Facebook Twitter Pinterest
Me. I am Mariah - The Elu... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Diese Pre-Owned-CD ist ein sehr guter Zustand! Versand aus Japan. Normalerweise versenden wir innerhalb 2-5 Geschaeftstage (Keine Tracking-Nummer) . Bitte verstehen Sie diese verwendet CD! Sonderzubehor und Bonusgegenstande , OBI, Fotokarten , Plakate, CD / DVD-Set. Diese Garantien sind nicht moglich. Manchmal gibt es einen Fall, wo es eine Siegelmarke des Mietpreises CD Japans. Da dies tatsachlich in Geschaften verkauft, kann es in der Zeit Unterschied verkauft zu werden. In diesem Fall mussen wir die Bestellung zu stornieren. Bitte verstehe. Wir schicken Ihnen ein sehr sorgfaltig Ware. Vielen, vielen Dank !!!
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 10,29

Me. I am Mariah - The Elusive Chanteuse (Deluxe Edition)

4.2 von 5 Sternen 53 Kundenrezensionen

Preis: EUR 17,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 23. Mai 2014
EUR 17,99
EUR 9,06 EUR 3,94
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 19 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
36 neu ab EUR 9,06 4 gebraucht ab EUR 3,94

Hinweise und Aktionen


Mariah Carey-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Me. I am Mariah - The Elusive Chanteuse (Deluxe Edition)
  • +
  • #1 to Infinity
Gesamtpreis: EUR 26,48
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (23. Mai 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Island (Universal Music)
  • ASIN: B00JK4K0WK
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 53 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 26.745 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Cry.
  2. Faded
  3. Dedicated
  4. #Beautiful
  5. Thirsty
  6. Make It Look Good
  7. You're Mine (Eternal)
  8. You Don't Know What To Do
  9. Supernatural
  10. Meteorite
  11. Camouflage
  12. Money
  13. One More Try
  14. Heavenly (No Ways Tired/Can't Give Up Now)
  15. It's A Wrap
  16. Betcha Gon' Know
  17. The Art Of Letting Go

Produktbeschreibungen

Kaum eine andere Künstlerin hat weltweit für so viele Rekorde, musikalische Meilensteine und unvergessliche Momente gesorgt wie Mariah Carey. Sie, die nun schon ihr halbes Leben im Rampenlicht steht, hat in den letzten 20 Jahren immer wieder eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass sie mit ihrer einzigartigen Stimme und dieser perfekten Mischung aus Pop, R&B, Soul und HipHop die Menschen rund um den Globus zu begeistern weiß. Ob Club-Sounds, die in die Beine gehen, oder Balladen, die bewegen und zu Tränen rühren – Mariah Carey versteht es, die Fans mit ihren Songs mitzureißen wie kaum eine andere. Nun präsentiert sie ihr 14. (.) Album - inklusive der Hitsingle “You're Mine (Eternal)“ und vielen weiteren zukünftigen Klassikern.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich bin immer noch erstaunt, wie viele Leute sich darüber echauffieren, dass Mariah Carey nicht mehr so ist wie "früher". Mit "früher" ist in Deutschland die Zeitspanne zwischen 1993 und 1996 gemeint, welche ein paar Balladen und einen Weihnachtsklassiker beinhaltete. Nur ein Lied, und jenes war ausgerechnet ein Cover, schaffte es an die Spitze der Charts, die anderen dümpelten alle in den Top 20. Seit 1997 hat Mariah Carey ihre Hip Hop und R'n'B- Remixe, die es schon immer von ihren Popsongs gab, einfach direkt aufs Album gepackt und die orchestralen Balladen etwas simpler konstruiert. Diese Formel hat sie seit 17 Jahren nicht mehr verändert und dennoch ist der kirmestechnoverliebte Markt immer noch irritiert wenn einer ihrer Hits in den USA so groß ist, dass er sogar kurzweilig nach Europa schwappt. Deutschland im Speziellen mag keine Diven und ist auch an Stimmakrobatik nicht interessiert. Das wird auch dieses Album, für das sich die Künstlerin fünf Jahre Zeit gelassen hat, nicht ändern. Frau Carey gibt sich noch nicht mal die Mühe so wie alle anderen zeitgenössischen R'n'B-Künstler zu klingen: keine verzerrten Vocals, keine elektronischen Beats und keine eingängigen Vokalwiederholungen (a la Lady Gaga/Katy Perry/Rihanna/Black Eyed Peas etc.). Auch das war in den letzten zwei Jahrzehnten eigentlich nie anders. Ebenso wenig hat sich ihr Faible für das beinahe bis zur Unkenntlichkeit retuschierte Coverfoto geändert. Selbst ihr Gesichtsausdruck ist so gut wie auf jedem Album derselbe - man könnte fast meinen alle Bilder wären am gleichen Tag entstanden.Lesen Sie weiter... ›
10 Kommentare 51 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Vielen Leuten scheint die musikalische Substanz zu fehlen, um eine Mariah Carey CD zu bewerten. Dieser Eindruck verstärkt sich durch die ewig gleichen Vorstellungen - die besonders deutsche "Fans" immer wieder äußern und die essentiell auf die Frage hinauslaufen, wer Mariah Carey - die Künstlerin - eigentlich ist.

Mariah Carey hatte große Erfolge als Pop-Künstlerin, wandte sich aber spätestens 1997 mit dem Album "Butterfly" dem R&B Genre zu - ein Wandel, der erstaunlicherweise mehr Erfolge als Misserfolge mit sich brachte - ein Faktum, das viele nicht erkennen bzw. wahrhaben wollen.

Was sich auf Daydream als grundlegende musikalische Wandlung ankündigte, macht heute das Mark eines jeden Mariah Carey Albums aus. Statt auf unausgegorene Elektro-Beats mit massentauglichen Refrain-Wiederholungen zu setzen, beweist Mariah auf "Me, I am Mariah" einmal mehr, dass R&B ihre Leidenschaft und schlussendlich ihr musikalisches Zuhause geworden ist, wenn auch hier und da nostalgisch - durch Piano-gestützte Balladen - an die alten Zeiten ihrer ersten 3 CDs erinnert und durchaus angeknüpft wird.

Wer nach immerhin knapp 20 Jahren erwartet, Mariah würde zum ausschließlichen Balladen-Stil der frühen 90er Jahre zurückkehren, hat eines nicht verstanden und das ist die Künstlerin Mariah Carey.

Nun, wie fügen sich die Lieder auf "Me, I am Mariah" in die Schaffenspalette früherer Werke ein?

Hier ein kurzer Durchlauf:

01 Cry: Cry ist eine retro-Ballade, die erstaunlich stark an ihre alten Zeiten erinnert - besonders an die Balladen von "Music Box". Retro-Orgel und Klavier bauschen das Lied zum schmachtvollen Opener auf und verspricht dabei doch so viel mehr.
Lesen Sie weiter... ›
8 Kommentare 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Mariah bleibt ihrer Musikrichtung treu und zieht nicht mit dem aktuellen Hype mit. Gott sei dank! Hier wird noch gesungen und nicht nur hektische, elektronische Beats aneinander gereiht. (es gibt natürlich Ausnahmen, die gut klingen)

Diese Frau wurde nicht umsonst "Best Selling Female Artist Of All Time". Das Album beginnt etwas ruhiger und sehr emotional, ab #Beautiful gehen die Sommersounds los! Abschließend setzt Mariah natürlich wieder auf das, was sie am besten kann: Balladen.

Sicherlich wird auch dieses Werk kaum im deutschen Radio zu hören sein. Hier zählt nicht die Stimme der Künstler, sondern was den aktuellen Einheitsbrei erweitert. Für mich ist das Album eine weitere Glanzleistung ihrer fast 25-jährigen Karriere.

Meine Wertung:

Cry. 8 von 10
Faded 9 von 10
Dedicated ft. Nas 8 von 10
#Beautiful ft. Miguel 10 von 10
Thirsty 9 von 10
Make It Look Good 6 von 10
You're Mine (Eternal) 9 von 10
You Don't Know What To Do ft. Wale 10 von 10
Supernatural 10 von 10
Meteorite 9 von 10
Camouflage 10 von 10
Money ($ * / ...) ft. Fabolous 10 von 10
One More Try 8 von 10
Heavenly (No Ways Tired/Can't Give Up Now) 8 von 10
It's A Wrap ft. Mary J. Blige 10 von 10
Betcha Gon Know ft. R. Kelly 10 von 10
The Art Of Letting Go 9,5 von 10

Top 3: You Don't Know What To Do, #Beautiful, Money
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Als langjähriger Fan, der an Mariah sowohl die Balladen schätzt wie auch die Mid- und Up-Tempos und der gerade mag, wie Mariah ihre offensichtliche Präferenz für R&B und Hip-Hop in ihrer Musik auslebt (die macht ein Künstler eben nicht nur für die Fans, sondern auch für sich, es handelt sich schließlich um keine Dienstleistung), bin ich absolut begeistert von diesem Album.

Da es schon seit einigen Tagen bei ITunes gratis gestreamt werden kann, habe ich es bereits intensiv gehört und meine ersten positiven Eindrücke haben sich noch gesteigert. Das Album bietet natürlich R&B aber auch Pop ("You Don't Know What To Do", "Meteorite") und andere Songs, die man eigentlich nicht recht kategorisieren mag - es ist gerade diese Mischung der Stile und Stimmungen, die mir mal wieder sehr gut gefallen. Besonders hervorzuheben ist auch, dass das Album einen ausgeprägten retro-Sound hat und eine Menge Gospel beinhaltet, immer wohldosiert aber hörbar - das Ganze bleibt einfach Mariah.

Mariahs letztes Album (2009) war in diesem Aspekt für mich etwas enttäuschend, weil es stark urban-lastig war. Dieses nun aber überzeugt mich persönlich wieder vollends. Mariah bedeutet für mich eben Pop *und* R&B.

Allen recht wird es Mariah mit diesem Album sicher nicht machen können. Ich denke aber, jeder, der sich interessiert, sollte sich die Zeit nehmen, einfach mal unvoreingenommen reinzuhören. Viele dürften überrascht sein!
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle 4 Diskussionen ansehen...

Ähnliche Artikel finden