Facebook Twitter Pinterest
1 neu ab EUR 49,95
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Meine Tochter und ich

4.8 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 49,95

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Heinz Rühmann, Gertraud Jesserer, Gustav Knuth, Christiane Nielsen, Eckart Dux
  • Regisseur(e): Thomas Engel
  • Komponist: Franz Grothe
  • Künstler: Curth Flatow, Woldemar Wasa, Erich Claunigk, Walter Boos
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 1.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.66:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 8. September 2006
  • Produktionsjahr: 1963
  • Spieldauer: 86 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000GYJUZQ
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 62.552 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

s/w
Der frühe Tod der Mutter hat Biggi und ihren Vater, den Zahnarzt Dr. Stegmann, zu einem gut eingespielten, beinahe unzertrennlichen Team zusammengeschweißt. Als Biggi jedoch in der Praxis ihres Vaters Jochen kennen lernt und die beiden schon kurz darauf Heiratspläne schmieden, scheint die Idylle auf ein abruptes Ende zuzugehen. Dr. Stegmann sorgt sich gleichermaßen um das Wohlergehen seiner Tochter wie auch um sein eigenes und beschließt kurzerhand, den unsympathischen Störenfried mit allen erdenklichen Mitteln aus dem Leben seiner Tochter zu drängen...

VideoMarkt

Zahnarzt Dr. Stegmann und seine Tochter Brigitte sind seit dem frühen Tod der Mutter ein Herz und eine Sele. Der Doktor fällt aus allen Wolken, als die geliebte Biggi seinen Patienten Jochen Siebert heiraten will, noch dazu in sechs Wochen, weil Jochen für seine Firma nach Südamerika geht. Stegmann beauftragt einen Privatdetektiv, gibt sich zum Schein dem Suff hin und tändelt mit einer Bardame an. Biggi kehrt zu ihm zurück. Da begreift Stegmann, wie egoistisch er war und bittet Jochen persönlich um die Hand seiner Tochter.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Da ich generell alle Heinz-Filme sammle, mußte auch noch dieser her. Gewohnter Rühmann Klamauk, wenn auch etwas langatmig, aber dann, on second thought, immer noch weit über den heutigen Vollhonk-Produktionen notierend - eben harmlose Gute-Laune-Unterhaltung, Marke Sonntag-ist-Kaffee & Kuchen-Zeit. Aber: es gibt einige bessere! Sollte man trotzdem gesehen haben!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
ein amüsanter Film über ein ernstes Thema. Dr. Stegemann muß lernen, daß aus seiner 'kleinen' Biggi eine erwachsene Frau geworden ist. An ihrem 21. Geburtstag muß er als stummer Zuhörer mitbekommen, daß seine Tochter innerhalb von 6 Wochen heiraten will. Ein Schock! Er versucht mit allen Mitteln das zu verhindern. Nachdem er das geschafft hat, erkennt er wie seine Tochter leidet. Wird Jochen seine Tochter doch noch heiraten?

Ein Film, den ich mir immer wieder gerne anschaue. Denn er könnte im wirklichen Leben geschehen. Die Charaktere sind wunderbar gespielt und die Geschichte ist mit einem Humor überzogen, der allerdings nicht lächerlich wirkt.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Man soll es nicht für möglich halten, wieviel bekannte Stücke und Fernseserien von Curth Flatow existieren: Die "Durchreise", "Ich heirate eine Familie", "Das Fenster zum Flur", "Der Pauker" und auch "Meine Tochter und Ich"

Ich habe dieses Stück zuerst als Theateraufführung mit Georg Thomalla gesehen. Der Film gehört zu den wenigen Filmen, in denen der ernste Schauspieler Heinz Rühmann seine Rolle gespielt hat. Zu den anderen gehören "Der Pauker", "Max der Taschendieb" und vielleicht "Das Haus in Montevideo", wobei Curt Goetz und Valerie von Martens um Klassen besser als Rühmann und Ruth Leuwerik waren, doch das sollte Thema einer anderen Rezension sein.

Rühmann, von dem der große Kortner einmal gesagt haben soll, er hätte seine Karriere mit nur einem Tonfall gemacht, hat u.a. in diesem Film gezeigt, das er mehr als nur den einen Tonfall kann. Und so wurde Curth Flatows Stück, mithilfe von Rühmann, Gertraud Jesserer, Eckart Dux, Gustav Knuth und Agnes Windeck bezaubernd umgesetzt.

In einer kleinen Rolle als Detektiv konnte auch Heinz Schubert glänzen.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden