flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Alexa BundesligaLive

Meine Platten im Februar 2006

Ein Amazon-Kunde
 
Songs of Love and Hate
Songs of Love and Hate
"Ein Film über ihn, depressive Stimmung und diese, seine vielleicht beste Platte haben zu meinem persönlichen Cohen-Revaival geführt. Die zweite Nummer 1 Platte."
Born to Run
Born to Run
"Auf dieser Platte finden sich mit "Thunder Road", "Tenth Avenue" oder "Meeting Across..." einige Übersongs. Ein par mehr von der Sorte und es wäre eine "Über-Platte"."
Buchstaben über der Stadt
Buchstaben über der Stadt
"Was soll da noch kommen? Schon im Februar haben wir sie: Die beste deutsschprachige Platte des Jahres. Tomte waren nie 100%ig meine Sache, aber ein Song wie "Was den Himmel erhellt" ist einfach groß."
In Utero
In Utero
"Frust auf alles in der Welt? Man greife zu Nirvana. Irgendwie haben die Songs noch mehr Intensität als auf dem es (nie in meine Charts geschafft habenden) "Nevermind""
Roxy Music (Remastered)
Roxy Music (Remastered)
"Wäre ich Musiker, gehörten Roxy Music auf jeden Fall zu meinen Vorbilder. Dieser (zunächst für mich schwer zugängliche) Sound ist dermaßen ausgefeilt und trotzdem Rock´n´Roll."
In Hypnose
In Hypnose
"Diese Platte hat mir diesen Monat am meisten Spaß gemacht. Und das trotz (oder vielelicht wegen...) einer Instrumtisierung die mit Trash-Techno manchmal noch nett umschrieben ist. Toller Mann der Jens"
The Swimming Hour
The Swimming Hour
"Andrew Bird ist definitv verückt. Schon seine aktuelle Platte hatte es in meine Jahrescharts geschafft, aber "The Swimming Hour" scheint mir noch um Längen besser. Streicehr als Leadgitarren..."
The Velvet Underground and Nico
The Velvet Underground and Nico
"Für den Rolling Stone das viertbeste Album der Rockgeschichte, ich habe meine Zeit gebraucht bis ich gemerkt habe das es nicht nur "wichtig" WAR- sonder auch heute gut IST."
Pure Vernunft Darf Niemals Siegen
Pure Vernunft Darf Niemals Siegen
"Ein guter Monat für deutsche Musik. Und eine sehr gute Platte von Tocornic, die zeigt: Diese Band verrocttet nicht so wie sie ist, sondern entwickelt sich stetig weiter."
Ease Down the Road
Ease Down the Road
"Nichts neues, aber doch gutes aus dem Hause Oldman- in einem Monat, dem zwar die ganz große Platte erneut gefehlt hat, quantitiv aber (mit tollen Platten) überzeugte."
Danse Macabre
Danse Macabre
""Wet From Birth" schaffte es 2004 auf Platz 5 der Jahrescharts, jetzt legen die Jungs mit einem alten Album nach, was nicht an die Klasse des neuen rankommt, aber doch sehr ordentlich rockt."
Zweilicht
Zweilicht
"Ein Skandal das es diese Platte nicht mehr im Handel gibt! Wäer sie schon früher im Monat gekommen, wäre diese "Zombie" vielleicht kaum unterlegene Platte evtl. noch auf einem hören Platz gelandet."
Jacket Full of Danger
Jacket Full of Danger
"Em, ist die etwa noch gar nicht veröffentlicht...em...kann gar nicht sein :D...nette Platte mit altbewährten Greenschen Rezept- werd ich vergessen."
Die Mensch-Maschine (de)
Die Mensch-Maschine (de)
"Eher ein Kauf nach dem Motto "muss man popgeschichtlich wohl kennen". Kann nicht sagen, dass ich jetzt begeistert war, aber bereut habe ich es auch keinen falls."
In Case We die
In Case We die
"Diese Platte wird überstrahlt von zwei Hits: "Wishbone" und "The Cemetry"...da fällt nicht so schnell auf das der Rest zwar okay, aber nicht mehr ist..."