Hier klicken MSS Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle DepecheMode longss17

Melodic-Rock-CDs 2005

Markus Holy "holymarkus"
 
Out in the Cold
Out in the Cold
"Der Ex-Shouter von At Vance mit einem frisch klingenden Rocker!"
Move on
Move on
"Die Engländer legen hier mal wieder eine Knallerscheibe hin. Gemixt von Tommy Hansen!"
High Tension Wire
High Tension Wire
"Klingt wie Journey in den besten Tagen."
Starbreaker
Starbreaker
"Perfekter Mix zwischen Melodien und harten Gitarrenriffs - ein Muss für TNT-Fans!"
The Usual Suspects
The Usual Suspects
"JLT überzeugt diesmal wieder mit Melodic Rock!"
The Magnificent Seventh
The Magnificent Seventh
"Zwar immer noch nicht so gut wie zum Beginn - aber doch gelungen."
Rooster
Rooster
"Die Jungs haben es drauf - perfekter Mix zwischen Nu Breed und 80er Rock!"
Heartbreak Radio
Heartbreak Radio
"Schweden-Fans aufgepasst! Ein Muß für alle Fans von Bad Habbit und Co."
Living and Dying
Living and Dying
"Guter Melodic Rock aus Deutschland."
Forever Endeavour
Forever Endeavour
"Guter eingängiger Pop-Rock aus Schweden"
Russell Allen's Atomic Soul
Russell Allen's Atomic Soul
"Klingt wie aus den guten alten Siebzigern - ist aber aktuell - sehr gut!"
Overload
Overload
"Dauert etwas, bis man merkt, wie genial diese CD wiedermal ist."
Lipservice
Lipservice
"Die Schweizer sind zurück mit einer genialen Hardrock-CD!"
Duality
Duality
"New Rock? Ja, aber doch extrem klassisch und GUT!"
Blanc Faces
Blanc Faces
"Klingt wie aus den seligen Achtzigern, ist aber aktuell!"
Do You Miss Me
Do You Miss Me
"Sehr gute Songs - schlechte Produktion = 4 Sterne!"
Hear-Say
Hear-Say
"Bad Habit im modernen Sound - trotzdem noch erstklassige Melodien."
A New Promise
A New Promise
"Man muß sie ein paar mal hören, aber dann geht die CD nicht mehr raus aus dem Ohr."
The Battle
The Battle
"Neben Starbreaker die beste Melodic Metal-CD für mich 2005."
Place Vendome
Place Vendome
"Trotz Michael Kiske KEIN Metal-Album, sondern eingängiger AOR."