Gebraucht kaufen
EUR 0,90
+ EUR 2,99 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Mehndi Taschenbuch – 1998

3.3 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
EUR 0,89
 

3 Monate Kindle Unlimited kostenlos 3 Monate Kindle Unlimited kostenlos Amazon Bücherschatz


Beliebte Taschenbuch-Empfehlungen des Monats
Stöbern Sie jetzt durch unsere Auswahl beliebter Bücher aus verschiedenen Genres wie Frauenromane, historische Romane, Liebesromane, Krimi, Thriller, SciFi und Fantasy. Hier stöbern
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
    Apple
  • Android
    Android
  • Windows Phone
    Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

kcpAppSendButton
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Der Beginn einer berührenden und authentischen Familiensaga von Ella Zeiss
"Wie Gräser im Wind": Kindle Storyteller-Gewinner 2018 hier entdecken.

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Früher ließen sich schwere Jungs leichte Mädchen auf die breiten Schultern tätowieren. Heute gilt es bei fast jedermann als "in", sich den eigenen Körper verzieren zu lassen. Für all diejenigen, denen Tattoos, Piercing oder Branding jedoch zu schmerzvoll und aufwendig sind, gibt es jetzt eine echte Alternative: Sie können den Körper bemalen. Wie das geht zeigt Mehndi. Bodypainting mit Henna. Die Autorinnen Petra Rascher und Andria von Lossberg -- ausgebildete Visagistinnen und Expertinnen in Sachen schonender Körperdekoration -- haben Wissenswertes über diese Kunst zusammengetragen.

Eigentlich stammt die Idee, sich mit Henna zu bemalen aus Indien. Dort hat Mehndi eine lange Tradition. Vor einiger Zeit entdeckte Amerika diese Art von Körperschmuck. Ob einfacher Student oder Filmstar -- plötzlich lief jeder mit filigran verzierten Füßen herum oder hatte bemalte Hände, die aussahen, als seien sie in kostbare Spitze im typischen Henna-Rot gehüllt.

Zugegeben, die Mischung hört sich etwas abenteuerlich an. Da braucht man Hennapulver, Öl, Zitronen, schwarzen Tee und starken Kaffee -- nicht um sich damit vorher Mut anzutrinken, nein, um alles sorgfältig zu einer Paste zu vermischen, die dann haut- und umweltschonend zur Körperbemalung verwendet wird. Abgehärtete Seelen können auch althergebrachte Rezepte wie das Hinzufügen von Buttermilch oder Büffelurin ausprobieren.

Dieses Buch gibt auch Einblick in die Geschichte der Mehndi-Kunst, hat Tips und Tricks zum Herstellen und Auftragen der Farbe parat und veranschaulicht durch zahlreiche Farbillustrationen, mit welch unterschiedlichen Verzierungen Mann, Frau oder Kind den Körper schmücken können. Großer Vorteil dieser Methode: Es tut nicht weh und geht nach einigen Wochen wieder weg. --Anne Hauschild


2 Kundenrezensionen

3,3 von 5 Sternen

Dieses Produkt bewerten

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

5. Juni 2015
Format: TaschenbuchVerifizierter Kauf
18. Mai 2012
Format: Taschenbuch