Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 0,00
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Mein Leben von [Steub, Ludwig]
Anzeige für Kindle-App

Mein Leben Kindle Edition

4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 0,00
Unbekannter Einband
"Bitte wiederholen"
EUR 29,00

Länge: 150 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Bei diesem Werk handelt es sich um eine urheberrechtsfreie Ausgabe.
Der Kauf dieser Kindle-Edition beinhaltet die kostenlose, drahtlose Lieferung auf Ihren Kindle oder Ihre Kindle-Apps.

Über den Autor

Johann Gottfried Seume, am 29. Januar 1763 in Poserna (Sachsen) geboren und am 13. Juni 1810 in Teplitz (Böhmen) gestorben, begann 1780 ein Theologiestudium in Leipzig. 1781, wähernd einer Reise nach Paris, wurde er von hessischen Werbern aufgegriffen und als Soldat an England verkauft, um gegen die aufständischen Amerikaner zu kämpfen. Nach der Rückkehr nach Bremen 1783 gelang ihm die Flucht, doch folgte die Gefangennahme durch preußische Werber. Ab 1787 war er Privatsprachlehrer in Leipzig, trieb daneben juristische und philologische Studien, 1791 Promotion zum Magister Artium. 1793 wurde Seume Sekretär des russischen Generals Igelström in Warschau, später russischer Leutnant. Not und Krankheit verdüsterten seine letzten Lebensjahre.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 276 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 150 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B004WH04VM
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #11.732 Kostenfrei in Kindle-Shop (Siehe Top 100 - Kostenfrei in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Hinweis: der aktuell verfügbare "Blick ins Buch" zeigt einen Teil einer lexikalischen Biographie über Richard Wagner, wer das Ebook tatsächlich herunterlädt, erhält jedoch das im Angebotstitel angegebene Werk "Mein Leben" von Seume.

Der als kulturhistorischer Reiseschriftsteller und Dichter zu Unrecht in Vergessenheit geratene, 1763 in Deutschland geborene Johann G. Seume erzählt im vorliegenden Band von seinen ersten zwanzig Lebensjahren. Nach einem begonnenen Studium der Theologie wollte Seume auf eine französische Artillerieschule wechseln, wurde allerdings unterwegs aufgegriffen, um als Soldat für den amerikanischen Unabhängigkeitskrieg an England vermietet zu werden.

Seumes Text erzählt u. a. von der mehrmonatigen Überfahrt nach Amerika als auch vom dortigen Kontakt zur einheimischen Bevölkerung und bietet damit einen interessanten Einblick in eine längst vergangen Welt. Die Erstveröffentlichung des Manuskripts erfolgte erst nach seinem Tod, ergänzt mit Texten seiner Freunde G. J. Göschen und C. Clodius. Insgesamt ist Text trotz nicht mehr zeitgemäßer Sprache und der eher achtlosen Formatierung seitens des Herausgebers gut zu lesen.

Wer sich für den Mensch hinter dem Werk des (Reise)Schriftstellers und Dichters interessiert, sollte hier zugreifen. Seumes Leben war geprägt von Krieg, allerlei Wechselfällen und einem Schicksal, das ihm letztendlich Not und einen mit 47 Jahren zu frühen Tod bescherte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Angeregt von Ludwig II. von Bayern und Cosima von Bülow, seinen nächsten Angehörigen und Freunden, noch zu Lebzeiten eine genaue Darstellung seines Werdegangs vorzuweisen, begann Richard Wagner am 17.7.1865 seine Erinnerungen Cosima von Bülow in die Feder zu diktieren, 1880 wurde die Diktatniederschríft beendet und es entstand das hier vorliegende aufregende und fragwürdig-faszinierende Selbstbildnis des 19.Jahrhunderts in seiner authentischen Gestalt.
1 Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover