Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Mein Vater, seine Frauen ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Mein Vater, seine Frauen und ich

2.4 von 5 Sternen 21 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 7,97
EUR 1,84 EUR 0,01
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Beste Unterhaltung mit Koch Media
Für Film- und Serien-Fans
Entdecken Sie Filme und Serien von Koch Media auf DVD und Blu-ray. Hier klicken

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Entdecken Sie weitere Filme und TV-Serien von Koch Media auf DVD und Blu-ray. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Mein Vater, seine Frauen und ich
  • +
  • Urlaub mit Hindernissen - The Best Man Holiday
Gesamtpreis: EUR 14,96
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Elisha Cuthbert, Jenna Elfman, Andie MacDowell, Paz Vega, Eric Christian Olsen
  • Komponist: Stephen Barton
  • Künstler: Joseph T. Garrity, Durinda Wood, Marina Martins, Barbara Fiorentino, Howard Michael Gould, Alwyn Kushner, Nancy Schreiber, Brigitte Mueller, Tim Allen, Michael R. Miller, Robert Eber, D. Scott Lumpkin, Sandy Berman, Rebecca Mangieri, David McIlvain, Howard Butler, Donald Kushner, Holly Wiersma, Wendy Weidman, Jon Liebman, Ed Machek, Lou Maggio, Lawrence Najem, Michael Ossi, Lance Ringhaver, Elie Samaha
  • Format: Dolby, DTS, PAL, Widescreen
  • Sprache: German (Dolby Digital 5.1), German (DTS), English (Dolby Digital 5.1), English (DTS)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Koch Media GmbH - DVD
  • Erscheinungstermin: 1. Oktober 2010
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 94 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.4 von 5 Sternen 21 Kundenrezensionen
  • ASIN: B003Y98DCQ
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 52.498 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Henry Lefay ist ein angeberischer, aber erfolgreicher Geschäftsmann, der nun schon seine sechste Ehe eingegangen ist. Als er nach einem Fallschirmsprung vermisst und schließlich für tot erklärt wird, bricht das Chaos aus: Seine Tochter, die sich um die Trauerfeierlichkeiten kümmern will, muss sich neben der Witwe auch mit den fünf Ex-Ehefrauen rumschlagen, die nichts Besseres im Kopf haben, als sich um das Erbe des tüchtigen Geschäftsmannes zu streiten. Doch dass Henry noch am Leben sein könnte, kommt den Frauen bei ihren Streitigkeiten um seinen Nachlass nicht in den Sinn...

VideoMarkt

Henry Lefay ist ein echter Frauenflüsterer, weshalb er auch schon sechsmal verheiratet war und trotz blutjunger Neubraut zuletzt nicht abgeneigt schien, noch eine glückbringende siebte Ehe dran zu hängen. Nun aber setzte ein Unfall beim Fallschirmfliegen seinem Leben ein jähes Ende, und die einzige Tochter Barbie eilt mit den sechs Herzensdamen ihres Erzeugers (manche davon gleichaltrig!) zur Bestattung und heiß erwarteten Testamentseröffnung. Prompt kommt es zu Streit und unschönen Szenen, was sich noch zuspitzt, als Ehefrau in spe Nummer 7 hinzu stößt.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Ich muss ganz ehrlich sagen, mir hat der Film Spaß gemacht. Neben dem komödiantischen Hauptaugenmerk ist auch ansatzweise Tiefgang da, es gibt nachdenkliche Szenen, zum Beispiel, was am Ende von jedem Menschen übrig bleibt. Der ganze Film wirkt ein wenig wie dahingeträumt, es gibt keine großen dramaturgischen Ausbrüche, die Story plätschert so dahin. Dennoch alles in allem ein sympathischer Film, vor allem für diejenigen, die - wie ich - Tim Allens unverwechselbar kauzig-liebenswerte Art mögen. Er brilliert nun mal am Besten in selbstironischem Klamauk mit einer Spur Nachdenklichkeit und Heimeligkeit. Genau diese Mischung macht ihn aus, insofern ein gelungener Tim Allen Film.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Die Komödie von 2009 kam in Deutschland direkt als DVD auf den Markt.

HANDLUNG

Henry Lefay (Tim Allen) ist ein selbstverliebter Mann, bisweilen innovativer Geschäftsmann und durchaus nervender Ehemann und Vater. Nach einem tödlichen Unfall soll seine Tochter (Elisha Cuthbert), die längst das Weite gesucht hatte, die Beerdigung in ihrer alten Heimatstadt organisieren. Dabei geht es nicht nur um die Bestellung des Grabsteines, sondern vor allem die Betreuung der unterschiedlichen und zahlreichen trauernden Witwen.

MEINUNG

Dem Baumarkt-Profi Tim Allen nimmt man diese Rolle nicht ab. Als verkappter Gigolo passt er nicht und auch der extrem unaufgeregte und unverbindliche Charakter will ihm nicht gelingen. Somit hat die Komödie schon ein Manko, wenn der Hauptdarsteller nicht richtig geeignet ist.

Ansonsten kann man sich an den unterschiedlichen, teilweise durchgeknallten Frauen, die Henry Zeit seines Lebens so hatte, erfreuen und der netten Tochter, die einzig wirklich seriöse in dem Haufen, die Daumen drücken, das sie nicht die Nerven verliert, wenn man selbst schon den Faden verloren hat. Witzig ist es dabei nicht besonders, aber auch nicht peinlich oder dauerhaft langweilig. Und irgendwann gibt es ja auch noch eine nicht für möglich gehaltene Wendung, die man natürlich erwartet hatte. Ein Widerspruch? Ja, aber da ist die Methode des Films.

FAZIT

Wer bei dem Titel nicht genau hinsieht, hat schnell die falsche DVD gepackt, denn irgendwie scheint der deutsche Titel doch von einem wahren Kreativling geschaffen worden zu sein.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
... kaum zu glauben dass man so etwas richtig (teuren) Schauspielern produziert hat. Und die deutschen Stimmen machen das ganze noch schlimmer! Klingt wie das Projekt der Film-AG in der neunten ... graußlig
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Tuvok am 6. November 2013
Format: DVD
Henry Lefay (Tim Allen) ist ein von sich überzeugter Geschäftsmann. Nach einem Fallschirmsprung wird er vermisst und kurzerhand für tot erklärt. Seine fünf Ex-Frauen, sowie seine derzeitige Angetraute streiten sich fortan, wer die Beerdigung ausrichten darf. Der eigentliche Grund für die plötzliche Fürsorge der sechs Damen ist jedoch das Erbe des geschäftstüchtigen Unternehmers. Während Lefays Tochter die Trauerfeierlichkeiten organisiert, streiten sich die Frauen, wer den reichen Geschäftsmann am meisten geliebt habe. Auf die Idee, dass er noch leben könnte, kommt keiner.

Schon Richard Gere musste sich in "Dr. T and the Women" mit so vielen Frauen herumschlagen, dass es ihm den letzten Nerv raubte. Nun tritt Heimwerkerkönig Tim Allen ("Born to be wild - Saumäßig unterwegs") mit der Komödie in seine Fußstapfen. Den Titel hat sich Regisseur Howard Gould wohl bei M. Jay Roachs "Meine Braut, ihr Vater und ich" abkupfert. Die Geschichte erinnert an andere einfach gestrickte Komödien, mit denen Allen sich seit dem Ende seiner TV-Serie "Hör' mal, wer da hämmert" versucht, im Filmgeschäft zu etablieren. In dem Regisseur hat er einen alten Bekannten gefunden. Gould war damals als Drehbuchautor für die Fernsehserie tätig.

ich hätte jedenfalls viel lieber gelacht, ich hätte bei dem Film viele Szene anders gemacht, ja sie sind gut die Darsteller, aber der Wehcsel zwischen Genres ohne wirklich ein gutes Drehbuch und Dialoge zu haben geht nicht immer gut.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Mr & Mrs. Smith TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 5. Oktober 2010
Format: Blu-ray
Ich mag Tim Allen sehr! Der Schauspieler und Komiker ist natürlich vor allem bei uns durch seine Serie "Hör Mal Wer da Hämmert!" und die "Santa Clause" Filme bekannt. Aber auch in Kino-Komödien macht der Amerikaner eine gute Figur. Die mir vorliegende Familienkomödie "Mein Vater, seine Frauen und ich" hat zwar einen passenden Titel, doch ist es mal wieder so ein plumper Versuch Assoziationen zu den zwei Ben Stiller Streifen um die Familie Focker zu schaffen.
In dem Film wird der "Hallodri" und erfolgreiche Geschäftsmann Henry Lefay (Allen) während seiner sechsten Ehe nach einem verunglückten Gleitschirmflug auf dem Meer für Tod erklärt. Seine Tochter (Elisha Cuthbert, "24") muss sich nun mit Ex-Frauen und der Beerdigung des Vaters rumschlagen. Vorher wird noch in einer Rückblende das letzte Jahr dem Zuschauer erklärt. Hierbei wird, wie im ganzen Film, viel über nichts gestritten. Henry benimmt sich recht pubertär und die Frauen liegen ihm zu Füßen, ob blutjung oder reif. Die Gags sind platt, die Geschichten und Wirrungen hat man schon einige Male besser gesehen! Das Ganze wirkt fast wie das Remake eines ZDF oder SAT1 TV-Filmes.
Man fiebert als Zuschauer nie mit den Darstellern, noch hat man Mitleid oder Mitgefühl für diese. Selbst die tolle Andie MacDowell spielt wie auf Autopilot. Aber auch die anderen Darsteller kommen nie über Durchschnitt hinaus, was auch am schlechten Drehbuch liegen kann. Gags sind hier kaum vorhanden! Tim Allen ist große Teile des Films aufgrund der Geschichte nicht dabei. Gerettet hätte er die dünne Story jedoch auch nicht.
Man kann den Film nebenbei schauen, muss es aber nicht. Fazit: Tut nicht weh und ist schnell vergessen! Leider hat die Blu-ray keinerlei Extras außer die Filmtrailer, was dieses Medium in keinster Weise ausreizt.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden