Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,50
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von buerobedarf-kleikemper
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Mängelstempel auf dem unteren Schnitt, (8240)
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Mein Leben an seiner Seite: Autobiografie Gebundene Ausgabe – Januar 2008

3.0 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
EUR 0,50
20 gebraucht ab EUR 0,50

Der Weltbestseller aus den USA
Basierend auf einer wahren Geschichte - der Roman "Unter blutrotem Himmel" von Bestsellerautor Mark Sullivan hier entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Kapitelüberschriften wie “Herzklopfen im Dreivierteltakt” oder “Symphonie der Großstadt” stimmen uns mental schon mal ein: Hier weht noch der Geist der Fünfzigerjahre. Man schwimmt wieder im Geld, redet aber nicht drüber. Im Hafen von Neapel dümpelt die hauseigene Yacht, die einen zwecks Linderung der ewigen Rückenschmerzen schnell mal rüberschippert aufs heilsame Ischia. „Mein Herz schlug wie wild, wenn Herberts Name fiel“. Backfisch-Prosa und Anfälle schwersten Pilcherismus („konnte ich ihm außer meiner Liebe und Fürsorge genügend bieten, ihm Halt und Ruhepool in diesem knallharten Business sein?“) reichen einander die Hand. Die Bohrtiefe bleibt gering im Erinnerungswerk der Karajan-Witwe Eliette. Soviel Diskretion wäre vermutlich selbst dem notorisch verschlossenen Maestro zu viel gewesen. Oberfläche hochglanzversiegelt, garantiert erkenntnisabweisend. Über das Innenleben der Karajans erfährt man praktisch nichts.

Dafür wird das filmmärchenhafte Tableau vom ‚Model und dem Generalmusikdirektor’ reichlich strapaziert. In einer Partynacht auf einer Partyyacht vor Nizza (wo sonst?), beginnt der Traum. Die gerade mal 18-jährige Eliette, eine veritable Laufstegkarriere bei Dior vor Augen, wird von heftiger Seekrankheit gebeutelt. Der blonde Recke, der seine „stahlblauen Augen in meine senkte“, springt helfend zur Seite – und besiegelt war die österreichisch-französische Entente. Bald wird Eliette klar, welch kapitaler Taktstockschwinger sein begehrliches Auge auf sie geworfen hat. Ernste Besorgnis, sich den künftigen Gatten mit der Musik teilen zu müssen, wischt sie - ganz Kind ihrer Zeit -, beiseite. Eliettes Lösungsansatz: Unterordnen, repräsentieren, gut aussehen, dem „Wunder Karajan“ nur ja keine Getriebeschäden zufügen. Den ohnehin lädierten Rücken freihalten. Ein Eheprogramm, wie in Fels gemeißelt.

Kurz, die nun folgenden einunddreißig Ehejahre sind ein einziger Promiauftrieb im Aufmarschgebiet des Jetset, angesiedelt im Koordinatensystem St. Moritz, Salzburg, Berlin, St. Tropez. Schah und Farah, Dalai Lama, die Burdas und Burtons dieser Welt - wehmütig lässt Frau Eliette die edle Belegschaft besserer Tage noch einmal Revue passieren. Es erstaunt, dass bei einem Musiktitanen wie dem Gatten musikalische Belange hoffnungslos unterbelichtet bleiben. Neben einigen Plattenempfeh-lungen wird der langsam unwillige Leser lediglich darüber informiert, “wie nahe in einem Künstlerleben Höhen und Tiefen nebeneinanderliegen”. An dieser Art, jeden Tiefgang zu vermeiden, als handle es sich um eine dreiste Indiskretion, biss sich schon Beckmann die Zähne aus. Konflikthaftes wie Karajans Rolle in der Nazizeit wird beharrlich ausgeblendet. So tönt die Liebeserklärung zum 100. Geburtstag des Gatten sowohl inhaltlich wie auch im Sprachduktus herüber zu uns wie ein Hofbericht aus längst vergangener Zeit. Karajan hätte Essentielleres verdient gehabt. –Ravi Unger

Klappentext

Eliette Mouet ist achtzehn, als sie Herbert von Karajan kennenlernt. Nach ihrer Hochzeit übernimmt er die künstlerische Leitung der Wiener Staatsoper, zudem ist er bereits Leiter der Salzburger Festspiele und Chefdirigent der Berliner Philharmoniker. Die beiden treffen sich zum ersten Mal auf einer Yacht in Saint-Tropez. Ein Jahr später sehen sie sich in London wieder. Gemeinsam mit einem Freund besucht sie dort ein Konzert, das Karajan dirigiert. Als er zum Dirigentenpult geht, erkennt er die junge Frau in der ersten Reihe. Von da an bis zu seinem Tod 1989 ist sie seine große Liebe. An seiner Seite taucht sie ein in die Welt der Musik. Sie begleitet ihn rund um den Globus, erlebt das Jet-Set-Leben im Kreis seiner Bewunderer und schirmt ihn ab, damit er die nötige Ruhe zum Arbeiten hat. Eliette von Karajan ist heute eine angesehene Kunstmäzenin und Förderin der Musik.

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

am 9. Mai 2017
Format: Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
VINE-PRODUKTTESTERam 6. Januar 2011
Format: Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 3. August 2014
Format: Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTERam 7. Februar 2008
Format: Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
28 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 11. November 2008
Format: Gebundene Ausgabe
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 22. Februar 2008
Format: Gebundene Ausgabe
18 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 2. Februar 2008
Format: Gebundene Ausgabe
17 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: dinge gibt

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?