Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Metallica - Metallica (Bl... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Champion Toys
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 13,79
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: right now!
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Metallica - Metallica (Black Album)

3.0 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 10,99
EUR 4,86 EUR 1,41
Aktuelle Angebote Gutschein AV 1 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Mehr entdecken:Rock Schuppen - der Shop mit Rock-Highlights auf CD, DVD und Vinyl.


Wird oft zusammen gekauft

  • Metallica - Metallica (Black Album)
  • +
  • Nirvana - Nevermind (Classic Albums)
Gesamtpreis: EUR 15,64
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Metallica
  • Regisseur(e): Matthew Longfellow
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Italienisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Stereo)
  • Untertitel: Portugiesisch, Italienisch, Französisch, Deutsch, Niederländisch, Spanisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Edel Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 28. Mai 2001
  • Produktionsjahr: 2001
  • Spieldauer: 110 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000058A2H
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 62.420 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

The story of the making of this remarkable album is told here via exclusive interviews, archive footage and performance, with contributions from the producer Bob Rock, band members James Hetfield, Lars Ulrich, Kirk Hammett and Jason Newsted. We revisit the original multi-tracks of the album, as well as listen to previously unheard demo recordings. Featuring the five singles from the album, Enter Sandmann, Sad But True, The Unforgiven, Wherever I May Roam and Nothing Else Matters, this is the compelling story of one of the biggest selling albums of all time, a true Classic Album.

Amazon.de

Als Metallica vor ihr fünftes Album herausbrachten, war auf dem komplett schwarzen Cover nur mühsam das Signet der Band, das gleichzeitig als Titel diente, zu erkennen, so dass sich die Bezeichnung "Black Album" durchsetzte. Seither hat sich vieles radikal verändert. Denn als das Album seinerzeit in die Charts schoss und Metallica eine Tour starteten, die über zweieinhalb Jahre dauern sollte, mutierte die Band, die den Metal sogar im Namen trägt, zu einem der größten Rock-Acts weltweit. Zwar waren Metallica auch in den Jahren zuvor kontinuierlich gewachsen und hatten von Album zu Album neue Fans für sich gewinnen können, doch die Veröffentlichung von Metallica stellte 1991 den entscheidenden Quantensprung in der eigenen Geschichte dar.

Innerhalb der Classic Albums-Serie haben die vier Metallica-Mitglieder James Hetfield, Lars Ulrich, Kirk Hammett und Jason Newsted einen Blick zurück auf jene Platte geworfen, die ihnen mit der Sicherheit des Erfolgs die Freiheit zum Experiment brachte. Dazu haben sie sich gemeinsam mit Produzent Bob Rock und Tontechniker Randy Staub in ihr Studio begeben, um die Entstehungsgeschichte des Albums retrospektiv zu kommentieren. Dabei berühren sie auch wunde Punkte, wie das zunächst schwierige Verhältnis zu Bob Rock, der vor der Arbeit an dem Black Album für Bands wie Bon Jovi und Mötley Crüe gearbeitet hatte -- und seither bei allen weiteren Metallica-Produktionen an den Reglern saß.

Maximale Offenheit gehörte schon immer zu den Prinzipien der Band. Die Veröffentlichung von Demo-Versionen auf Maxi-Singles und Tour-Bühnen, die so konzipiert waren, dass sie den Fans optimalen Einblick in das Arena-Geschehen gewährten, waren stets Ausdruck dieser Einstellung. Folglich machen sie auch hier kein Geheimnis aus der Unfertigkeit mancher Demo-Version, aus den Problemen mit Hetfields Stimme, aus den Schwierigkeiten, die aus den unterschiedlichen Arbeitsweisen der einzelnen Musiker resultierten oder aus dem Stress der letzten Tage, als der Druck, die Arbeit am Album zu beenden, immer größer wurde.

Das 50-minütige Programm wendet sich allerdings eindeutig an Fans -- an Musikliebhaber im Allgemeinen und Metallica-Maniacs im Speziellen. Denn die klassischen Elemente des Musik-Fernsehens -- Video-Clips und Live-Mitschnitte -- bekommt man nur auszugsweise zu Gesicht. Als Fan würde man sich aber ohnehin darüber ärgern, wenn wertvolle Sendezeit mit bereits bekanntem Material vergeudet würde. Viel lieber hört man neuen Ausführungen der "Four Horsemen" zu, die auch ohne ihre Musik hohen Unterhaltungswert besitzen. --René Classen

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 25. November 2003
Format: DVD
Zuerst einmal sollte man vielleicht klarstellen, dass es sich bei dieser DVD um keine offizielle Metallica-DVD handelt, sondern nur um einen weiteren Teil der äußerst erfolgreichen "Classic Albums"-Reihe. Das erklärt auch warum keine Video-Clips oder Live-Material darauf enthalten sind. Die Band bzw. die Plattenfirma wird den Teufel tun und ihr Material (welches zu einem späteren Zeitpunkt bestimmt noch verbraten wird) an eine andere Firma weiterzugeben ;-D .
Man sollte die DVD als das sehen, was sie ist und auch sein soll:
Eine Dokumentation über den Entstehungsprozess eines genialen Albums, welches in seiner Sparte richtungsweisend war und noch ist --> nicht mehr und nicht weniger.
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: UMD Universal Media Disc
Diese Dokumentation beinhaltet einen Rückblick auf das Machen des Black Albums aus der Sicht von Metallica, Bob Rock und Randy Staub im Jahre 1999. Man ist dabei, wie sie verworfene Tonspuren zu einigen Songs anhören, einzelne Originalriffs spielen und das ganze stets interessant und lustig kommentieren. Man erfährt so manches Detail, was auf der damaligen Doku "A Year And A Half..." (wohl um ein cooleres Rockstarimage zu wahren) verschwiegen wurde. Von den in der Beschreibung erwähnten Musikvideos bekommt man jedoch eher winzige Ausschnitte, als komplette Stücke.
Die Bewertung dieser DVD richtet sich sehr danach welche Erwartungen man daran stellt. Es handelt sich auf jeden Fall um eine von Metallica lizensierte Doku, also keine billigen Amateuraufnahmen. Für Fans der Band oder des Blackalbums ist diese Doku zwar sehr interessant, unterhaltsam und amüsant, eignet sich aber nicht zum Immer-und-immer-wieder-anschauen, so wie es mit "A Year And A Half..." der Fall ist. Ich persönlich habe sie mir aus der Videothek ausgeliehen ;) Bei echten Hardcorefans kann sie aber auch ruhig zur Vollständigkeit der Sammlung im Regal stehen.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
...ist diese DVD. Man denkt, anhand des Covers und der dort aufgeführten Titel, man bekommt diese zumindest als Videoclip
zu sehen. Aber dem ist nicht so. Nur eingebettet in einen relativ kurzen Streifen, der nur ein banales Interview mit den Bandmitgliedern darstellt. Dazu kommt, daß der Sound der DVD absolut mies ist, zumindest bei den Interviews. Da die Clips, die auch noch nicht mal in voller Länge gespielt werden, in dieses Interview reingeschnitten wurden, wechselt der Sound ständig von dumpf nach klar, wenn die Musik kommt.
Weiterhin ist die DVD nicht annähernd ausgenutzt.
Kommentar 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von PS am 22. November 2003
Format: DVD
Die DVD beschreibt den Entstehungsprozess des Black Albums, dem erfolgreichsten Album der Band. In dieser DVD wird das Recording und Songwriting rückwirkend von den Bandmitgliedern und Producer Bob Rock erzählt und das durchaus interessant ;)
Für Hardcore Fans wird diese DVD nicht unbedingt die neusten Infos liefern, aber sie sollte trotzdem in keiner guten Metallica Sammlung fehlen
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Diese DVD hat es in sich, gespickt mit Informationen, die aber eher nur Hardcorefans und (Hobby)-Musiker interessieren. Viel Gerede über ihre mystischen Monate, die Aufnahmetechniken und ihr Verhältnis untereinander und die Zusammenarbeit mit Bob Rock, aber für den Preis kann man mehr erwarten.
Zumindest das ein oder andere Video, ein netter Livemitschnitt o.ä. hätte locker noch mit auf die Scheibe gepasst.
Bestenfalls Durchschnitt, ganz im Gegensatz zum Album selbst.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Auch METALLICAs 1991er "Black Album" oder "Metallica" genannt gehört zu den Classic Alben. Natürlich wurde die Entstehung des (meiner Meinung nach letzten guten) Werkes schon ausführlich in den "One Year And A Half"-Videos dokumentiert, aber es macht schon Spaß die CD zusammen mit der Band, aus der Entfernung von 10 Jahren zu betrachten.

Wie immer bei METALLICA kommen in erster Linie Lars "Ohne Luft zu holen" Ulrich und James "The Mighty" Hetfield zu Wort. Kirk darf mal was zu einem Solo sagen, und dass er das "Enter Sandman"-Riff erfunden hat und Jason vermeldet, dass er und sein Bass im Gegensatz zu "...And Justice For All", endlich zu hören waren. Produzent Bob Rock, Journalisten und Manager philosophieren über den magischen Moment dieser Aufnahmen, der immerhin Monate gedauert hat, und die geniale Einigkeit von guten Songs, göttlichem Sound und die richtige Einstellung zusammenführte. Das kann man METALLICA wirklich nicht absprechen. So ein Werk gepaart mit dem richtigen Moment und etwas Glück, gelingt einer Band nur einmal im Leben, wenn überhaupt. Auch das haben METALLICA ja in den letzten 10 Jahren leider bewiesen.

Wenn ihr also Lust habt, taucht mit ein in die Vergangenheit und genießt ein wenig die Melancholie. Es war schon eine geile Zeit. Sad But True!
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden