Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 3,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
MeeresWeltenSaga 2: Mitten im Herzen des Pazifiks von [Fast, Valentina]
Anzeige für Kindle-App

MeeresWeltenSaga 2: Mitten im Herzen des Pazifiks Kindle Edition

4.4 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 3,99

Länge: 358 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

**Werde eins mit der Magie der Weltenmeere**


Schimmernde Schlösser und perlmuttfarbene Schuppen. Obwohl Adella in ihrem neuen Leben als Meerjungfrau ein unfassbar schönes Königreich unter Wasser entdeckt, sehnt sie sich immer noch danach, zu ihrer Familie zurückzukehren und wieder ein Mensch zu werden. Das Wesen, das ihr dabei behilflich sein könnte, scheint jedoch der König des Pazifikmeeres zu sein und der Weg zu ihm ist voller Gefahren. Adellas einzige Möglichkeit, unbeschadet dorthin zu gelangen, sind die Meermänner Nobilis und Marus, auch wenn sie immer noch nicht weiß, ob sie ihnen vertrauen kann. Dass zudem einer der beiden ganz besondere Gefühle in ihr weckt, macht es nicht unbedingt leichter ...


//Alle Bände der fantastischen Unterwasser-Reihe:


-- MeeresWeltenSaga 1: Unter dem ewigen Eis der Arktis 
-- MeeresWeltenSaga 2: Mitten im Herzen des Pazifiks 
-- MeeresWeltenSaga 3: In den endlosen Tiefen des Atlantiks//


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2220 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 358 Seiten
  • Verlag: Impress (4. Mai 2017)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B06XYPXWHY
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #4.159 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Auch diesen Teil der Geschichte habe ich wieder direkt durchgelesen. Der Schreibstill der Autorin gefällt mir sehr gut. Bin gespannt wie die Reise weiter geht!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Band eins der Meereswelten Saga konnte mein Interesse entfachen, doch so richtig vom Hocker gehauen hat er mich noch nicht.
Daher ging ich mit ziemlich gemischten Gefühlen an den zweiten Band heran.
Dieser Band hat mich dann vollends überrascht in seinem Facettenreichtum und den Emotionen, die es beinhaltet.
Es war sehr adrenalingeladen und auch sehr actionreich, was den Pulsschlag ordentlich in die Höhe schellen ließ.
Der Anfang war zwar hier zunächst noch etwas geruhsam, doch davon sollte man sich nicht täuschen lassen.
Auch hier erfährt man alles wieder größtenteils aus Adellas Perspektive.
Wie gewohnt ist der Schreibstil wieder sehr fließend, bildgewaltig und lebendig gehalten, was mich förmlich durch das Buch fliegen ließ.
Adella hat mich auch wie im Band zuvor schon sehr fasziniert. Ich mag ihre Rolle unheimlich gern. Gerade weil sie mit ihrer inneren Zerrissenheit und ihren Ängsten immer wieder zu kämpfen hat. Das hat sie in meinen Augen sehr viel authentischer gemacht. Ihre Entwicklung ist auch hier deutlich spürbar. Sie ist nicht mehr ganz so naiv und entwickelt viel Stärke und Mut.
Was sie auch brauchen wird, bei dem was sie hier zu durchschwimmen hat.
Was ich besonders faszinierend fand: obwohl Adella an Selbstsicherheit gewinnt hat man trotzdem das Gefühl sie wirke unglaublich zerbrechlich, so das man sie immer wieder beschützen möchte.
Das Ganze berührt auf eine Weise, das es das innerste einfach zerschmelzen lässt.
Das eine Reise in eine völlig neue und großartige Welt nicht ohne Folgen bleibt, muss auch sie erkennen. Sie versteht vieles und zieht daraus ihr eigenen Resultate.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Schimmernde Schlösser und perlmuttfarbene Schuppen. Obwohl Adella in ihrem neuen Leben als Meerjungfrau ein unfassbar schönes Königreich unter Wasser entdeckt, sehnt sie sich immer noch danach, zu ihrer Familie zurückzukehren und wieder ein Mensch zu werden. Das Wesen, das ihr dabei behilflich sein könnte, scheint jedoch der König des Pazifikmeeres zu sein und der Weg zu ihm ist voller Gefahren. Adellas einzige Möglichkeit, unbeschadet dorthin zu gelangen, sind die Meermänner Nobilis und Marus, auch wenn sie immer noch nicht weiß, ob sie ihnen vertrauen kann. Dass zudem einer der beiden ganz besondere Gefühle in ihr weckt, macht es nicht unbedingt leichter ...

Das Cover ist diesmal blau gehalten und zeigt eine Meerjungfrau und im Hintergrund ein paar Quallen. Es ist sehr stimmig und gefällt mir wieder sehr gut.

Valentinas Schreibstil ist mir bereits aus Ihren Reihen „Royal“ und „Belle et la Magie“ bekannt. Auch in diesem zweiten Teil der MeeresWeltenSaga erleben wir die Geschehnisse hauptsächlich aus der Sicht von Adella. Durch ihren flüssigen Schreibstil ist man sofort wieder in der Geschichte drin.

Adella, auf dem Weg wieder ein Mensch zu werden, muss vorher noch allerlei Abenteuer bestehen. Zum Glück hat sie Begleiter, die sie sicher durch den Pazifik bringen wollen. Doch auch hier bahnen sich Probleme an, denn Gefühle lassen sich nicht ausschalten.

Obwohl mir die Idee immer noch sehr gut gefällt, konnte mich dieser Teil nicht wirklich fesseln. Der Weg, den die Freunde bestreiten, die Leute, die sie treffen. Es war einfach nicht spannend. Selbst am Ende hat es mich nicht mitgerissen, wobei sich doch einiges zugetragen hat.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Cover:
Ich würde mich glaube ich nur wiederholen, wenn ich immer wieder sage wie toll ich die Schrift des Titel finde. Die verschiedenen Blautön gefallen mir einfach. Es ist ein etwas dunkleres Blau als Hintergrundfarbe, wobei der zweite Titel dadurch nicht so gut wirkt und sich kaum abhebt. Ansonsten ist es allerdings ein gutes Cover. Ich denke auch das das leicht dunklere Blau dieses Covers, ihre Reise durch die verschiedenen Meere darstellen könnte.

Zum Buch:
Seit dem ersten Teil ist ja schon etwas Zeit vergangen bei mir, aber man findet sich schnell wieder in der Welt zurecht. In Form von Gedankengängen Adellas bekommt man eine kurze Auffrischung und kann sich erneut ins Abenteuer stürzen gemeinsam mit ihr. Schön ist auch, das sich die Illustration des ersten Bands auch hier wiederfinden.

Protagonisten:
Adella verliert nie die Hoffnung. Sie hat ihr Ziel klar vor Augen, egal wie oft ihr Steine in den Weg gelegt werden. Die Spannung zwischen ihr und Nobilis ist sehr präsent und greifbar, doch immer wieder mischt sich auch ein anderes, vorsichtigeres Gefühl dazwischen. Und genau das macht die Interaktion zwischen ihnen so spannend.
Nobilis ist so wie man ihn bereits kennengelernt hat und zeigt sich von seiner besten grummeligen Seite, doch hin und wieder, neben den Gefühlsschwankungen, sieht man auch eine einfühlsamere Seite von ihm. Worüber ich mich wirklich wahnsinnig gefreut habe beim Lesen.

Meine Meinung:
Also erstmal eine eindeutige Warnung: Das Buch endet sehr spannend und das könnte als fies aufgefasst werden, denn man möchte sofort weiterlesen!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover