Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
The Memory of Trees ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von massivebooks
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Good items may shows sign of prior usage e.g. case cracked, case and/or artwork may also include stickers/stains. For detailed description please contact seller. UK standard delivery is 3-12 working days. Please note that we do not process orders on the weekend or on national holidays. UK standard delivery for all items (excluding Fulfilled by Amazon) is 3-12 working days. We now ship international. (Please be aware that all deliveries are made by third party carriers and dates shown are estimations based on their delivery schedules. By placing a bid or offer you automatically accept the terms of this delivery). Please note that we do not process orders on the weekend or on national holidays.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 11,06
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: DVD Overstocks
In den Einkaufswagen
EUR 13,15
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: westworld-
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 11,99

The Memory of Trees

4.8 von 5 Sternen 30 Kundenrezensionen

Preis: EUR 11,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
The Memory Of Trees
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 17. November 1995
"Bitte wiederholen"
EUR 11,98
EUR 3,27 EUR 0,65
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 16 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
56 neu ab EUR 3,27 62 gebraucht ab EUR 0,65 1 Sammlerstück(e) ab EUR 3,99

Hinweise und Aktionen


Enya-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • The Memory of Trees
  • +
  • And Winter Came...
  • +
  • A Day Without Rain
Gesamtpreis: EUR 32,00
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (17. November 1995)
  • Erscheinungsdatum: 17. November 1995
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Wea (Warner)
  • ASIN: B000024K3R
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 30 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 11.219 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
4:19
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
2
30
3:58
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
3
30
4:59
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
4
30
3:42
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
5
30
2:22
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
6
30
4:49
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
7
30
4:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
8
30
2:43
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
9
30
3:18
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
10
30
3:38
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
11
30
5:09
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

The Memory of Trees

Rezension

Jede Musik hat ihre Zeit: Während der Hochsommer förmlich nach Reggae und Soul-Funk lechzt, erblüht die Musik der irischen Sängerin und Multiinstrumentalistin Enya, wie eine Eisblume, erst in der kalten Jahreszeit zu voller Schönheit. Wenn man am Kaminfeuer gegen emotionale Erfrierungserscheinungen und chronische Schwermut kämpft, erwärmen ihre so besinnlichen wie dramatischen Klanggemälde Herz und Seele. Und sanft beschwingte Nummern wie "Orinoco Flow" oder "Caribbean Blue" künden vom Frühling, der in der Ferne heraufzieht. Diese positive Melancholie ist es wohl, die "Watermark" (1988) und "Shepherd Moon" (1991) zu Millionenerfolgen machte. Mit "The Memory Of Trees" schreibt die Chanteuse nun die dritte Episode ihrer musikalischen Märchen. Eine Entwicklung, so mögen Kritiker mosern, findet hier nicht statt. Wohl wahr: Unverändert zeichnet ihr langjähriger Partner Nicky Ryan für die Produktion verantwortlich, nach wie vor bezieht der Enya-Sound seine Faszination aus voluminösen Harfenklängen, weit geschwungenen Melodiebögen und dem weichen, fein ausbalancierten Klangbild. Doch wieder geht dieses Konzept genau auf. Insbesondere die duplizierten Gesangsspuren, aufeinandergetürmt zu prächtigen vokalen Wolken, verfehlen ihre Wirkung nicht. Dafür mag das lateinische, in Orff'scher Tradition gehaltene "Pax Deorum" stehen. Die dezent rhythmisierte Single "Anywhere Is" wiederum ist ein Ohrwurm erster Güte und dabei derart simpel gestrickt, daß man sich fragt, warum dieses Stück nicht schon früher komponiert wurde. Songs wie "China Roses", "On My Way Home" oder "Hope Has A Place" verraten schon im Titel ihren Charakter als Trostspender. Wer will, kann hier und da musikalischen Süßstoff an der Grenze zum Kitsch wittern. Andererseits: Sind wir, im Winter zumindest, nicht alle ein bißchen Enya? ** Klang.: 08-09

© Stereoplay -- Stereoplay


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
24
4 Sterne
6
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 30 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 25. Februar 2001
Format: Audio CD
Enyas Musik, hörbar in irischer Tradition stehend, entführt den Lauscher in eine mystische Phantasiewelt. Man setzt sich mit einer Kanne Tee oder einem guten Glas Whisky (am besten irischen) bei Kerzenlicht hin und schließt die Augen, schon sieht man sich die erstaunlichsten Irrfahrten und Abenteuer erleben. Es gibt nichts inspirierenderes als diese Musik, und auf der CD "The Memory of Trees" ist Enyas glasklare Stimme und ihre sanfte Musikalität noch schöner verewigt als in ihren anderen, sämtlich großartigen Aufnahmen (Shepherd Moon, Watermark, The Celts). Erreicht wird Enya in dieser Hinsicht nur noch von Loreena McKennitt auf ihrer gleichfalls faszinierenden CD "The Mask and Mirror".
Kommentar 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 27. November 2001
Format: Audio CD
Diese CD ist einfach unglaublich.
Es spielt überhaupt keine Rolle, daß bis auf anywhere is und on my way home nur balladen drauf sind. Diese Scheibe ist wunderbar zum entspannen und träumen. Neben Watermark ist sie sicherlich die mystischte Enya CD. Besonders Pax Deorama und der asiatische Touch in Tea house moon und china roses beeindrucken den Hörer. Mögen Kritiker behaupten, sie kopiere sich nur selber...
Ich kann diese Meinung nicht Teilen. Wenn man Z.B ihre beiden jüngsten Werke (dieses und A day with out rain, dann kann man schon Feststellen, daß dieses ein ganz anderes Flair hat und seinem Nachfolger, welcher mit wesentlich mehr "Highlights" - only time, wild child etc. bestückt ist, keineswegs nachsteht.
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Dies ist eine sehr stimmungsvolle CD von Enya, die man als durchgehend gelungen bezeichnen kann. Da sich jedoch einige der Songs ziemlich ähnlich zu früheren anhören und weil "Watermark" halt noch etwas besser ist, gebe ich "nur" 4 Sterne. Übrigens lohnt es sich, wenn man Enya mag, sicher auch, in die Soloalben ihrer Schwester Maire (sprich Moya) reinzuhören, von denen besonders "Perfect Time" und "Whisper to the wild water" dem Stil von Enya sehr nahekommen. Auch einige Alben von Maires Band Clannad dürften für Enya-Fans geeignet sein, so "Magical Ring", "Legend", "Anam", "Lore" und "Banba". Dies alles schreibe ich, weil naturgemäß (auch bedingt durch den quantitativ nicht gerade hohen Output Enyas) immer wieder die Frage aufkommt, wer denn einen ähnlichen Stil wie Enya zu bieten hätte? Neben Clannad und Maire erinnern mich vor allem Loreena McKennitt an Enya, gelegentlich auch Cara Dillon, Karen Matheson und ihre Band Capercaillie sowie Sarah McLachlan. Allerdings zeigt keine von diesen so sehr wie Enya, dass in der Ruhe in der Tat die Kraft liegt. Im Klartext: ich kenne keine andere Musik, die so ruhig und so spannungsvoll zugleich wie die Enyas ist.
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Mit diesem Album legte die irische Sängerin Enya, übrigens die Schwester von Mairi Brennan, dem Kopf der Gruppe Clannad, wieder mal ein wunderschönes Werk vor. Die Musik lädt ein zum Träumen und Wegdriften in eine andere Welt. Gefühlvoll arrangierte Klänge und die außergewöhnliche Stimme Enyas machen alle ihre Songs zu einem wirklichen Klangerlebnis und versetzen einen schnell in die mittelalterliche Welt Irlands. Ein weiterer Pluspunkt ihrer Musik, wie auch ihrer Schwester Mairi, sind die gälischen Texte - nicht für jeden verständlich, aber dennoch fühlt jeder gleich die mystische Atmosphäre, die diese Sprache umgibt. Gut, dass es noch Menschen gibt, die dieses Kulturerbe nicht einfach aussterben lassen!! Künstler wie Enya, Runrig, Iona, Caipercaillie und Clannad haben große Stücke dazu beigetragen, diese Sprache vor dem Aussterben zu erretten und sie durch ihre wunderbare Musik wieder aus der Vergessenheit in die Gegenwart zu holen! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich habe dieses Album während meines Auslandseinsatzes in einem Amerikanischen PX gekauft, damals noch als Kassetten Version. Ich habe während dieser Zeit und jemals danach kein Album so oft gehört wie dieses. Es hat mich durch schwierige Zeiten gebracht und war sozusagen mein Anker in stürmischer See. Und selbst heute, nachdem ich mittlerweile die CD Version besitze, höre ich dieses Album immer wieder. Es gibt nichts besseres um wieder einen klaren Kopf zu bekommen und ab zu schalten.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 7. Dezember 1999
Format: Audio CD
Auch dieses Album wird wieder einmal von ruhigen Klängen und der ruhigen und doch kräftigen Stimme Enyas bestimmt. Die CD ist auch wieder ein Highlight und mischt irische Einflüsse mit New Age Musik. Wie man schon an den Titeln erkennen kann "Athair ar Neamh", wird auch hier teilweise wieder irisch als Sprache für die Lieder verwendet.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Diese Album ist Enya wirklich sehr gut gelungen. Leise Töne und Songs, die zum Träumen und Relaxen einladen. Einfach genial, weder überladen noch zu dürftig. Mit schlafwandlerischer Sicherheit vermeidet Enya jede überflüssige Note und jeden falschen Ton. Dieses Album ist für jeden Enya-Fan ein Muss!
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Hugo Humpelbein TOP 500 REZENSENT am 11. November 2013
Format: Audio CD
Zu Enya-Alben kann ich immer nur das gleiche sagen: Das ist glaub ich genau das, wovon Menschen, die schon klinisch tot waren und dann von Medizinern mit Gewalt zurück geholt wurden, behaupten: "Am Ende des Tunnels war ein helles, warmes Licht, und mich umgab ein starkes Gefühl der Liebe, Geborgenheit und Vergebung, und ich vernahm den Klang von engelsgleicher Musik... von wundervollen Harmonien, die nicht aus dieser Welt zu stammen scheinen." Und während sie davon erzählen, treten ihnen die Tränen in die Augen, so dass jedem Skeptiker klar sein müsste: Die denken sich das nicht aus; das ist tatsächlich so. Der Mensch muss noch viel lernen. Darum ist er ja hier, denn die Erde ist eine Schule.

Wie sonst, wenn nicht so wie die Lieder von Enya, soll ich mir die von Nahtoderfahrenen beschriebene Himmelsmusik zu meinen Lebzeiten vorstellen?
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren