Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Methoden-Lexikon für die ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von gast_hoyer
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Aktuelle Ausgabe 2011. Kl. Stemp. auf Vortitelbl. Tadelloses Exemplar. (Neupr. 39,99)
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Methoden-Lexikon für die Sozialwissenschaften Taschenbuch – 14. Januar 2015

4.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 39,99
EUR 39,99 EUR 24,00
70 neu ab EUR 39,99 4 gebraucht ab EUR 24,00

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Methoden-Lexikon für die Sozialwissenschaften
  • +
  • Sozialforschung
Gesamtpreis: EUR 51,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"... einen wunderbaren Überblick und Einstieg in die Welt der Sozialwissenschaften. Zielgruppe dieses Buches sind einerseits Lehrende, Studierende und Forschende - aber interessant ist das Werk für jeden an unserer Gesellschaft interessieren Bürger!" (in: Bildungsbrief, Heft 2, 2015)

“… Impulse liefern zum vertieften Denken und Nachlesen. ... auf vergleichsweise knappem Raum ein Maximum an Informationen ... einen wunderbaren Überblick und Einstieg in die Welt der Sozialwissenschaften. Zielgruppe dieses Buches sind einerseits Lehrende, Studierende und Forschende - aber interessant ist das Werk für jeden an unserer Gesellschaft lnteressierten.” (Jobst Hagedorn, in: Amazon.com, 6. Februar 2015)

Werbetext

Das umfassende Methoden-Lexikon

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
In diesem Methoden-Lexikon erläutern 104 Autoren etwa 2.000 Begriffe. Diese Begriffe werden in verschiedener Weise dargestellt: a) In mehr oder weniger kurzen Artikeln; b) in längeren Beiträgen, die wichtige Schlüsselkonzepte der empirischen Forschung behandeln und c) in Überblicksartikeln, die sich jenseits der begrifflichen Ordnung mit den Praktiken, Strukturen und Diskursen der empirischen Forschung befassen. Die Herausgeber, Soziologieprofessoren aus Luzern und Münster, weisen zu recht darauf hin, dass ein solches Vorgehen in den Sozialwissenschaften niemals vollkommen "trennscharf" sein kann. Natürlich gibt es systematisch-begriffliche Mehrdeutigkeiten oder argumentative Differenzen, ja sogar Widersprüche. Aber das ist letztlich Teil und Strukturmerkmal der Sozialwissenschaften. Aus diesem Grund werden diese "Verständnisse" nebeneinandergestellt. Der Leser soll sich eine eigene Meinung bilden, einen eigenen Überblick verschaffen.

Das Lexikon kann ohnehin nur Impulse liefern zum vertieften Denken und Nachlesen. Interessant ist dieses Lexikon für folgende Disziplinen: Erziehungswissenschaften, Ethnologie, Geschichtswissenschaften, Gesundheits- und Kommunikationswissenschaften, Politikwissenschaften, Sozial- und Kulturgeographie, Sozialpsychologie und natürlich: Soziologie. Viele der Begriffe sind im gemeinen Sprachgebraucht oder in Nachrichten und Features zu finden – aber es ist durchaus lohnenswert, sich häufiger zu vergewissern, was sie im Kern bedeuten. Denn die Verwendiung sozialwissenschaftlicher Erklärungen und Erkenntnisse (und: Begriffe!) sind in Wirtschaft und Gesellschaft weiter verbreitet, als allgemein angenommen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden