Facebook Twitter Pinterest
Med Sud I Eyrum Vid Spilu... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von BeEntertained
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,29

Med Sud I Eyrum Vid Spilum Endalust Import

4.6 von 5 Sternen 42 Kundenrezensionen

Statt: EUR 10,98
Jetzt: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 2,99 (27%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Import, 20. Juni 2008
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
EUR 5,47 EUR 3,78
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 4 Wochen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
28 neu ab EUR 5,47 13 gebraucht ab EUR 3,78

Hinweise und Aktionen


Sigur Rós-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Med Sud I Eyrum Vid Spilum Endalust
  • +
  • Kveikur
  • +
  • Agaetis Byrjun
Gesamtpreis: EUR 28,09
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (20. Juni 2008)
  • Erscheinungsdatum: 20. Juni 2008
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Parlophone Label Group (Plg) (Warner)
  • Spieldauer: 56 Minuten
  • ASIN: B0019ZMN5A
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 42 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 14.361 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
3:06
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
4:03
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
5:15
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:33
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
9:25
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:54
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
8:56
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
4:13
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:49
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
2:01
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
6:17
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
Digital Booklet: Med Sud í Eyrum Vid Spilum Endalaust
Digital Booklet: Med Sud í Eyrum Vid Spilum Endalaust
Nur Album

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

SIGUR ROS, MEO SUD I EYRUM VIO

Amazon.de

Sigur Rós haben beschlossen, keine Interviews mehr zu geben. Nicht, dass die als eigenbrötlerisch und verschroben geltenden Isländer vorher gesprächig gewesen werden. Seit ihrer Gründung 1994 in Reykjavik trieben sie mit zunehmender Popularität so manchen Journalisten und Mitarbeiter ihrer Plattenfirmen in den Irrsinn. Die Männer von der atemberaubend schönen Atlantikinsel gelten als Kontrollfreaks am Rande der Paranoia. Wie anders Sigur Rós ticken, wie wenig sie Fremde an sich heran lassen, ahnt man beim Anschauen von Heima, eine der besten DVDs der letzten 10 Jahre. Auch wird überdeutlich, wie sehr ihr epischer Post-Rock mit der landschaftlich einzigartigen, mystischen Heimat verbunden ist. Sigur Rós wollen weder sich noch die Welt erklären, sie öffnen mit ihrer Musik Gefühlsräume. Deswegen bleiben auch die Texte verschwommen, interpretierbar.

Das ist auch auf Med Sud I Eyrum Vid Spilum Endalaust nicht anders und doch hat sich einiges verändert. Falsett-Sänger Jonsí Birgisson benutzt nach der Kunstsprache „Hopelandish“ - was für Hoffnung steht - und Isländisch nun auch Englisch. Verstehen kann man ihn trotzdem nicht. Dafür aber präsentiert die sich nach Jonsís Schwester Sigurrós („Siegesrose“) benannte Gruppe so wenig ausschweifend wie noch nie. Vorgängeralben wie Ágætis Byrjun schwebten Gesamtkunstwerken gleich an einem vorbei. Auf Med Sud I Eyrum Vid Spilum Endalaust, übersetzt „Mit einem Brummen in den Ohren spielen wir endlos weiter“, aber werden die Songs voneinander gelöst und entwickeln so eine neue Lebendigkeit. Das von Starproduzent Flood (Depeche Mode, U2, Nick Cave) verfeinerte, teilweise mit Orchester und Chor in den legendären Abbey Road Studios (Beatles) aufgenommene Material weist so gänzlich unterschiedliche Charaktere auf. Neben den weiterhin schönen Soundscapes mit ihren Dynamiken kommt es im einst abgeschlossenen Klangkosmos zu wahren Supernovae. Einige Stücke wie die knackige, rhythmische ja heitere Eröffnungsnummer „Gobbledigook“ und das dann folgende„Inní Mér Syngur Vitleysingur“ zappeln vor Enthusiasmus, klingen fast überdreht. Sigur Rós haben tatsächlich den Pop-Song für sich entdeckt, ohne dabei ihre andere, alte Seite zu vergessen: majestätisch hinreißende, verträumte Tracks, die sich bis zu zehn Minuten hinziehen. Das ist Musik, die einen in die innere Mitte führt, die Frieden und Zuversicht ausstrahlt. Ein Opfer gibt es dann doch zu beklagen. Zum ersten Male überhaupt wollten die Skandinavier Arbeit delegieren, und übergaben dem in Berlin lebenden Designer Olafur Eliasson den Auftrag für die Gestaltung von Cover und Konzertbühne. Als sie in die Hauptstadt kamen und das geometrische Figuren-Konzept sahen, reisten sie entsetzt ab. Nun zieren junge, nackte Menschen das Cover, ein Photo namens „Highway“ von Ryan McGinley, dass die Band beim Besuch in einem New Yorker Museum entdeckte. „Hübsche Hintern haben die“, meinten Sigur Rós, „das ist besser, als wenn man unsere komischen Visagen sieht“. Das klingt doch mal menschlich. --Sven Niechziol

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Es bedarf nur einer kurzen Online-Recherche um zu erkennen, dass die Jungs von Sigur Ros von ihren Fans geradezu prophetisch verehrt werden. Daher wage ich kaum zu sagen, dass ich über den Trailer zum Computerspiel 'Dead Space' zum ersten Mal mit dieser Band in Kontakt gekommen bin. Ich habe mir auf einen Schlag drei Alben gekauft, von denen 'Med sud i eyrum vid spilum endalaust' mit Sicherheit das Eingängigste ist ' eingefleischte Fans mögen das als Nachteil empfinden, ich finde das gut.

Wenn man die Frage, ob es sich hierbei um Post-Rock, Art-Alternative oder ' böses Wort ' Weltmusik handelt, einmal beiseite lässt, eröffnet sich dem Hörer hier die Seele der Musik. Es war mir während des Hörens dieser Platte (und den anderen) vollkommen unmöglich, irgendetwas nebenbei zu machen. Ein Buch lesen? Keine Chance. Sich unterhalten? Erst recht nicht. Das Zimmer aufräumen? Nicht mal das. Man sitzt einfach da und wundert sich, weswegen man gerade lächelt (beim optimistisch treibenden 'Inne mer syuqur vitteysingur') oder plötzlich Tränen in den Augen hat (beim sich von melancholischer Kammermusik zu epischem Orchestralwerk steigernden 'Ara batur'). Die Verwendung der isländischen Sprache addiert zudem einen sehr intensiven Hauch Mystik, weil man immer glaubt, nur ganz kurz vom Verstehen einer Ursprache entfernt zu sein. Durch den charakteristischen Falsett-Gesang von Jonsi Birgisson versteht man aber selbst beim offensichtlich englischen 'All alright' kein Wort.

Wer nach den guten, aber eingängigen musikalischen Trends der letzten Jahre wieder einmal erleben möchte, wie zentral Musik den Seelenzustand beeinflusst, dem seien Sigur Ros absolut ans Herz gelegt.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare 38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Wenn man aufgrund mehrerer großartiger Veröffentlichungen zum Fan einer Band geworden ist, sind Neuveröffentlichungen immer gleichzeitig Grund zu großer Freude wie auch zur Skepsis, on das Niveau der Vorgänger, die einen so sehr überzeugt hatten, gehalten werden kann. Obwohl man weiß, dass eine Weiterentwicklung immer mehr wert ist als eine bloße Variation über das bereits Vorhandene, wünscht man sich doch unbewusst allzu oft letzteres herbei, vor allem bei Bands, deren Vorwerke man sehr in sein Herz geschlossen hatte. So darf es nicht verwundern, wenn einige - ich selbst zunächst auch - "Med Sud I Eyrum Vid Spilum Endalust" zunächst als befremdend, weil um so vieles fröhlicher, scheinbar seichter und weniger spannungsreich erlebt haben als die großartigen Vorgänger "Agaetis Byrjun", "( )" und "Takk". Erst jetzt, nunmehr vier Jahre nach Erscheinen, kann ich dieses wunderbare Album richtig einordnen und würdigen. Wie wunderbar sanft der Sound der zumeist akustisch gehaltenen Gitarren mit dem Klavier harmoniert und zahlreiche traumhaft-melancholische, aber auch temporeiche und fröhliche Songs trägt - das ist einfach allerhöchstes Niveau. Bereits der beschwingte Wikinger-Tanz "Gobbeldigook" weist die Richtung zum Auftakt, ehe "Inni mer syngur vitteysingur" ("In mir singt ein Narr") als mitreißende, enthusiastische Nummer bereits ein absolutes Highlight des Albums darstellt. In diese Kategorie - packend, euphorisch, großartig - gehören auch "Vid spilum endalust" ("Wir spielen unendlich") und der instrumentale B-Teil des zunächst extrem getragenen "Festival".Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Rorschach am 23. Dezember 2008
Format: Audio CD
...mal wieder eine Special Edition eines "großen" Albums, deren Anschaffung sich wirklich lohnt. Denn eine Special Edition muss meines Erachtens mehr bieten als eine schicke Verpackung - wie das leider oft geschieht. Radiohead haben mit ihrer "In Rainbows"-Special Edition zuletzt etwas Besonderes vorgelegt - und jetzt auch Sigur Ros. Sicher ist es immer etwas nervig, wenn die Special Editions so lange nach der Erstveröffentlichung des Albums erscheinen, und 60 Euro sind vielleicht auch 10 Euro zuviel, aber inhaltlich überzeugt dieses "Werk": tolle Aufmachung als hochwertiges "coffee table book" in wunderschönem Hellblau, nettes Gimmick (Filmstreifen), ganz viele eindrucksvolle Fotos (auch von den Bandmitgliedern), die die besondere Gefühlswelt von Sigur Ros gut bildlich darstellen, natürlich das geniale Album, sowie eine richtig spannende DVD mit gut 45 Minuten Filmmaterial. Tolle Sache.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Sigur Rós sind nun wahrleich keine Unbekannten, sondern gehören zu den Größten von der kleinen wunderlichen Insel mit der faszinierenden Musik.
"Með Suð í Eyrum Við Spilum Endalaust" bietet kauzige verträumte Musik, die sich, wie so vieles aus Island kaum einem Genre zuordnen lässt. Stilbildend sind die von der Band gut bekannten Vocals, eine postrockige Monotonie in der Rhythmussektion, kindliche, zerbrechliche Melodien. Im Vergleich zu älteren Werken der Band fällt auf, dass der Geigenbogen die Gitarre seltener bearbeiten darf, dass sich der Gesang seltener im hohen Falsetto bewegt, dass die Strukturen (in einigen Songs) weniger auskomponiert sind und dadurch spontoner und skizzenartig klingen.
Man darf sich von dem vorab veröffentlichen "Gobbledigook" allerdings nicht verwirren lassen - es ist vielleicht das untyptischste Stück auf dieser CD überhaupt. Ganz so fröhlich geht es nicht immer zu. Über weite Strecke bleibt der Sigur-Rós-Vibe und die so kraftvoll-kontemplative Atmosphäre erhalten.
Was man diesem Album ankreiden kann ist eigentlich nur, dass es keine Stücke die so unter die Haut gehen wie zum Beispiel das unvergessene "Glósóli". Ansonsten ist hier wirklich alles Qualitätsarbeit und zum Glück nicht nur aufgewärmes sondern durchaus mit neuen Impulsen. Diese Band stagniert nicht und man darf auf weiteres gespannt sein. Bis dahin kann man nur viel Spaß mit diesem Werk wünschen. Qualität die man kaufen sollte!
1 Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren