Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 12,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Mc Veg: 80 vegane Schnellgerichte von [Lendle, Gabriele]
Anzeige für Kindle-App

Mc Veg: 80 vegane Schnellgerichte Kindle Edition

4.0 von 5 Sternen 70 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 12,99

Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Von 15. Juni bis 15. September Buch hochladen und tollen Preis gewinnen Jetzt entdecken

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Vegan leicht gemacht: Das neue Buch von Gabriele Lendle zeigt, wie gesunde, vegane Küche ganz schnell und einfach funktioniert - ohne großen Zeitaufwand und mit nur weniger Zutaten. Das simple Prinzip lautet 3+3+3: Man nehme drei frische Zutaten, drei Gewürze und drei Zutaten aus der veganen Vorratskammer. Heraus kommt Fast-Food der gesunden Art: 80 Turbo-Rezepte ohne tierische Produkte in nur 25 Minuten. Couscous mit Zucchini und Seitan, Kohlrabi Schnitzel und glasierte Pastinaken-Stäbchen - das schmeckt dem "Vegan-Neuling" und dem eingefleischten Veganer.

Gabriele Lendle arbeitet bei einer Versicherung, malt, läuft Halb-Marathon. Ihre Rheuma-Erkrankung hat sie zur veganen Ernährung gebracht, die sie seit mehreren Jahren konsequent lebt. Sie wohnt in Korntal-Münchingen.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Gabriele Lendle arbeitet bei einer Versicherung, malt, läuft Halb-Marathon. Ihre Rheuma-Erkrankung hat sie zur veganen Ernährung gebracht, die sie seit mehreren Jahren konsequent lebt. Sie wohnt in Korntal-Münchingen.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 8159 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 96 Seiten
  • Verlag: TRIAS; Auflage: 1 (12. Juni 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00D6LS0RK
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 70 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #122.230 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Fast-Food vegan. Nach "Ab jetzt vegan" von Gabriele Lendle war ich sowieso auf alle weiteren veganen Kochbücher von ihr sehr gespannt.Und auch McVeg enttäuscht mich bisher nicht. Im Gegensatz zu so manchen anderen Kochbüchern sprechen mich hier unglaublich viele Rezepte direkt an. Dem Anspruch einer schnellen Zubereitung wird es jedenfalls schon mal gerecht. Am Anfang gibt sie eine Übersicht, welche veganen Zutaten man am besten immer zu Hause hat. Z.B. Pasta, Bulgur, Tofu, Kokosmilch usw. Und natürlich kommen auch Gewürze und die Küchenklassiker (wie z.B. Salz) nicht zu kurz. Danach geht es aber direkt los mit den Turbo-Rezepten und diejenigen, die ich bisher getestet habe, sind wunderbar alltagstauglich.

Das Buch ist aufgeteilt in die Rezeptbereiche

- Brotaufstriche und Dips
- Salate
- Suppen
- Hauptspeisen
- Desserts

Unter manchen Rezept findet man dann noch ein paar Tipps zu Einkauf, Lagerung oder auch mal Austauschtipps.

Getestet habe ich den Kichererbsen-Sesam-Aufstrich. Mal eine ganz neue Idee, Tahin mit hinein zu bringen (jedenfalls für mich). Mit Tahin kocht Gabriele Lendle hier öfter mal und dieser Brotaufstrich hat mir sehr gut geschmeckt. Aber Achtung: Durch dieses Tahin (Sesampaste) wird er schnell zu bitter.

An einem Wochenende hatte ich Lust auf etwas deftiges und es gab vegane Wiener Schnitzel aus selbstgemachtem Seitan (hätte ich gewusst, dass panierter Seitan SO lecker schmeckt ). Dazu gab es ebenfalls sehr leckere Bratkartoffeln mit Sonnenblumenkernen. Also eher einfache Gerichte und diese sind laut Angabe alle in maximal 25 Min. Arbeitszeit zuzubereiten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Angie am 23. Juni 2013
Format: Broschiert
Ich bin begeistert über dieses Buch! Erst dachte ich, ganz schöner Preis für so ein verhältnismäßig kleines Büchlein. Aber es ist soo toll.

Maximal 3 frische Zutaten. Dann 3 Zutaten die man als Vorrat hat und dann noch 3 Gewürze.
Viele Rezepte gehen auch mit weniger!

Ich hab mir ne Liste gemacht was ich ausprobieren wollte, und mir die Zutaten frisch gekauft und mir gleich auch mal meinen Vorrat an einigen der empfohlenen Sachen ergänzt.
Die Listen der empfohlenen Sachen umfasst auch nur jeweils 10.
z.B. Pasta, Sojasahne, Cosucous, Tofu, Kokosmilch, Seitan.
Bei Gewürzen: Tamari (Sojasauce), Kreuzkümmel, Curry, Cayennepfeffer, Oregano, Thymian, Reiswein, Gemüsebrühe.

Die vegane Küche ist für mich nämlich noch Neuland und ich finde es toll, weil alles so schnell und unkompliziert geht.
Keine ellenlangen Einkaufslisten, keine Hochkomplizierten Zubereitungsorgien..grad mit Kind ist das ne willkommene Zeitersparnis.
Hab hier auch endlich eine echt leckere Alternative gefunden mein Tomaten-Mozzarella vegan umzuwandeln und bin begeistert!

Was ich auch toll finde, das hier nicht wieder nur Rezepte veganisiert werden.
Das ist zwar auch gut von wegen Heimwehgefühle, aber hier bekommt man Rezepte, die einfach so ohne Fleich und co sind.

Ich bin soo froh, das mich der Preis nicht abgeschreckt hat!
Und ich finds klasse, das die Liste, was man als Vorrat haben sollte nicht zu lang und kompliziert ist.
Es wird auch einiges dazu erklärt, finde ich echt gut.Ich wusste z.B. nicht das man Seitan fertig kaufen kann!Ich hab bisher nur gefunden, wie man den selber macht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 86 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Da ich seit April vegan lebe habe ich auch nach Rezepten gesucht die einfach und schnell zu kochen sind. Aus diesem Buch habe ich schon viele Rezepte nachgekocht und sie haben alle geschmeckt und waren ruck-zuck fertig. Kann ich uneingeschränkt weiter empfehlen.
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Dieses praktische und vielseitige Kochbuch “McVeg - 80 vegane Schnellgerichte“, von klassisch bis exotisch, hat es in sich! Es erfüllt meine Wünsche, bedient meine Vorlieben und lässt keine Fragen offen.
Darauf habe ich gewartet!
Ich esse gern auch Mal etwas Exotisches aber auch gern klassische Gerichte unserer eigenen oder auch fremden Kultur. Natürlich soll es vegan sein, lecker schmecken und obendrein auch noch schnell zubereitet sein. Die Zutatenliste möge kurz und übersichtlich sein und vielleicht noch das eine oder andere Lebensmittel oder Gewürz, das ich nicht kenne, erklärt werden. Und wo ich es her bekomme, das möchte ich auch wissen! Wow, so viele Wünsche - und doch werden sie in diesem veganen Kochbuch der Autorin Gabriele Lendle auf geniale Weise erfüllt!!!
Wie kann das sein? Bisher schaffte ich es nicht, mich einem exotischen Gericht zu widmen. Meist fehlten mir einige Zutaten und ich war frustriert! Ein andermal vielleicht...schade! Dieses Problem ist nun mit dem genialen „3+3-+3-McVeg-Konzept“ der Autorin ein für alle Mal ausgeräumt! Es ist nämlich so einfach wie genial:
Für die Zubereitung ALLER 80 Rezepte werden pro Gericht maximal 3 von 10 festgelegten Gewürzen, maximal 3 von 10 Vorräten, maximal 10 Küchen-Basics, die ich ohnehin zuhause habe (Salz, Pfeffer, Essig, Öl, ..) und maximal 3 Frische-Zutaten benötigt. Die meisten der vorgeschlagenen Gewürze und Vorräte hatte ich ohnehin auch in meiner Speisekammer, den Rest habe ich besorgt. Das heißt, ich kann nun alle Rezepte zubereiten und muß maximal 3 frische Zutaten pro Tag einkaufen. Genial! Ich brauche mir keinen Kopf mehr machen, daß mir etwas fehlen könnte!
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 59 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover