhang synchronisieren und bietet damit variable Möglichkeiten bei der kreativen Lichtgestaltung.

Slave Modus

Kameraabhängig bietet der Metz 44 AF-1 auch den Slave-Modus an, drahtloses TTL-Blitzen wird so kinderleicht möglich und eröffnet neue Dimensionen der Blitzfotografie. Ein integrierter Sensor ermöglicht hierbei drahtlosen Slave-Blitzbetrieb in Kombination mit einem Master- bzw. Controller-Blitzgerät. Das Slave- Blitzgerät wird vom Master- oder Controller-Blitzgerät drahtlos ferngesteuert.

Schwenkreflektor
Motorzoom und schwenkbarer Reflektor

Seine Motorzoom-Funktion (24-105mm), der vollschwenkbare Reflektor mit ausziehbarer Reflektorkarte und die integrierte Weitwinkelstreuscheibe (12mm) geben dem Fotografen zusätzlichen kreativen Spielraum.

Ausziehbare Reflektorkarte
AF-Messblitz

Ein im Blitzgerät integriertes Autofokus-Hilfslicht (AF-Messblitz) unterstützt automatisch bei geringem Umgebungslicht den zentralen Autofokus-Sensor der Kamera.

Für Nikon-und Fujifilm-Kameras

Während der Aufnahme wird das Blitzlicht durch das Objektiv (TTL = through the lens) von einem Sensor in der Kamera gemessen. Die Lichtabgabe des Blitzgerätes wird beendet, sobald das Motiv korrekt belichtet ist. Durch die Unterstützung von i-TTL, der modernen Weiterentwicklung der TTL-Blitzsteuerung mit Messvorblitz-Technik bei Nikon-und Fujifilm-Kameras ist der mecablitz 44 AF-1 digital der ideale Partner.

Schwenkreflektor
Immer aktuell

Über die integrierte USB-Schnittstelle können Sie jederzeit ein aktuelles Softwareupdate aufspielen. Somit bleibt Ihr mecablitz 44 AF-1 digital immer auf dem neuesten Stand.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Habe mir den Metz 44 AF-1 für meine Nikon D90 gekauft.
Der Blitz ist mit Leitzahl 44 recht stark und ist auf die D90 sehr gut abgestimmt.

Die Bild-Ergebnisse sind topp. Egal ob direkt geblitzt oder indirekt, über die iTTL-Steuerung kommt es immer zu sehr guten Ergebnissen. Der Blitz ist sehr einfach zu bedienen, da er auf der Gehäuserückseite lediglich über 5 gut bedienbare und beleuchtete Tasten verfügt. Ein LCD-Display ist nicht vorhanden.

Setzt man den Blitz an die Kamera an und schaltet den Blitz ein, so steigt der Blitz automatisch in die TTL-Steuerung ein, das heißt, dass der Blitz über die Kamera gesteuert wird. Ändert man die Brennweite am Zoom-Objektiv, so stellt nahezu zeitgleich der Motorzoom ebenso die "Brennweite" am Blitzgerät nach. Dies geschieht sehr, sehr schnell und angenehm leise.

Der Blitzkopf läßt sich nach links und rechts und ebenso auch hoch und runter schwenken, so dass man indirekt blitzen kann. AUßerdem läßt sich eine zusätzliche Streuscheibe ausklappen sowie eine Reflektorkarte aus dem Blitzkopf herausziehen.

Desweiteren kann man die Blitzsteuerung auf manuell umstellen und somit die Blitzleistung in 4 Stufen verstellen. Auch als Slave kann man den Metz 44 benutzen. D.h. man kann den Blitz von der Kamera nehmen und kalbellos fernzünden.

Auch das Einstelllicht funktioniert einwandfrei ebenso wie die AF-Hilfsbeleuchtung.

Die Verarbeitung ist recht gut obwohl der verwendete Kunststoff nicht so wertig wirkt, wie das Polycarbonatgehäuse der Nikon D90.

Gemessen am Nikon SB600 ist der Metz 44 AF-1 rund 120 Euro günstiger und beherrscht alle vergleichbaren Funktionen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 76 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Der MB 44 AF für Nikon ist an meiner Nikon D90 montiert. Ich entschied mich für den Metz als preisgünstige Alternative zu Nikon Blitzgeräten, weil dieser mit allen Funktionen versehen ist, welche ein Hobbyfotograf benötigt.
Ich habe noch einen Nikon SB 24 im Besitz, welcher einwandfrei funktioniert, aber an Digital SLR keine TTL Messung zulässt. Somit geht dem Fotografieren mit Blitz immer ein Testlauf voraus.
Zum Metz:
Dieser ist spartanisch ohne Heckdisplay ausgestattet und bietet dennoch viele Funktionen wie Stroboskop, Zoom, Hintergrundblitzen auf den 2.Verschluß und mehr. Manche dieser Funktionen müssen über die Software der Kamera eingestellt werden.

Gehäuse: Kunststoff, Batteriefach mit Platz für 4 Mignonzellen oder Akkus. Der Reflektor ist nach oben um ca. 90 Grad schwenkbar sowie rechts und links drehbar. Eine Stellung nach unten für z.B. Makroaufnahmen besitzt der Blitz nicht, jedoch ist eine Streuscheibe und eine weiße Blende oben im Gehäuse integriert, womit sich dieses "Manko" ausgleichen lässt. Gewicht mit Batterien 380g

Ausstattung/ Funktion: Drehbarer und schwenkbarer Reflektor, Streuscheibe und Blende, TTL-Messung, manuelle Einstellung 1/1, 1/2, 1/8, 1/64 Blitzleistung, Zoomfunktion, Slaveblitz sowie manuelle Auslösung. Kein Display auf der Rückseite, nur farbig beleuchtete Einstelltasten.
Befestigung zur Kamera aus Kunststoff mit Feststellrad. USB-Anschluß zum Aufspielen von Updates.

mein Fazit: An der Kamera montiert arbeitet der Blitz wie gewünscht und zoomt mit den Einstellungen des Objektives automatisch mit. Keine Schatten des Objektives mehr wie beim eingebauten Blitz. Größtenteils ordentlich belichtete Bilder.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von T.J. TOP 500 REZENSENT am 14. Dezember 2010
Metz Made in Germany
Habe mir diesen Metz 44AF1 direkt als Messeneuheit zu meiner neuen Canon eos 550d gekauft, ich bin anspruchsvoller Hobbyfotograf. Grundsätzlich kann ich jedem einen Blitz in dieser Klasse empfehlen, die Fotos werden auch bei Tageslicht deutlich aufgewertet. Der Metz hat eine gute Verarbeitungsqualität,die Batterien lassen sich flott einlegen und die Klappe macht einen robusten Eindruck, da der Metz kein eigenes Display besitzt werden die Einstellungen über die Kamera gemacht, dies geschiet zumindest bei meiner Canon problemlos, am Blitz selber sind aber auch 4 manuelle Stufen möglich. Mit einer Batterie Ladung herkömmlicher Alkaline Batterien habe ich ca. 100 Aufnahmen gemacht bis der Blitz unerträglich langsam nachgeladen hat und einige Ausfälle hatte. Ich kann den Metz 44AF-1 direkt mit dem original Canon Speedlite 430EX II vergleichen da ich diesen zuerst gekauft hatte aber wegen des höheren Preises , wieder umgetauscht habe. Einen weiteren Kaufsaspekt fand ich das er aus Deutscher Produktion ist. Für 50 Euro mehr bekommt man den Canon, dieser unterscheidet sich von den Ergebnissen nicht zum Metz hat jedoch ein beleuchtetes Display für Einstellungen, für die meisten Kameras ist dies jedoch nicht nötig da die Steuerung aus der Kamera erfolgt. Des weiteren gibt es mehr Zubehör beim speedlight und zwar einen Blitzständer und eine Tasche. Den Blitzständer braucht man aber nur wenn dieser als Slave fungieren soll, das ist bei beiden Modellen möglich jedoch mit der Einschränkung das ein Masterblitz gekauft wird, diese sind aber teuerer weil eine höhere Ausführung benötigt wird.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 68 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden