Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 3,99
inkl. MwSt.
Kindle Unlimited-Logo
Lesen Sie diesen Titel kostenfrei. Weitere Informationen
Kostenlos lesen
ODER

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Mein Freund, der Vampir von [Fox, Miranda J.]
Anzeige für Kindle-App

Mein Freund, der Vampir Kindle Edition

4.6 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 3,99

Länge: 330 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Als der totgeglaubte Kelvin nach einem Jahr plötzlich wieder auftaucht, ist die 17-jährige Leah zunächst viel zu schockiert, um es zu bemerken. Denn ihr bester Freund hat sich verändert und übt eine Anziehung auf sie aus, die früher definitiv nicht dagewesen ist. Leider ruft Kelvins Ankunft auch finstere Mächte auf den Plan, die ihre Gefühle füreinander auf eine harte Probe stellen …

Romantisch, spannend, bewegend

Weitere Bücher der Autorin:

Der letzte Tag - Lucan
Der beste Freund meines Bruders
Zuckersüßes Chaos
Schokolade zum Verlieben
Eine Zugfahrt ins Glück
L.A. Love Affair
Der endlose Wanderer

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1252 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 330 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 1546689540
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B07145Q38Y
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #3.684 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Buch war wirklich super.
Ganz anders als erwartet und dennoch konnte mich die Geschichte absolut mitreißen.
Nicht die typische Liebesgeschichte zwischen Mensch und Vampir.
Auch wenn mich das Ende zu Tränen gerührt hat, was ich ganz positiv meine. 😊
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
eine schöne geschichte über freundschaft und liebe! hat mir sehr gut gefallen, allerdings hoffe ich noch auf mehr! ich finde das ende lässt noch genug für ein weiteres buch offen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
ich finde das Buch wirklich nicht gut. Das bedaure ich sehr, denn eigentlich mag ich die Bücher von Miranda J. Fox wirklich gerne.
Dieses hier weist mir allerdings eindeutig zu viele Logikfehler, Flüchtigkeitsfehler und Parallelen zur Twilight-Reihe auf, als dass es Freude machen würde, es zu lesen.
Zum einen wird am Anfang ständig gesagt, dass Leah in Gefahr ist, weil sie nicht manipuliert werden kann. Erstaunlicherweise funktionieren sämtliche folgenden Manipulationen bei ihr allerdings einwandfrei (warum dann der ganze Aufstand? Scheinbar ist sie dann wohl doch wie jeder andere Mensch).
Dann ist da die Sache mit dem Wettkampf... Die Einmischung von Außen wird angeblich mit dem Tod bestraft. Und dann kontrolliert keiner, ob die Kandidaten sich daran halten? Ernsthaft??? Kein Wunder also, dass sich einfach jeder einmischt (ungestraft!).
Und in der alles entscheidenden Szene wird Kelvin übel zugerichtet mit einem Messer, das, wie sich kurz später herausstellt, gar nicht aus Silber ist!!! Eigentlich hätten dann alle seine Wunden sekundenschnell heilen müssen und es hätte gar nicht möglich sein dürfen, ihn damit dermaßen zu verletzen!
Dann diese ganzen Flüchtigkeitsfehler, wie z. B. die "Eisen"kette, die 2 Sätze später plötzlich aus Silber ist.
Am schlimmsten fand ich allerdings die Unglaubwürdigkeit des Hauptcharakters. Warum zum Henker nimmt Leah bitteschön alles einfach hin?!
Ihr bester Freund (tot und begraben) ist ein Vampir - kein Problem für Leah!
Sie wird als Dienerin an selbigen gefesselt - absolut normal...
Die Tatsache, dass ihre arme, schwer schuftende Mutter ihre Schulden nicht mehr bezahlen kann - geschenkt!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich bin schockiert. Erst wollte ich es nicht lesen. Aber Miranda gehört zu meinen Lieblingen. Ich dachte, oh Gott wieder Ein Buch über Vampire...ich wurde sowas von überrascht. Aber dieser Schluss lässt mich traurig und fassungslos zurück..ich hoffe es gibt noch einen Teil...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Teenies sind neugierig und wollen vieles entdecken, auch was sie eigentlich nicht dürfen. Daher kommt es gern dazu, dass sie sich ein Alibi gegenseitig geben. Wie z. B. Ich schlafe bei dem anderen. Mit dieser Aussicht ist man frei, jedenfalls für den Abend und kann auch mal den Ausflug zu einem Grufti-lub machen, wo man eigentlich nicht hereinkommen wird. Aber ab da an sollte alles anders kommen.
Am nächsten Tag ist Kelvin tot...........

Yeah, endlich hat die Autorin Miranda J. Fox wieder ein Buch auf den Markt gebracht und ich durfte es gleich Vorablesen. Diesmal geht es wieder um Vampire, was ich von ihr sehr gerne lese. Die Geschichte hat sie wieder wunderbar umgesetzt, so dass man das Buch kaum zur Seite legen konnte. Über den Schreibstil brauche ich nicht viel zu erzählen, denn er ist wie bei ihren anderen Büchern ausgezeichnet. Die flüssige Art bringt den Leser sofort ins Geschehen und lässt ihn erst auf der letzten Seite wieder raus. Das Cover wurde ganz anders gestaltet. Der dunkelblaue Hintergrund mit der goldenen Schrift und den goldenen Ornamenten ist ein besonderer Hingucker. In den Buchläden wird "Mein Freund, der Vampir" sicherlich herausstechen.

Die Protagonisten kennen sich schon seit Kindertagen und sind beste Freunde. Sie erleben sehr viel gemeinsam, auch wenn sie noch zu unterschiedlich sind. Kelvin ist ein totaler Comic- und Marvel-Fan, was mir an ihm besonders gut gefällt, denn auch ich mag die Marvelfilme.
Leider gibt es einen tödlichen Augenblick und die Verbindung der beiden Freunde trennt sich in diesem Moment. Doch nach einem Jahr, die Protagonistin hat den Tod ihres besten Freundes ziemlich gut überwunden und sogar neue Freunde gewunden, geschieht ein Wunder.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
TATJANASBÜCHERREZI

Worum geht es

Als der totgeglaubte Kelvin nach einem Jahr plötzlich wieder auftaucht, ist die 17-jährige Leah zunächst viel zu schockiert, um es zu bemerken. Denn ihr bester Freund hat sich verändert und übt eine Anziehung auf sie aus, die früher definitiv nicht dagewesen ist. Leider ruft Kelvins Ankunft finstere Mächte auf den Plan, die ihre Gefühle füreinander auf eine harte Probe stellen …

Fazit. ......

Eine wunderschöne Story die alles hat was man benötigt um das Buch glücklich und zufrieden zubenden.
Nur das Ende lässt mich etwas unzudrieden oder besser soooo hätte ich es nicht erwartet zurück.

Die Story ist toll geschrieben und ich konnte ohne Probleme in die Geschehnisse einsteigen .
Die Geschichte beginnt etwas Geheimnisvoll und in der ersten Hälft fiebert man mit ob es ein wiedersehn gegen wird ich habs gehofft und nicht dran geglaubt.
In der zweiten Hälte geht es dann spannend und Geheimnisvoll weiter und ich war wirklich zufrieden auch das Ende war für mich Logisch und Nachvollziebar nur hätte ich es mir anderes gewünscht.

Die Geschichte hat mir mit ihren schreibstil und dem tollen Cover wirklich gut gefallen.

Klare Kaufempfehlung
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?