Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 1,98
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Mein Fingerpuppenbuch mit Emil Eisbär Pappbilderbuch – 15. September 2009

3.9 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Pappbilderbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 1,98
6 gebraucht ab EUR 1,98

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


arsEdition Shop
arsEdition-Shop
Sie suchen ein Geschenk oder Geschenkideen für Geburtstag, Taufe, Hochzeit, Einladungen…? Im arsEdition-Shop finden Sie Kinder- und Geschenkbücher für jeden Anlass!

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Wird Antje Flad gefragt, wie sie zu Büchern, zu Zeichnen und Lesen steht, dann ist die Antwort immer die selbe: „Ich liebe es einfach…, alles, was damit zusammenhängt!“

Jedes mal wenn die in Merseburg geborene Kinderbuchillustratorin in einen Buchladen geht, entdeckt sie neue Vorbilder, neue Stile und Techniken, die sie begeistern und inspirieren. Weitere Anregung findet Antje Flad in Trickfilmen von Hayao Miuazakis; besonders „Shihiros Reise“ hat es ihr angetan. Mit diesen Bildern im Hinterkopf setzt sie sich an den Schreibtisch und erschafft ihre eigenen, phantasievollen Welten.

Ihr Talent und Interesse hat Antje Flad auf direktem Weg zur Arbeit der künstlerischen Gestaltung gebracht. Nachdem sie ihr Abitur in Merseburg gemacht hatte, studierte sie Spielzeugdesign an der Hochschule für Kunst und Design in Halle Burg Giebichenstein.

Danach ist sie drei Jahre bei der Firma Nici als Plüschtier-Charakter-Entwerferin tätig. Als nächstes führt sie ihr Weg in eine Künstler- und Arbeitsgemeinschaft nach Weißensee/Berlin. Nach der Geburt ihres Sohnes verlegt Antje Flad ihre Arbeit ins Homeoffice, die Tätigkeitsform, die sie bis heute Kinderbücher erfolgreich illustrieren lässt.

Antje Flad war selbst in ihrer Kindheit schon immer von Büchern und den darin zu findenden Zeichnungen begeistert. Besonders gut im Gedächtnis ist ihr ein großes Märchenbuch mit dem Titel „Die Wunderblume“. Die wunderbaren Zeichnungen von Drachen, Pferden, Wölfen und anderen Tieren und Wesen waren wohl der erste unbewusste Anstoß in die Richtung der Kinderbuchillustration.

Heute hat sich daraus ein Zeichenstil entwickelt, den Antje Flad selbst als freundlich, phantasievoll, kindgerecht und abstrahiert beschreibt. Neue Anregungen und auch die eine oder andere Kritik erhält sie von ihrem 13järigen Sohn, der es ab und zu doch bedauert, dass seine Mutter nicht das gleiche Interesse für Horrorgeschichten aufbringt wie er selbst.

Ihre Leidenschaften sind das Reisen, das Fotografieren, Kochen, Lesen und auch ins Kino geht sie gerne. Antje Flad lebt heute mit ihrer Familie und ihrem Hund in Berlin.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Pappbilderbuch Verifizierter Kauf
Das Buch mit Geschichte, die Idee etc. ist alles super und total süß. Es wäre aber noch toll, wenn man z.B. den Eisbären irgendwie /z.B. mit KLettverschluß abnehmen könnte zum Waschen.

Denn nach einigen Wochen ist speziell der weiße Stoff schon ganz abgegriffen. Kinderhände sind eben nicht immer ganz blitzeblank gewaschen. Und dann sieht der Eisbär schnell etwas grau aus...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Pappbilderbuch Verifizierter Kauf
Ich finde das Konzept mit dem interaktiven Buch für Kleinkinder generell sehr gut. Allerdings finde ich die Puppe hier etwas lieblos in die Geschichte eingebettet und ihre beschränkte Funktionalität vermittelt schnell den Eindruck von Langeweile.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Pappbilderbuch Verifizierter Kauf
... und dadurch schlecht zu bewegen. Auch die Reime und die Geschichte sind nicht das Allerbeste... Schöner sind die Fingerpuppenbücher vom Carlsen Verlag, weil man dort die Fingerpuppe leichter bewegen kann. Vor allem "Meine kleine Raupe Rosi" ist sowohl von den Reimen als auch von der Geschichte wunderschön!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Pappbilderbuch Verifizierter Kauf
Kann ich nur jeden empfehlen - immer zwei Sachen zur Hand - vorlesen und Theater spielen - macht spaß und ist sehr lehrreich - unser Enkelsohn liebt es mit den Fingepuppen beschäftigt zu werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Pappbilderbuch Verifizierter Kauf
schönes Kinderbuch. Durch die Fingerpuppe kann man das Vorlesen aktiv gestalten und das Buch bleibt immer wieder spannend. Auch ein schönes kleines Geschenk zum "Mitbringen".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden