Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Menace II Society [Blu-ray] [Import]

4.7 von 5 Sternen 63 Kundenrezensionen

Kunden haben auch diese verfügbaren Artikel angesehen

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Tyrin Turner, Larenz Tate, Jada Pinkett Smith, Samuel L. Jackson
  • Regisseur(e): Allen Hughes, Albert Hughes
  • Format: NTSC, Farbe, Widescreen, Blu-ray
  • Sprache: Englisch (Dolby TrueHD)
  • Untertitel: Englisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.85:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 98 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 63 Kundenrezensionen
  • ASIN: B007MLXOG2
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 77.246 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

The place is Watts, but it could be any urban area blighted by guns and poverty. The person is 18-year-old Caine, but he could be any young man in the 'hood. The movie could only be Menace II Society, the bravura, uncompromising look at Caine's spiral - from missed opportunities to inescapable missteps - into the inner-city cycle of hate and death. The filmmaking duo The Hughes Brothers (Dead Presidents, From Hell) made their feature debut with this urgent instant classic now available in a compelling Extended Director's Cut. The actors (including Tyrin Turner, Larenz Tate and Jada Pinkett) electrify. The pace sears. And Menace II Society hits with an emotional impact that will leave you stunned.

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Zum Film selbst muss ich denke ich nicht mehr viel sagen - für mich eines der besten und vor allem auch schonungslosesten Gangster-Dramen bzw. Milieu-Studien die es je auf die Leinwand geschafft haben.
Nur kurz für alle die, trotz des günstigen Preises, die DVD wegen der FSK16-Freigabe nicht gekauft haben: Diese Version ist ungeschnitten und entspricht 1:1 der Tv-Ausstrahlung bzw. Kino-Fassung! Die frühere, deutsche FSK18 DVD-Fassung wurde neu geprüft und erhielt dann eine FSK16-Freigabe (was mich persönlich wirklich wundert, da der Film einen wirklich hohen und eindeutigen Gewaltanteil hat).
Für wirkliche Sammler gibt es zwar noch eine "R-Rated Criterion-Edition", die ausschliesslich auf Laser Disc erschienen ist, allerdings sind hier auch nur 3 Schnitte unbedeutend länger (insgesamt ca. 5 Sekunden).
Kommentar 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Rassenkonflikte sind nach wie vor eines der größten sozialen Probleme in den USA. Diese Konflikte entstehen vor allem aus den katastrophalen Verhältnissen, in denen die meisten ethnischen Minderheiten im Land leben. Die Schwarzen sind da nur ein Beispiel für, wenn sie auch die größte Minderheit darstellen. Abgegrenzt von den „weißen" Stadtzentren leben sie in eigenen Ghettos mit wenig bis keinen Aufstiegschancen, und werden so fast zwangsläufig in einen Teufelskreis des Verbrechens hineingerissen, in dem man nicht lange überleben kann.
Lange Zeit wurden diese Verhältnisse unter den Teppich gekehrt, bis ein paar Afro-Amerikaner genug Talent und Einfluß aufbrachten, um medial darauf aufmerksam zu machen. Der erste von ihnen war Spike Lee (siehe Videotip „Jungle Fever"), der der gesamten Welt das Leben der Schwarzen in Amerika vor Augen führte. Als Lee's Filme anfingen, schlechter zu werden, standen seine Nachfolger bereits parat, mit Filmen, die das Schock- und Realitätspotential von Lee's Werken noch überflügelten. Den ersten Schritt machte John Singleton's „Boyz in the Hood" von 1991 (Singleton ist übrigens nicht nur der jüngste Nominierte für den Regie-Oscar bisher, sondern auch der einzige Schwarze). Während dieser noch einen Ausweg aus dem tiefen Sumpf von South Central, Los Angeles, schilderte, sollte diese „Illusion" im nächsten großen Werk des „New Black Cinema" schließlich fallen. 1993 kam „Menace II Society", das Erstlingswerk der gerade einmal 21-jährigen Zwillinge Allen und Albert Hughes.
Im Zentrum des Films steht Caine (Tyrin Turner).
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 47 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 14. August 2001
Format: DVD
Nachdem man diesen Film 2 oder 3 mal gesehen hat versteht sehr viel besser warum die Schwarzen sich in den USA immer noch unterdrückt vorkommen. Man versteht auch viel besser worüber manche Rapper in ihren Texten reden. Dieser Fim ist extrem realistisch und zeigt auf gnadenlose Weise wie es in den Ghettos zugeht. Das die beiden Regisseure selbst aus solchen Verhältnisssen stammen wird schnell klar. In dem Film wird gezeigt wie ein Ghetto-Kid in eine unkontrollierbare Situation von Gewalt un Gegengewalt gerät aus der er später nicht mehr fliehen kann - obwohl er will. Die Hauptrollen sind passend besetzt. Ein schwarzer Hollywood-Star wie Will Smith oder Wesley Snipes hätte einfach nicht in diesen Film hineingepasst. Tyrin Turner und vor allem Larenz Tate verkörpern ihre Charaktere hervorragend. Samuel L. Jackson ist in einer winzigen Nebenrolle zu sehen. Der Soundtrack ist für jeden Hip Hop-Fan ein Ohrenschmaus!!! Menace II Society ist ein absolutes muss für jeden der auf Black Cinema und Gangsterfilme steht!!!!
Kommentar 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Um's deutlich zu sagen: Dieser Film knallt direkt in die Fresse. Die Hughes-Brüder haben ein Werk geschaffen, dass authentischer nich sein kann.Das ist gnadenlose Realität. Der immer tobende Krieg der Strasse ohne Spezialeffekte, Kulisse oder Hollywood-Kitsch. Das perfekte Gegenstück zum weissen Patriotismus Amerikas. ABSOLUT SCHONUNGSLOS, EHRLICH UND BRUTAL. Ein schwarzer Jugendlicher aus Watts, LA ohne Perspektive und Ziel. Die Knarre ist das einzige, dem er vertraut. Als er die wichtigen Dinge des Lebens kennenlernt, ist es schon zu spät... Der Oskar blieb aus... wahrscheinlich wegen purer Ehrlichkeit????
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Videokassette
Absoluter Wahnsinn. Endlich was aus Amerika, daß nicht den üblichen Mist bietet. Der Film braucht starke Nerven, wenn man sich auch nur im Entferntesten mit der Kulur auskennt. Leider ist er auch nichts als die Wahrheit und zeigt endlich, daß all der Mist von "Ghetto Harmony" usw, gerapt von irgendwelchen Europäischen Pseudocoolen eigentlich nichts anderes ist als Leben und Tod.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 8. Mai 2004
Format: DVD
Der Film ist einfach nur genial.
In keimen anderem Ghetto-Film wurde das Leben im Ghetto nicht einmal annähernd realistisch dargestellt wie bei Menace II Society!!!
Die zwei Hauptdarsteller passen perfekt zu ihrer Rolle und zugleich perfekt in den Film.
Man muss aber auch sagen, dass der Film nichts für schwache Nerven ist, da er wirklich sehr hart und wie gesagt Realitätsnah ist.
Über den Inhalt brauche ich ja nichts zusagen... denn ich will euch nichts wegnehmen.
Also, jeder MUSS diesen Film gesehen haben und schaut euch den Preis an... da muss man einfach zuschlagen!!!
Glatte 5 Sterne für einen harten und zugleich sehr nachdenklichen Ghetto-Film!!!
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle Diskussionen