Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Mediaplanung: Methodische... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von ---SuperBookDeals---
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: 100% Geld zurueck Garantie. Zustand Wie neu. Schneller Versand, erlauben sie bitte 8 bis 18 Tage fuer Lieferung. Ueber 1,000,000 zufriedene Kunden. Wir bieten Kundenbetreuung in Deutsch.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 3 Bilder anzeigen

Mediaplanung: Methodische Grundlagen und praktische Anwendungen Gebundene Ausgabe – 21. November 2012

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 56,99
EUR 56,99 EUR 47,12
63 neu ab EUR 56,99 4 gebraucht ab EUR 47,12

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Wird oft zusammen gekauft

  • Mediaplanung: Methodische Grundlagen und praktische Anwendungen
  • +
  • Media für Manager: Was Sie über Medien und Media-Agenturen wissen müssen
  • +
  • Werbewirkung und Mediaplanung: Kompendium für die Praxis und Lehre von Gerhard Turcsanyi und Robert Schützendorf
Gesamtpreis: EUR 130,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Buchrückseite

Die gesamte aktuelle Thematik der Mediaplanung zeigt, wie ein gegebenes quantitatives Kommunikationsziel durch geeignete Auswahl der Werbeträger möglichst kostengünstig realisiert werden kann. Es wird aufgezeigt, wie Mediaplanung in die gesamte Marketingkommunikation integriert wird. Die Mediaplanung selbst wird als Entscheidungsprozess behandelt, ausgehend von der Mediaselektion, der Marktsegmentierung, der Zielbestimmung, dem Einfluss der Kommunikationsinhalte auf die Mediaentscheidung und der Budgetierung. Einen Hauptteil stellt die Mediaforschung als Informationsbasis für die Mediaplanung dar sowie die Behandlung der verschiedenen Mediagattungen: Fernsehen, Zeitschriften, Zeitungen, Außenwerbung, Hörfunk, Kino und das Internet. Diese Mediagattungen werden abschließend einem umfassenden Intermediavergleich unterzogen. Dieses Buch enthält auch internationale Mediaforschung und Mediaforschung im B-to-B-Sektor. Insgesamt wurde das Werk den neuesten Entwicklungen und Daten in den für das Marketing relevanten Medien angepasst.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Prof. Dr. Fritz Unger, geb. 23.7.1950, Studium an der Universität Mannheim, Abschluss als Diplom-Kaufmann 1976. Anschließend Promotion ebenfalls Universität Mannheim, bei Prof. Dr. Gaugler und Prof. Dr. Irle über Aspekte der Motivation und Leistungsentgelt im Vertrieb. Zehnjährige Tätigkeit im Marketing-Management für Konsumgüter, 1985 Berufung auf eine Professur für Marketing-Kommunikation an die Hochschule der Medien, Stuttgart (damals Fachhochschule für Druck). Seit 1991 tätig an der Fachhochschule Ludwigshafen im Berufsintegrierenden Studium (BIS) Betriebswirtschaftslehre als Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre insbes. Marketing und Organisation. Vertrauensdozent der Friedrich-Ebert-Stiftung, Ämter an der Fachhochschule Ludwigshafen Dekan FB II und Studiengangsleitung der „Berufsintegrierenden Studiengänge“. Seit 2006 Gastprofessor an der Privaten Hochschule für Wirtschaft (PHW) in Bern.

 

Dr. Wolfgang Fuchs  - studierter Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler - ist  Professor für Marketingkommunikation im Studiengang Werbung und Marktkommunikation der Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart. Neben seiner Lehrtätigkeit in Bachelor- und Masterstudiengängen hat er zahlreiche Fachbücher und Fachartikel (u.a. Management der Marketing-Kommunikation) publiziert.Vor seinem Wechsel an die HdM arbeitete Wolfgang Fuchs bei einem Global Player der Elektronikbranche in verschiedenen Funktionen in der Markt- und Unternehmenskommunikation. Zudem  gehört er der Wissenschaftliche Leitung  des Instituts für Werbung und Marktkommunikation, Stuttgart an.  Seine thematischen Schwerpunkte  sind: Integrierte Unternehmenskommunikation, Strategie und Konzeption der Werbung, Markenkommunikation, BtB-Kommunikation, After Sales Kommunikation, Kommunikations-Controlling, internationale Marktkommunikation.

Dr. Burkard Michel ist Professor für Werbung in audiovisuellen Medien im Studiengang Werbung und Marktkommunikation an der Hochschule der Medien Stuttgart und Dekan der Fakultät Electronic Media. Er lehrt u.a. „Mediaplanung“. Nach seinem Studium der Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der Hochschule der Künste Berlin arbeitete er in internationalen Werbeagenturen.


Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
So sollte es sein.
Kurz und prägnant erklärt was man braucht, um eine eigene Mediaplanung auf die Beine zu stellen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden