Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Messen und Motetten Vol. ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99

Messen und Motetten Vol. 2

3.3 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Preis: EUR 10,39 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 17. Februar 1997
"Bitte wiederholen"
EUR 10,39
EUR 4,70 EUR 0,01
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
20 neu ab EUR 4,70 10 gebraucht ab EUR 0,01

Hinweise und Aktionen


Giovanni Pierluigi da Palestrina-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Komponist: Giovanni Pierluigi Da Palestrina
  • Audio CD (17. Februar 1997)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Naxos (Naxos Deutschland Musik & Video Vertriebs-)
  • ASIN: B0000014DE
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 468.378 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
4:33
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
2
30
2:19
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
3
30
3:32
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
4
30
5:12
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
5
30
4:23
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
6
30
2:37
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
7
30
2:50
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
8
30
5:49
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
9
30
2:37
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
10
30
4:21
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
11
30
7:22
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
12
30
3:40
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
13
30
1:52
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
14
30
2:17
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
15
30
3:19
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Die CD vereint zwei Messen (missa sine nomine für 6 Stimmen und missa l'homme armé für 4 Stimmen) mit, jeweils alternierend zu den Messen, drei Motetten (von denen die letzte, super flumina Babylonis, besonders schön ist). Die Auswahl gibt m.E. einen guten Einblick in das musikalische Schaffen des großen Renaissance-Komponisten. Es werden nur die "eigentlichen" Teile der Messkompositionen eingespielt (Kyrie, Gloria, Credo, Sanctus, Agnus Dei I und II), d.h. es werden keine sonstigen Werke des Komponisten (oder gregorianische Gesänge) "eingefüllt", um einen "vollständigen" Ablauf einer katholischen Messe zu simulieren.

Mir gefallen Gesangsqualität, Interpretation und rechnische Tonqualität gut, die sehr kritische Rezension respektiere ich, kann sie aber für mein Empfinden nicht nachvollziehen.

Das Beiheft ist überdurchschnittlich informativ, es enthält neben den Texten (lateinisches Original und englisch) einen erläuternden Text in englisch (dieser ist eher auf die Musik zentriert) und einen weiteren in deutsch (dieser stellt eher die Biografie des Komponisten in den Mittelpunkt). Man erfährt aus dem Beiheft u.a. den Grund für den ungewöhnlichen Namen der Messe "L'homme armé" (der Bewaffnete): Es gab seinerzeit ein weltliches Liedchen dieses Namens, das von mehreren Komponisten als musikalisches Ausgangsmaterial für Messkompositionen genommen wurde, so auch von Palestrina. So wurde der Name des Liedes auf die Messe übertragen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Endlich eine Aufnahme mit hervorragenden solisten und kein unhistorischer grosseinsatz eines laienchors, keine schwammigen tempi, eine wunderbare aufnahme. Genau so sollte sakrale musik aus dem 16. jahrhundert klingen, vielleicht noch, wie musikologisch belegt, mit einem einsatz von instrumenten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Was hat sich Monsignore Vartolo dabei gedacht? Wir lassen die Sänger der ehrwürdigen Cappella die Töne andeuten, aber nicht aussingen, so als ob wir ein Ratespiel veranstalten: welche Melodie singe ich? Palestrinas mehrstimmige Messen in ein derart schwaches Hoquetus-Geseufze verwandelt zu sehen, hatte ich nicht erwartet. Polyphonie ist das nicht, oder hat Vartolo nur schwachbrüstige Greise in seinem Chor, die nicht mehr singen können?
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren