Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive longss17

Meine Inselplatten - Teil 3

tlizzy
 
Question of Time
Question of Time
"Wave-Metal made in Germany"
Adore
Adore
"Hats bei mir noch vor Mellon Collie geschafft, weil es einfach schöner ist"
Badmotorfinger
Badmotorfinger
"Nein, nicht Superunknown, der rohe und ungeschliffene Badmotorfinger ist noch zeitloser als Nevermind"
Affection
Affection
"Komisch, bei Lisa war die erste Platte mit Abstand die beste, danach gings stetig bergab. Schade."
Priest of Evil
Priest of Evil
"Diese Platte gibt einen guten Überblick über die Anfangsjahre der Kultband. Für Oldschool-HM-Fans ein Muß."
Native Sons
Native Sons
"Das beste Journey-Album der Achtziger. Auch wenns nicht von Journey ist. Einfach Wahnsinn. Danach wars dann aber auch schon wieder vorbei."
To Hell With the Devil
To Hell With the Devil
"Ooooops, jetzt habe ich mich geoutet, aber die muß mit auf jeden Fall."
Kilroy Was Here
Kilroy Was Here
"Bei Styx fällt es mir wirklich schwer nur ein Album mitzunehmen. Es gibt zwar viel bessere Bands aber mit Mr. Roboto hat bei mir das Musikhören erst richtig angefangen, Styx war die Band meiner Jugend"
The Edges of Twilight
The Edges of Twilight
"Anfangs hat mir ja Transmission besser gefallen, aber diese Platte wird nach wie vor mit jedem Hören besser. Led Zeppelin werden blaß vor Neid! ...naja nicht ganz..."
Life
Life
"Auch eine Band, die ich kennengelernt habe, als es sie schon nicht mehr gab. Live/Life habe ich damals als Tape aus der Stadtbücherei ausgeliehen. Live And Dangerous habe ich erst viel später gehört."
Wildhoney
Wildhoney
"Eine der besten Metal-Platten der 90er. Punkt."
Undertow
Undertow
"Undertow nehm ich mit, weils der ERSTE Longplayer von Tool ist. Ziemlich einzigartig damals."
The Traveling Wilburys
The Traveling Wilburys
"So klingt es, wenn ein paar alte Haudegen in der Keipe sitzen und Musik frei Schnauze machen, gigantisch."
Apocalypse Dudes
Apocalypse Dudes
"Are You Ready For Some Darkness? Die Punkrockplatte der neunziger schlechthin, besser gehts nicht mehr."
Urban Hymns
Urban Hymns
"Britpop wie er besser nicht sein kann. Ashcrofts Zenith."
Temples of Gold
Temples of Gold
"Stellvertretend für Hungry Hearts. Victory waren neben den Scorps und Accept die dritte deutsche Heavy-Band, die auch in Übersee Erfolg hatten."
Live..in the Heart of the City
Live..in the Heart of the City
"Ain't No Love In The Heart Of The City, was für eine Live-Platte."
Musically Incorrect
Musically Incorrect
"Famoses '95er Comeback der im Melodicrock-Mittelmaß versunkenen Band, leider hat es fast niemand gehört."
Eliminator
Eliminator
"Die perfekte Mischung aus Blues und Rock ohne Schwachstellen."