Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt

Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
The Maze Runner (Maze Run... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von FatBrain
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

The Maze Runner (Maze Runner, Book One) (The Maze Runner Series, Band 1) (Englisch) Gebundene Ausgabe – 6. Oktober 2009

4.1 von 5 Sternen 45 Kundenrezensionen

Alle 26 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 16,99
EUR 12,55 EUR 5,99
13 neu ab EUR 12,55 9 gebraucht ab EUR 5,99 3 Sammlerstück ab EUR 87,07
click to open popover

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Praise for the Maze Runner series:
A #1 New York Times Bestselling Series
A USA Today Bestseller
A Kirkus Reviews Best Teen Book of the Year
An ALA-YASLA Best Fiction for Young Adults Book
An ALA-YALSA Quick Pick
 
"[A] mysterious survival saga that passionate fans describe as a fusion of Lord of the Flies, The Hunger Games, and Lost."—EW.com
 
“Wonderful action writing—fast-paced…but smart and well observed.”Newsday
 
“[A] nail-biting must-read.”Seventeen.com
 
“Breathless, cinematic action.”—Publishers Weekly
 
Heart pounding to the very last moment.”—Kirkus Reviews
 
Exclamation-worthy.”—Romantic Times
 
[STAR] “James Dashner’s illuminating prequel [The Kill Order] will thrill fans of this Maze Runner [series] and prove just as exciting for readers new to the series.”—Shelf Awareness, Starred

"Take a deep breath before you start any James Dashner book."-Deseret News

Über den Autor und weitere Mitwirkende

James Dashner is the author of the #1 New York Times bestselling Maze Runner series: The Maze Runner, The Scorch Trials, The Death Cure, The Kill Order and The Fever Code, as well as the bestselling Mortality Doctrine series: The Eye of Minds, The Rule of Thoughts, and The Game of Lives. Dashner was born and raised in Georgia, but now lives and writes in the Rocky Mountains. To learn more about him and his books, visit JamesDashner.com, follow @jamesdashner on Twitter, and find dashnerjames on Instagram.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 3. März 2017
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
This book is about children who get stuck in this place called the glade and they have to try and escape through the maze, an ever changing maze. It is a great story and leaves you wanting more. I would highly recommend it, but for those who really don't like any gory then maybe not. Overall a terrific book!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
The Maze Runner by James Dashner

English edition

My rating: 5 of 5 stars

My thoughts before I bought the book:

It was a book I should have read long ago.

But I couldn't decide "Should I, Should I?" I was afraid that it would have too many weak points or even worse, it could disturb my image of Roman / Greek mythology (because of the maze).

Of course the first three words which I remembered when I looked at this genius cover packed with the feeling of action and thrill and the title "The Maze Runner" were : Minotaur, labyrinth and Greek.

And then:
Runner? Why runner? Does someone has to flee? And why? Is it a kind of dystopian novel and why? What happened? WHY, WHY, WHY?

These and more were my questions plus:
"Who could be the one who has to run and from whom or what kind of monster? Because that this would be a book with a monster or two, was very very clear when I saw the dark green cover and right and left from it kind of dark, threatening and heavy concrete walls...I thought: UGH! I hope this is a good novel or I won't read it, I shiver already!

It was so clear for me in the beginning that something must be lurking for the main character or characters (?). At this moment, I only saw the cover and I already had these thoughts...Kind of scary.

BUT, BUT!! I have to intervene here, so you know that the book was a perfect little, wonderful novel with much tension, fun and insane, exciting passages which lead me to reading the next 3 books!!!

AND WHY?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Greta am 30. August 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das erste Buch ist sehr spannend und man möchte es nicht mehr aus der Hand legen, weil man einfach wissen will, was sich hinter dem Labyrinth verbirgt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Inhalt:
Sein Name ist Thomas. An mehr kann er sich nicht erinnern. Und er ist an einem bizarren Ort gelandet: eine Lichtung, umgeben von einem riesigen Labyrinth. Doch er ist nicht der Einzige. Zusammen mit fünfzig Jungen, denen es genauso geht wie ihm, sucht er einen Weg in die Freiheit. Der führt durch das Labyrinth, dessen gewaltige Mauern sich Nacht für Nacht verschieben und in dem mörderische Kreaturen lauern. Doch gibt es wirklich einen Weg hinaus? Ist das Ganze eine Prüfung? Und wer hat sich dieses grauenvolle Szenario ausgedacht? Den Jungen bleibt nicht viel Zeit, um das herauszufinden'

Meinung:
The Maze Runner, zählt wie Die Tribute von Panem zur dystopischen Jugendliteratur. In einer wenig lebenswerten Zukunft werden bestimmte Kinder in eine Art Arena gesperrt und geprüft. Hierbei werden sie von Erwachsenen überwacht. Doch hier enden die Parallelen zu Panem auch schon. Es gibt keinen Konkurrenzkampf unter ihnen. Im Gegenteil arbeiten sie gut strukturiert zusammen, um ihr Überleben zu sichern.

Von den Charakteren sticht keiner besonders hervor. Sie sind unterschiedlich, aber relativ flach und vollziehen kaum eine Entwicklung. Man mag sie entweder oder eben nicht. Eine besondere Individualisierung gibt es aber nicht.

Was das Buch besonders gut kann, ist Fragen aufwerfen ohne Antworten zu liefern. Die ist sicherlich gewollt. Der Leser weiß nie mehr als der Protagonist Thomas. Mich hat dies beim Lesen teilweise sehr gestört. Nicht so sehr, weil man nicht immer sofort Antworten bekommen hat, sondern vielmehr, da ich die Art und Weise des Verschweigens teilweise einfach unrealistisch fand.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Like many others I found and bought this book because it was compared to The Hunger Games - both are dystopian young adult books, both deal with arenas and teenagers fighting for survival. I won't go into detail because other reviewers already wrote everything I had to say about the characters (flat), plot (thin) and writing (okay for a YA novel but bad in comparison to others of its kind) of the book. But no, you can't compare it THG, because the latter is just so much better, concerning... well... everything. The author had some good ideas, but obviously didn't know what to do with them. I'm not even interested in the sequel. 2 stars because I kind of enjoyed the read a little bit.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
3/4 of the book consists of the progatonist and the reader asking "why, what, who, when?" - just to be answered as "DONT ASK!".

that might be fun for a reason, if there were any. but 300 pages of "DONT ASK" make for a very very weak reasoning. god, I hated the characters in/and this book so much.

not a good read.

It might have been a good ustopia read for teenager, but the author really excels at repulsing any interested readers with a brain by putting in a protagonist that accepts any question by "not now". which goes on for 200 pages.
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen