Facebook Twitter Pinterest
The Meanest of Times ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von ZOverstocksDE
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Vollstandig garantiert. Versand aus GroBbritannien. Bitte beachten Sie, dass die Lieferung bis zu 14 Arbeitstage dauern kann.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 11,59

The Meanest of Times

4.6 von 5 Sternen 26 Kundenrezensionen

Preis: EUR 10,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 21. September 2007
"Bitte wiederholen"
EUR 10,98
EUR 6,38 EUR 4,96
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 15 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
29 neu ab EUR 6,38 7 gebraucht ab EUR 4,96

Hinweise und Aktionen


Dropkick Murphys-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • The Meanest of Times
  • +
  • The Warriors Code
  • +
  • Signed and Sealed in Blood
Gesamtpreis: EUR 27,21
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (21. September 2007)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Cooking Vinyl (Sony Music)
  • ASIN: B000UUMX2I
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 26 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 19.905 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Famous For Nothing
  2. God Willing
  3. The State Of Massachusetts
  4. Tomorrow's Industry
  5. Echoes On "A" Street
  6. Vices And Virtues
  7. Surrender
  8. (F)Lannigan's Ball
  9. I'll Begin Again
  10. Fairmount Hill
  11. Loyal To No One
  12. Shattered
  13. Rude Awakenings
  14. Johnny, I Hardly Knew Ya
  15. Never Forget
  16. Jailbreak

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Das sechste Studioalbum der Dropkick Murphys ist eine Sammlung von Geschichte über die Familie, Loyalität und der Erinnerung an die eigene Herkunft. Musikalisch bietet "The Meanest Of Times" all das, was man von der siebenköpfigen Band aus Boston, Massachusetts, gewohnt ist: ein komplexes Destillat aus Punk-Rock, keltischen Folk und amerikanischen Rock 'n' Roll. Als Gäste von der grünen Insel begrüßten die Jungs Spider Stacy von den Pogues und Ronnie Drew von den Dubliners.

Mit über 1,5 Millionen verkauften Alben in den USA zählen die Dropkick Murphys zu den weltweit erfolgreichsten Acts der Celtic-Rock-Szene. Ihr Track "I'm Shipping Up To Boston" war der Titelsong von Martin Scorseses mit vier Oscars ausgezeichneten Mafiafilm "The Departed".

Amazon.de

Ohne die Kartoffelfäule und gierige Großgrundbesitzer hätte es die Bierzeltmusik der etwas punkigen Art auf The Meanest Of Times wohl nie gegeben. Zwischen 1845 und 49 starben fast 1,5 Millionen Iren, unzählige wanderten nach Amerika aus und sind nicht ganz schuldlos daran, dass die puritanische, konservative Katholiken heute immer noch so viel zu sagen haben in den USA. Auf der anderen Seite brachten die von den Engländern ungeliebten Rotschöpfe den Whiskey, keltischen Folk, pechschwarzen Humor und die unbändige Lust zum Feiern und Raufen mit in die neue Welt. Die Dropkick Murphys, eine Mischung aus trinklustigen Pogues und amerikanischem Hardcore a la Bad Religion, sind Traditionalisten mit einem Sinn für politische Brennpunkte, Sympathie für die Arbeiterklasse, Familiensinn und menschliche Sorgen. Musikalisch unterscheiden sie sich trotz immer wieder eingestreuter Balladen von den Pogues vor allen in Sachen Härte wie Rauheit. Beide Bands haben zudem nichts gemein mit schwer erträglicher, auch durch 6 Promille kaum zu entschuldigender Heimattümlichkeit deutscher Zeltfeste. Die Dropkick Murphy aus Boston, wo viele Einwanderer strandeten, wollen Spaß mit Hirn wie ihn auch die Toten Hosen zelebrieren und das gelingt ihnen auf The Meanest Of Times erneut prächtig. Allerdings gibt es immer wieder Momente, da möchte man dem Septett von zwei Seiten gleichzeitig begegnen: einmal von hinten, um ihnen eins rüberzuziehen und von vorne, um die Nase zu verbeulen. Warum? Immer wenn die Dropkick Murphys sich ans Covern machen, geht so einiges schief. Das ist bei Konzerten so, wo sie gerne mal Rock-Klassiker aufs Schafott führen oder wie hier, wo sie den unsterblichen Thin-Lizzy-Hit „Jailbreak“ verstümmeln. Ansonsten: weiter rocken! --Sven Niechziol


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Wie schön, daß es noch Bands gibt, die sich treu bleiben und Ihre Fans nicht enttäuschen. Dazu gehören ohne Zweifel die Murphys aus Boston und auch dieses Album wird die immer größer werdende Fan-Gemeinde nicht enttäuschen. Hab mir das Album gestern sofort nach Erscheinen 3mal angehört und das typische Dropkick Murphys-Feeling in mir gespürt. Pure gute Laune und Durst auf kühles Bier. Gesagt, getan. Auf die Flasche und die neue CD genossen und als Höhepunkt dann der letzte Track der CD. Ein Cover von Thin Lizzy's Jailbreak. Einfach nur geil. So, werde mir die Scheibe jetzt wieder einverleiben und hoffe, daß das Pils schon bereitgestellt ist. Und dann davon träumen, daß die Murphys bald wieder live in Germany spielen und das Guinness in unvorstellbaren Mengen fließen werde!Amen !!!
1 Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Doktor von Pain TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 21. September 2007
Format: Audio CD
Was soll man da noch schreiben? Ein neues Murphys-Album kann man (fast immer) ungehört kaufen, man bekommt eben, was man erwartet. Und das ist auch gut so. Einlegen und wohlfühlen, so lautet auch hier wieder die Devise wie gewohnt gibt es feinsten Irish Folk Punk auf die Ohren. Gut, bis zu "Sing loud, Sing Proud" gingen die Murphys noch einen Tacken rabiater zu Werke, aber die neuere Ausrichtung ist auch wirklich nicht verkehrt. Songs wie "God Willing" "The State of Massachusetts" und "Flannigan's Ball" gehören mit zum Besten, was die Bostoner je aufgenommen haben. Das Traditional "Johnny, I Hardly Knew Ya" ist ebenfalls schön umgesetzt, und das Thin-Lizzy-Cover "Jailbreak" kann sich auch hören lassen. Trotzdem erreicht "The Meanest of Times" nicht das hohe Level von "Blackout", des nach wie vor besten Murphys-Albums.
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Die Dropkick Murphys bleiben ihrem Stil treu, eine geniale Mischung aus Punk, Irish Folk und Rock abzufeiern. Für Fans ist diese CD ein absolutes Muss, da sie alle Stilelemente der Band enthält und dazu qualitativ die älteren Alben noch toppt. Sollte jemand die Dropkick Murphys nicht kennen, diese Scheibe gehört in jedes CD Regal von Menschen, die auf Musik mit Power und Individualität stehen. Der Sound der Murphys ist einzigartig.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich habe mir die Scheibe gleich zum Release geholt, da ich ohnehin jede Dropkick Murphys holen werde. Kurzum: Was auf "The Warrior's Code" angefangen worden ist, ziehen die Bostoner (Punk-)Rocker weiterhin durch. Wem beim hören dieser Scheibe kein prolliges Lächeln durchs Gesicht geht, ist vermutlich ein einsames verlorenes Emo-Kind!
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Zoppotromp am 27. Januar 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
The Meanest of Times ist ein gutes Album, wobei mich ein paar Lieder nach mehrmaligem hören genervt haben... Aber trotzdem gibt es eine kaufempfehlung!

Anspieltipps: State of Massachusets, Johnny Hardly Knew Ya, Flannigans Ball
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich muss ja zugeben, ich bin erst spät zum Folk-Punk wie ihn die Murphys in Perfektion kreiren gelangt. Zuvor war ich eher Fan des finnischen Folk-Metals à la Korpiklaani, aber diese Band hat mich, zwar schon mit dem Departed Sound Shippin up to Boston, aber letztendlich mit dem Album "The Meanest of Times" geködert und ich muss sagen, dass ich seitdem ein großer Fan dieser Band geworden bin.

Ich kann dieses Album nur jedem empfehlen der sich in Feierstimmung begeben möchte. Songs wie "State of Massachusetts", "Johnny I hardly knew ya", "Flannigans Ball" und allen vorran meine persönliche Lieblingshymne "Loyal to no-one" zimmern einem wirklich jede miese Stimmung aus dem Kopf und vertreiben jegliche Antriebslosigkeit. Komischerweise trinkt man auch mehr beim hören dieser Tracks....

Natürlich gibt es auch noch andere sehr gute Songs auf dem Album, weshalb man als Fan dieser Richtung keinesfalls drauf verzichten sollte diese Platte zu kaufen. Aber auch für generell jeden irgendwie rockig angehauchten dient diese Platte als gute Einstiegsdroge in den irischen Folk-Punk.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download
Das Album habe ich mir wegen einiger Lieder gekauft die ich nach den kurzen Hörproben schon klasse fand.
Jetzt nachdem ich alle Lieder gehört habe, kann ich dieses Album nur empfehlen. Es macht wirklich Spaß die Musik zu hören. Bin total begeistert.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
...ist das neue Album von Dropkick Murphys!

Spielerisch haben die aktuellen Scheiben kaum mehr etwas mit den alten Punk-Rock Sachen wie "The Gang's All Here" und "Blackout" gemein. Wer wieder die "rohen" Murphys möchte, findet mit derren Ex-Sänger bei "Street Dogs" was feines.

The Meanest of Times ist durchgehend melodisch und dennoch aggressiv. Auch die Aufmachung der Doppel CD Box macht einiges her. Die DVD ist nett, aber nicht vergleichbar mit der richtigen St. Patricks Day DVD (On The Road With Dropkick Murphys).

Schade, dass ich mir gleich zum Release die normale CD geholt habe. Aber well however... es lohnt sich auf jeden Fall!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren