Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 8,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Mein Leben mit mir ist die Hölle für mich: Spektakuläre Einblicke in die Psyche einer Frau Broschiert – 14. Oktober 2013

3.2 von 5 Sternen 24 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
5 gebraucht ab EUR 8,99

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Kathrin Spoerr, Jahrgang 1965, hat ernsthafte Dinge gelernt – sie studierte Volkswirtschaft. Sie promovierte in Jura und sie leitartikelte über Politik – bis sie eines Tages merkte, dass das Leben schöner ist, wenn man nicht alles so ernst nimmt. Jetzt macht sie etwas anderes: Sie beobachtet Menschen und beschreibt, was sie sieht. Meist sieht sie komische Dinge. Am liebsten beobachtet sie sich selbst. Ihre Probleme nennt sie so, wie ihr erstes Buch: Weibersachen.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Locker und beschwingt mit einem leicht ironischen Ton, nimmt die Autorin das tägliche Leben mit sich, Ihrer Familie und Ihren Freundinnen auf die Schippe. Die Kapitelüberschriften lauten "Die Wahrheit über", ... das Streiten, Versöhnen, Hass, Sex, Mütter und Töchter, Kinderwunsch, Brüste, Altwerden, Konkurrenz, Muttersein, Eitelkeit, Schlafprobleme, Kinder Männer und Frauen, Urlaub mit Kindern. Das Buch liest sich schnell und ist eher eine leichte Lektüre. Tiefe spektakuläre Einblicke in die Psyche einer Frau werden - aus meiner Sicht - aber nicht gewährt. Man sollte sich bei dem Buch immer den Ironiemodus hinzudenken - ich mag Menschen, die über sich selber Scherze machen. Oft habe ich geschmunzelt oder auch gelacht. Vielleicht führt das Buch dazu, dass man viele Situationen des Zusammenlebens oder Familien/Büro/Beziehungs-Alltags anschließend etwas leichter nimmt oder mehr Verständnis hat/zeigt. Dann hat das Buch seinen Zweck erfüllt. Primär will das Buch aber unterhalten - und das macht es recht gut! Als leichte Schmunzellektüre für Männer und Frauen ist das Buch empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Heute möchte ich Euch gerne ein sehr unterhaltsames Buch vorstellen, das ich innerhalb weniger Stunden gelesen habe - Es ging wirklich runter wie Öl: Mein Leben mit mir ist die Hölle für mich von Kathrin Spoerr, erschienen im Heyne Verlag.

"Frau" findet während sie das Frühstück zubereitet einen Klumpen Marmelade im Spülbecken. Sofort beginnt der Gedankenstrom zu kreisen. Hätte ein Mann das Überbleibsel längst den Abfluss hinunter gespült, kann sich unsere Hauptprotagonistin so richtig hineinsteigern, denn es handelt sich um eine von ihr zutiefst verhasste Sorte, die sie aus dem Urlaub mitgebracht hat und die sie eigentlich überhaupt nicht mag, aber trotzdem isst. Als sie das Corpus Delicti dann ihrem Freund vorführt, dieser jedoch heuchelt nicht zu wissen wie die Marmelade in den Ausguss gekommen ist, kommt es zum Eklat.Wegen dieser Lappalie beginnen die beiden einen Streit, ähnlich wie an vielen anderen Tagen, nur dass es da nicht um Marmelade ging.

"Streit" ist aber nur eines der Themen in diesem Buch, denn in diesem Buch werden fast alle Klischees über Frauen ausführlich bedient und das Schlimme daran ist, dass ich mich mit dem Gedankengang der Autorin auch noch identifizieren kann. Der Schreibstil ist herrlich erfrischend, die Gedanken für Frauen typisch in sich verwoben und für einen Mann sicherlich absolut wirr und nicht nachvollziehbar. Als Frau hat man damit aber überhaupt keine Probleme.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich bin eine kinderlose Singlefrau und finde in dem Buch genau die Vorurteile über das Ehefrau und Mutterdasein bestätigt, die mich von einer solchen Existenz abgehalten haben.
Man weiß nicht, ob man weinen oder lachen soll. Lachen, weil es wirklich saukomisch und lustig geschrieben ist. Weinen, weil es so trostlos ist, die nervenden Kinder, der schlechte Sex, kleinliche Konkurrenz unter Frauen (da bin ich übrigens anderer Meinung, dass Frauen anderen nichts gönnen, es gibt Ausnahmen).
Es ist eigentlich ein Plädoyer dafür, eine Karrierefrau zu werden und zahlreiche Kurzzeit-Beziehungen aneinander zu reihen, ohne den höllischen Fehler zu machen, Ehefrau und Mutter zu werden.

Die Autorin schreibt sehr unterhaltsam, kommt aber oft nicht zum Punkt. Dieses ewige Auf-der-Stelle-Treten ist ein bißchen anstrengend, vor allem im ersten Kapitel, was wirklich langweilig ist...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Nina am 21. November 2013
Format: Broschiert
Ich bin süchtig nach dem buch.. naja der anfang war einbisschen solala da hab ich mir schon gedacht was hab ich da für nen schrott gekauft aber es wurde immer besser und ich liebe es.. am anfang wird glaub ich 6 seiten nur über so ne bescheuerte marmelade geschrieben voll unnötig.. trotzdem 5 sterne das buch ist echt gut
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Also eines erstmal vorab:
Wenn man das Buch oder so wie ich das "Ebook" in der Bahn liest, sollte man darauf gewappnet sein,
ständig schief angesehen zu werden. Ich war am Dauer-Lachen beim Lesen!

Die Autorin beschreibt das Leben als Frau so schonungslos ehrlich, dass ich manchmal schon schockiert war über zu viel Wahrheit. Eagl ob man nun 30, 40 oder so wie ich Angang 20 ist, man kann sich zu jeder Zeit in diesem Buch wiederfinden oder aber seine Mutter, seinen Ehemann, seinen Freund, seine Freundinnen oder seine Kinder.
Es steckt nicht überall die 100%ige Wahrheit, aber an die 95% kommt die Autorin fast immer.

Die ganz große Literautur ist es natürlich nicht, auch der Schreibstil ist nicht sonderlich ausgefallen.
Das Buch ist aber leicht und flüssig zu lesen, es unterhält und es macht Spaß.
Genau DAS habe ich aber auch von diesem Buch erwartet, als ich es mir gekauft habe.
Eine "Frühmorgens und Feierabend-Lektüre"!

Wer Frauen verstehen will, braucht dafür aber auch kein 150 Seiten Buch, sondern ein Lexikon ;-)!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen