Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 9 auf Lager
Verkauf durch lobigo und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Metropolis [Special Editi... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 18,56
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Metropolis [Special Edition] [3 DVDs]

4.5 von 5 Sternen 35 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Special Edition
EUR 18,25
EUR 15,24 EUR 14,25
Verkauf durch lobigo und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Metropolis [Special Edition] [3 DVDs]
  • +
  • Die Nibelungen [Deluxe Edition] [2 DVDs]
  • +
  • Das Cabinet des Dr. Caligari [Deluxe Edition]
Gesamtpreis: EUR 45,23
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Brigitte Helm, Alfred Abel, Gustav Fröhlich, Rudolf Klein-Rogge, Fritz Rasp
  • Komponist: Gottfried Huppertz, Frank Strobel
  • Künstler: Aenne Willkomm, Otto Hunte, Karl Freund, Erich Pommer, Eugen Schüfftan, Nina Goslar, Fritz Lang, Erich Kettelhut, Günther Rittau, Stefan Lang, Karl Vollbrecht, Ernst Kunstmann, Konstantin Tschet, Walter Schulze-Mittendorf, Helmar Lerski
  • Format: Dolby, PAL, Special Edition
  • Sprache: German (DD 5.1 Stereo)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 3
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 2. Dezember 2011
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 146 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 35 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0068J6HU4
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 16.879 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

s/w
Joh Fredersen, ein Großindustrieller, ist Herr über Metropolis, der glitzernden Stadt der Zukunft. Schatten und Licht liegen dort eng beieinander. Die Reichen vergnügen sich in den Freizeitgärten der Oberstadt, während die Arbeiter in die unterirdische Stadt ein erbärmliches Leben fristen müssen. Freder Fredersen, Sohn des Metropolis-Bosses, trifft eines Tages Maria, eine schöne, junge Frau aus der unterirdischen Stadt. Maria, in die er sich verliebt hat, führt ihn in die Unterwelt. Sie wird von den Arbeitern respektiert und verehrt. In der Armensiedlung brodelt die Stimmung! Die Arbeiter wollen nicht mehr länger im Elend leben. Es kommt zum Aufstand: Wissenschaftler Rotwang, ehrgeizig und dem alten Fredersen spinnefeind, verschleppt Maria und konstruiert eine mechanische Doppelgängerin, die die Arbeiter zur Revolution aufhetzt. Metropolis steht unter Wasser. Ein harter Kampf entbrennt...

VideoMarkt

Metropolis ist zweigeteilt: Während die Reichen auf der Oberfläche leben, müssen die Arbeiter unter der Erde hausen. Freder, der Sohn des Herrschers Johann Fredersen, begibt sich in die "Unterstadt", weil er sich in Maria, die "Heilige der Unterdrückten", verliebt hat. Im Auftrag des besorgten Fredersen schafft der Erfinder Rotwang eine Doppelgängerin von Maria, die die Arbeiter zum Aufstand verleiten soll, um ihnen endgültig alle Rechte nehmen zu können. Der Plan geht zunächst auf: die aufgebrachte Menge fängt an, die Maschinen zu zerstören.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Blu-ray
Wie in anderen Amazon-Rezensionen zu lesen war, hatte die Bluray von "Metropolis" einen unglücklichen Start, da sie technische Defekte aufgewiesen haben soll. Defekte Exemplare waren zurückgenommen worden, und eine korrigierte Neuauflage wurde gepresst. Bei dieser Neuauflage endlich kann man bedenkenlos zugreifen. Sie ist ihr Geld vollauf wert. Der Film selbst ist ein großartiges Meisterwerk der Filmkunst, das auch heute noch ungeheuer beeindruckend ist. Über die Aussagen des Films wurde seit Jahrzehnten trefflich gestritten, aber ästhetisch, handwerklich und technisch ist der Film über jeden Zweifel erhaben.

Der Film ist auf dieser Bluray endlich in der fast vollständigen Originalfassung zu sehen, die im Januar 1927 in Berlin zu sehen gewesen war, bevor "Metropolis" für alle weltweiten Märkte (auch Deutschland) stark beschnitten wurde. Nachdem 2008 in Argentinien in einem Filmmuseum unversehends eine fast vollständige Kopie der Originalfassung ausgegraben worden war, konnte die Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung mit diesem (leider stark beschädigten) Material den Film aufwendig restaurieren. Der Film ist jetzt 2:30 h lang, es fehlen etwa 8 Minuten. Bis auf die "argentinischen" Partien, die nicht mehr vollends "gesäubert" werden konnten und einige Bildfehler enthalten (Kratzer, Schlieren etc.), ist das Bild absolut brilllant. Die neu eingespielte, großartige originale Filmmusik, die damals von Gottfried Huppertz komponiert wurde, passt sich dem Film perfekt an. Film und Musik werden so zu einem wundervollen Genuss.

Die 3-Disc-Bluray gehört zu den besten, die ich in letzter Zeit erworben habe. Sie enthält dankenswerterweise ein Wendecover, ein umfangreiches Booklet und üppiges Bonusmaterial.
Lesen Sie weiter... ›
10 Kommentare 75 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Hier geht's um die Qualität der DVD, nicht um den Film (der bekommt 5 Sterne). Auch beziehen sich folgende Aussagen natürlich nicht auf die neu eingefügten Teile aus der argentinischen Kopie. Und nicht auf die fehlerhafte Auflage dieser DVD aus dem Oktober.

Die Bildqualität ist furchtbar:
1) Das Bild ist sehr unscharf. Die DVD von 2003 sieht um Welten besser aus. Betrachtet man das genauer, scheint es fast so als ob die fehlerhafte Auflage dieser DVD, vom Oktober 2011, als Master genommen wurde und einfach neu kodiert wurde (horizontale Auflösung unterscheidet sich deutlich von der vertikalen: die Auflage vom Oktober war 4:3 anamorph codiert -> könnte also passen). Noch ein bisschen schlechter und wir sind auf VHS Niveau angelangt.

2) Die DVD ist ca 7% window-boxed (was die alte DVD von 2003 auch war). Warum verschenkt man hier Bildqualität? Außerdem muss man dann den Overscan beim TV >>AN<< schalten um sich das ansehen zu können!

3) An allen Bildkanten wurde, gegenüber der 2003er DVD, Inhalt entfernt (ca 2% - 5%), was soll das?

4) Ab und zu ist sogar Edge-Enhancement sichtbar ...

Nun warum die DVD keine 1 Sterne Bewertung bekommt: wegen den Extras und dem Wendecover.

Wenn man auf einen Teil der Extras verzichten kann, KAUFT DIESE DVD NICHT: greift zur Britischen von Eureka. Deren Bild ist deutlich besser, wenn auch nicht perfekt. Und sie hat zumindest ebenfalls "Die Reise Nach Metropolis" drauf.

Schlusswort:
Warum Warner?

Viel Spaß mit der Britischen DVD ...
9 Kommentare 64 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ray TOP 1000 REZENSENT am 7. Oktober 2015
Format: DVD Verifizierter Kauf
Als Paula Felix Didier 2008 die Leitung des Filmmuseums in Buenos Aires übernah, ahnte sie noch nciht, dass sie dort einen verschollenen Filmschatz finden sollte. Denn dort - in diesen 45.000 Filmrollen - befand sich eine Version von Fritz Langs "Metropolis" mit fast allen Szenen, die seit 80 Jahren vermisst wurden.

Damit ist "Metropolis" von 118 Minuten nach diesem sensationellen Filmfund endlich wieder auf 145 Minuten aufgestockt und kommt der am 10. Januar 1927 präsentierten, etwas zweieinhalbstündigen Premierenfassung sehr nahe. Da der Film damals durchfiel wurde er für eine erfolgreichere Kinoauswertung schon im Erscheinungsjahr auf gut zwei Stunden gekürzt. Die restaurierte Fassung der Murnau Stiftung feierte nun am 12. Februar 2010 ihre Premiere bei der Berlinale im Friedrichstadtpalat und in der Alten Oper Frankfurt.

"Metropolis" ist sicherlich einer der bekanntesten deutschen Filme überhaupt, vielleicht sogar der einflussreichste überhaupt. Denn viele große Filmklassiker, vor allem des Science Fiction Genres, schöpften aus dem reichhaltigen Fundus dieses legendären Stummfilms. Verweise findet man in den Zukunftsszenarien aus "Matrix" (Wachowski Brothers), "Blade Runner" (Ridley Scott), in "Die Zeitmaschine" (George Pal), in "Das fünfte Element (Luc Besson), "Dark City" (Alex Projas) oder auch in "Star Wars" (George Lucas). Ein Orwellscher Vorläufer ? Lang selbst nahm aber auch viele Vorbilder in sein monumentales Epos auf, da wirkt die Dystopie bedrückend wie in den Geschichten von Frank Kafka und horrormäßig wie in Mary Shelleys "Frankenstein". Ein echtes Sammelsurium also...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden