Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 3,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
MeeresWeltenSaga 1: Unter dem ewigen Eis der Arktis von [Fast, Valentina]
Anzeige für Kindle-App

MeeresWeltenSaga 1: Unter dem ewigen Eis der Arktis Kindle Edition

3.7 von 5 Sternen 39 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 3,99

Länge: 337 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

**Entdecke das atemberaubende Königreich unter dem Meeresspiegel…**


Überall Wasser und kalte Meeresluft. So schön das Land der Mitternachtssonne auch sein mag, so wenig kann sich Adella über den Umzug nach Norwegen freuen. Zu viele Erinnerungen lasten auf den glitzernden Fjorden, zu denen ihre Eltern sie jedes Jahr mitgenommen haben. Nun ist alles, was ihr von ihnen geblieben ist, eine simple Kette mit einer einzigen Perle dran – ein Schmuckstück, das ihr ihre vor kurzem verstorbenen Eltern von einer Unterwasserexpedition mitgebracht haben. Aber die Meereswelt hat die entwendete Perle nicht vergessen. Und so passiert bei einem Ausflug das Unfassbare: Adella wird in die Tiefen des Wassers gezogen und verwandelt sich in eine Meerjungfrau…


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2229 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 337 Seiten
  • Verlag: Impress (2. März 2017)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B01NBK865H
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen 39 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #2.256 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)
  • Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?


  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das neueste Buch von Valentina Fast und dieses Mal werden wir in die Tiefen des Meeres entführt. Diese Idee fand ich richtig spannend, denn ich finde Geschichte um Meerjungfrauen richtig toll.

Als Leser wird man mitten ins Geschehen geworfen und wir lernen Adella kennen, die mit ihrer Oma nach Norwegen umziehen muss. Was ja schon schlimm ist, wenn man in ihrem Alter Freunde und alles verliert, wird sie auch noch zu einer Art Meerjungfrau, welche hier im Buch als Media bezeichnet werden.

Die Geschichte um Adella hat mir gut gefallen, denn die Autorin hat hier eine reizende Unterwasserwelt geschaffen, die in unterschiedliche Königreiche unterweilt ist. Außerdem hat mir die Beschreibung der Umgebung der Lebensart sehr gut gefallen und ich fand es sehr interessant. Die Handlung fand ich fast durchgehend sehr spannend, denn Adella erlebt einiges neues und muss sich so an ihre neue Lebensart anpassen.
Es gab einige Stellen in der Handlung, die ich persönlich etwas schwächer fand. Manche Ereignisse waren für mich zudem etwas schwer vorstellbar und haben so nicht unbedingt zur flüssigen Handlung beigetragen.

Adella selbst fand ich sehr sympathisch und ich fand es bewundernswert, wie sie ihre Wandlung akzeptiert hat. Ich bin auch noch sehr gespannt, wie sie sich in der Fortsetzung präsentieren wird.

Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Mir hat sehr gut gefallen, wie die Wasserwelt aufgebaut ist und außerdem hat die Autorin wieder wunderbare Charaktere geschaffen. Die Geschichte lässt sich sehr flüssig lesen.

Fazit:

4 von 5 Sterne. Schöner Auftakt! Klare Kauf – und Leseempfehlung!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
MeeresWeltenSaga von Valentina Fast

Ich habe von einigen gehört, dass sie gehört haben.... Aber ich habe ganz absichtlich weder etwas gesehen noch irgendwo hingehört. Denn ich wollte meine eigene Meinung. Diese könnt ihr hier einsehen :)

Ich habe mich vor dem Lesen garnicht mit dem Buch oder dem Klappentext auseinander gesetzt, denn dieses Buch habe ich alleine aufgrund des Covers gekauft :P

Erster Satz: "Verdammt, ich musste mich endlich zudammenreissen."

Klappentext: "Überall Wasser und kalte Meeresluft. So schön das Land der Mitternachtssonne auch sein mag, so wenig kann sich Adella über den Umzug nach Norwegen freuen. Zu viele Erinnerungen lasten auf den glitzernden Fjorden, zu denen ihre Eltern sie jedes Jahr mitgenommen haben. Nun ist alles, was ihr von ihnen geblieben ist, eine simple Kette mit einer einzigen Perle dran – ein Schmuckstück, das ihr ihre vor kurzem verstorbenen Eltern von einer Unterwasserexpedition mitgebracht haben. Aber die Meereswelt hat die entwendete Perle nicht vergessen. Und so passiert bei einem Ausflug das Unfassbare: Adella wird in die Tiefen des Wassers gezogen und verwandelt sich in eine Meerjungfrau…"

Adellas grösstes Ziel ist es, jemanden zu finden, der sie zurückverwandeln kann. Auf ihrem Weg zu der Königin, von der sie sich erhofft, diesen Wunsch erfüllt zu bekommen, passieren so einige Dinge! Auf diese gehe ich sehr bewusst nicht ein, ich möchte ja nicht die Geschichte spoilern.
Adella lernt, wie wichtig wahre Freundschaft und Treue ist, doch sie bemerkt auch, dass es schwer ist zu durchschauen, wem sie wirklich vertrauen kann.

Das Buch ist ein einem flüssigen deutsch verfasst und macht Freude zu lesen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Nach etwas mehr als der Hälfte abgebrochen- naive Protagonistin mit den klassischen Eigenschaften (schön, naiv, hilflos) , wenig Handlung und viele Logiklücken. Für mich endet Adellas Reise damit hier, denn ihr weiteres Schicksal interessiert mich herzlich wenig. Wer sie begleiten möchte, nur zu.

Von ihrer Royal- Reihe bereits nicht so begeistert, wollte ich Valentina Fast dennoch eine weitere Chance geben, zumal ich fasziniert vom Meer, seinen Bewohnern und phantastischen Wesen bin. Gleich vorweg muss ich sagen, dass ich das Buch nach knapp 200 Seiten abgebrochen habe :/ Wer also eine begeisterte Rezension lesen möchte, sollte lieber wegklicken, denn meine enthält SPOILER und eine Menge Unmut.

Okay, wo fange ich bloß an? Mit dem Positiven. Da fällt mir nämlich nicht viel ein, außer dem schnellen Start (ich hasse es, wenn der Fantasyteil, oder hier eben die Verwandlung zur Meerjungfrau, ewig herausgezögert wird) - Adella wird innerhalb der ersten 20 Seiten zur Media. Und der Schreibstil lässt sich leicht lesen. Das war's leider schon.

Von Beginn an hatte ich meine Probleme mit Adella und als sie zur Media wurde, hatte sie meine Sympathie endgültig verspielt. Natürlich muss sie wunderschön sein, natürlich ist sie für alle auf den ersten Blick gleich einzigartig, natürlich buhlen mindestens drei Männer, ähhhm Medius, um sie und natürlichmuss sie UNFASSBAR NAIV, fast schon blöd sein. Ganz das Blondchen... Arrrgh, wie ich dieses Stereotyp hasse!!! Warum schreiben Autoren immer noch Bella- Verschnitte und wagen sich nicht an taffe, männerverachtende und selbstständige Frauen heran?!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover